Information

Enthält Fotos des Bahnhofs Lamoille - Geschichte




Lamoille


(Erläuterungen etc. siehe Hauptseite) Ainsworth Eli W., (Wolcott) r 6 Cor 8, Bauer. Albee Elias W., (Wolcott) r 32, Bauer, mit M. A., auf dem Anwesen von Celinda. Albee Merrill A., (Wolcott) r 32, Bauer von E. W., auf dem Anwesen von Celinda. Aldrich Gregory S., (Wolcott) r 38, Schmied. Allen Laura E., (Wolcott) r&hellip

(Erläuterungen usw. siehe Hauptseite) Bahnhof ist Cambridge Junction, 4 Meilen südlich, auf der St. J. & L. C. und B. & L. R. R. Tagesetappe. Adams Lyman W., (Waterville) r 18, Schmied, läuft Drehbank. Alford Adial, (Waterville) r 13, Bauer, Pacht von Elias Willey 75. Atwell Franklin, (Waterville) r 19, Bauer & hellip


Das Bundesregister

Rechtsstellung

Diese Site zeigt einen Prototyp einer „Web 2.0“-Version des täglichen Federal Register. Es ist keine offizielle Rechtsausgabe des Bundesregisters und ersetzt nicht die offizielle Druckversion oder die offizielle elektronische Version auf govinfo.gov von GPO.

Die auf dieser Site veröffentlichten Dokumente sind XML-Versionen von veröffentlichten Federal Register-Dokumenten. Jedes auf der Website veröffentlichte Dokument enthält einen Link zur entsprechenden offiziellen PDF-Datei auf govinfo.gov. Diese Prototypausgabe des täglichen Bundesregisters auf FederalRegister.gov wird eine inoffizielle Informationsquelle bleiben, bis der Verwaltungsausschuss des Bundesregisters (ACFR) eine Verordnung erlässt, die ihm einen offiziellen Rechtsstatus verleiht. Vollständige Informationen und Zugang zu unseren offiziellen Veröffentlichungen und Dienstleistungen finden Sie unter About the Federal Register auf NARAs archives.gov.

Die OFR/GPO-Partnerschaft ist bestrebt, auf FederalRegister.gov genaue und zuverlässige regulatorische Informationen bereitzustellen, mit dem Ziel, das XML-basierte Bundesregister in Zukunft als ACFR-sanktionierte Veröffentlichung zu etablieren. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass das Material auf FederalRegister.gov in Übereinstimmung mit der offiziellen SGML-basierten PDF-Version auf govinfo.gov korrekt angezeigt wird, sollten diejenigen, die sich für rechtliche Recherchen darauf verlassen, ihre Ergebnisse mit einer offiziellen Ausgabe des Bundesregister. Bis die ACFR ihm den offiziellen Status zuerkennt, bietet die XML-Version des täglichen Federal Registers auf FederalRegister.gov keine rechtlichen Hinweise an die Öffentlichkeit oder gerichtliche Hinweise an die Gerichte.

Rechtsstellung

Historische Karte - Morrisville, Vermont - 1889

"Lamoille County, neben Grand Isle die kleinste des Staates, liegt nördlich des zentralen Teils desselben zwischen den Breitengraden 44° 24' und 44° 46' und den Längengraden 4° 7', 4° 34', begrenzt nördlich von Franklin und Orleans County, östlich von Teilen von Orange, Caledonia und Washington County, südlich von Washington County und westlich von Franklin und Chittenden County Westen, was ihm eine Fläche von etwa 420 Quadratmeilen oder 268.800 Acres gibt, die eine Bevölkerung von 12.684 enthält.
An der Oberfläche wird es durch alle Reize der Natur variiert, von hoch aufragenden wolkenbedeckten Bergen bis hin zu den Waldtälern und silbrigen Seen, die seine eingebetteten Täler schmücken. Wenden Sie sich, wohin Sie wollen, der Liebhaber des Schönen in der Natur kann nicht umhin, das zu treffen, was die Sinne bezaubert und fesselt. Im Norden und Westen erheben sich die Berge Mansfield, Sterling und Whiteface in ihrer Pracht. Im Süden und Osten befinden sich Hog-back und Elmore Mountains, während sich zwischen ihnen weite Abschnitte mit ausgezeichnetem Ackerland erstrecken.
Mount Mansfield, bestehend aus drei verschiedenen Gipfeln, liegt im südlichen Teil von Cambridge und erstreckt sich auch in die Städte Underhill und Stowe. Sein Gipfel, 4.389 Fuß über dem Gezeitenwasser, ist der höchste Punkt des Landes im Staat. Der Name Mansfield leitet sich von der Ähnlichkeit des Berges mit dem Gesicht eines Menschen ab, wobei die drei Gipfel als Kinn, Nase und Lippen bezeichnet werden. Das Chin bietet eine der großartigsten und umfangreichsten Ansichten in Neuengland. An einem klaren Tag auf seinem Gipfel stehend, blickt der Betrachter wie auf einer Landkarte auf das Land, das sich vom Fuße des Berges bis zum Lake Champlain erstreckt, und erblickt in dem ausgebreiteten Panorama eine angenehme Vielfalt von Hügeln und Dörfern, Wäldern und Kulturpflanzen Felder, Dörfer und Wasserläufe. Weiter im Bild ist Lake Champlain zu sehen, der in Abständen weit im Norden und Süden beobachtet wird und wie eingelegte Massen von hochglanzpoliertem Silber in die blaue Ferne hinausspäht, um der Szene Licht und Schönheit zu verleihen. Das Tal des Sees kann in seiner ganzen Länge verfolgt werden, hinter dem sich die majestätischen und malerischen Adirondacks erheben, die dem Hintergrund des Bildes eine romantische Schönheit verleihen und die Vision in dieser Richtung durch ihre zahlreichen spitzen Gipfel beenden. Nach Osten wendend, wird die Wellenlinie des Horizonts durch die scharfen Umrisse der Weißen Berge unterbrochen, die sich in der schummrigen Entfernung sechzig Meilen entfernt erheben und ein markantes Merkmal in der Landschaft bilden, während der dazwischen liegende Raum mit unzähligen Gipfel von Hügeln und Bergen, mit tiefen ausgedehnten Tälern, die die Lage und den Verlauf der Connecticut, Winooski und Lamoille und ihrer zahlreichen Nebenflüsse zeigen. Im Norden kann man das weitläufige Tal des St. Laurentius sehen, und mit Hilfe eines Glases kann man an klaren Tagen Dampfer auf seinen Gewässern gleiten sehen. In der dunstigen Ferne erhebt sich die bekannte Figur des Montrealer Berges, von dem Cartier zum ersten Mal auf die Berge von Vermont blickte.
Sterling Mountain liegt etwa vier Meilen nordöstlich vom Kinn in der Gemeinde Morristown. Seine Höhe beträgt etwas weniger als 4.000 Fuß, und wäre Mansfield nicht in der Nähe, würde es zweifellos als einer der beliebtesten Orte für "Sight-Seeing" angesehen werden, da der gleiche bezaubernde Ruhm von diesem Gipfel aus sichtbar ist, der die Auge auf Mansfield. Zwischen diesen beiden Bergen liegt eine tiefe Schlucht, bekannt als Smuggler's Notch, durch die in der frühen Siedlung ein Reitweg eröffnet wurde, und der Überlieferung zufolge wurden Schmuggelware eingeklemmt und durch sie gelangt, aber zuletzt stört niemand mehr ihre Einsamkeit , außer denen, die eine Ausstellung der Natur an ihren wildesten und romantischsten Orten suchen."


Underhill Vermont | Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Die Eisenbahn trug dazu bei, Underhill zu einem attraktiven Urlaubsziel zu machen. Das Halfway House, ein Hotel, das in der Nähe des heutigen Campingplatzes des Underhill State Park gebaut wurde, betrieb ein florierendes Geschäft. Von dort aus wanderten oder fuhren die Gäste oft eine schmale Straße hinauf, um im Summit House Hotel an der Nase des Mt. Mansfield zu übernachten. Mehrere andere Resorthotels existierten im Underhill Center. In der frühen Hälfte des Jahrhunderts wurden viele der kleinen Bergbauernhöfe für Ferienhäuser gekauft und Underhill Center war für viele Jahrzehnte im Wesentlichen eine „Sommerkolonie“. '. Im Jahr 1924 wurde auf der Underhill-Seite die erste alpine Skipiste am Mt. Mansfield (The Teardrop) geräumt. 1935 wurde die Underhill Ski Bowl auf dem Bauernhof Egan mit einem primitiven Seillift gestartet und vom neu gegründeten Wintersportclub genutzt. Der Skibetrieb florierte von 1946 bis 1982 im Besitz der Familie Dubrow und die Underhill Ski Bowl war auf allen Karten von Vermont zu sehen. Es war sicherlich der Ort für die Kinder in Underhill, um die kalten Winter zu genießen und erfahrene Skifahrer zu werden – und mit einem verbesserten Skilift und beleuchtetem Nachtskifahren wurde es auch bei den Burlington-Menschen beliebt. Es war ein großer Verlust für die Gemeinschaft, als die Einrichtung geschlossen wurde (hauptsächlich aufgrund exorbitanter Erhöhungen der Versicherungskosten).

Zusammengestellt von Elizabeth Weichel Moore mit Genehmigung zur Wiederveröffentlichung.


Nordost-Nevada-Museum

Die 40.000 Quadratmeter große Anlage ist eine vollständige Balance aus Kultur, Bildung und Unterhaltung. Die Geschichtsgalerie und Sammlung des Northeastern Nevada Museum, die kulturelle, wirtschaftliche und frühe Siedler-Artefakte umfasst, bewahrt und schützt die farbenfrohe Vergangenheit dieser Gegend, während die umfangreichen historischen Archive Fotos, Zeitungen aus dem Jahr 1872, Aufzeichnungen, Karten, Manuskripte und eine Forschung enthalten Bücherei. Der Wanamaker Wildlife Wing des Museums enthält mehr als 300 Tierreittiere aus der ganzen Welt, von denen die meisten in einer natürlichen Umgebung ausgestellt sind. Alte Mastodon-Knochen, die im nahe gelegenen Spring Creek entdeckt wurden, sind ebenfalls ausgestellt. In den wechselnden Kunstgalerien des Museums werden lokale, regionale und nationale Kunstausstellungen gezeigt. Das Museum verfügt über mehrere wertvolle permanente Kunstsammlungen, darunter Fotos von Ansel Adams und Edward Weston.

Zu sehen ist die amerikanische Mastodon-Ausstellung. Es zeigt die seltenen Mastodon-Fossilien, die im nahe gelegenen Spring Creek gefunden wurden, ein Wandgemälde des Spring Creek-Gebiets und wie es vor 2 Millionen Jahren ausgesehen haben könnte, und eine Nachbildung der Ausgrabungsstätte, die die Knochen des Tieres enthält. Ein Buch über die Entdeckung ist im Museumsshop erhältlich.

Zu den anderen Dauerausstellungen des Museums gehören: eine Westernsattelausstellung eine Küche aus dem Jahr 1900, ein Schulzimmer und ein kommerzieller Drucksaal eine baskische Ausstellung eine große Sammlung von Shoshone-Körben und Paiute-Perlenarbeitsfarmen, Bergbau- und Eisenbahnausstellungen und mehr.

Der neue Wanamaker Wing des Museums bietet eine umfangreiche Wildtiersammlung und eine Western-Kunstgalerie.

Don Frazier aus Paradise Valley, Arizona, versprach, dem Museum seine gesamte Sammlung von über 50 original signierten Will James-Kunstwerken für die Dauerausstellung zu überlassen. Seine Kunst wird auf fast eine Million Dollar geschätzt.


Enthält Fotos des Bahnhofs Lamoille - Geschichte

Leitfaden für das Rutland Railroad-Archiv

Kontaktinformationen
Vermont-Kollektion
Hauptbibliothek
110 Storrs Avenue.
Middlebury College
Middlebury, VT 05753
(802) 443-5493
(802) 443-5698 FAX
[email protected]

Beschreibende Zusammenfassung
Schöpfer: Historische Gesellschaft der Rutland Railroad
Titel: Rutland Railroad Archiv
Termine: 1849 -
Abstrakt: Sammlung einer Vielzahl von Materialien zur Rutland Railroad, ihrem Vorgänger, der Rutland and Burlington Railroad, sowie der Central Vermont Railroad und New York Central Railroad, die beide zu unterschiedlichen Zeiten eine Mehrheitsbeteiligung an der Rutland Railroad hatten. Zu den Materialarten gehören Jahresberichte, Blaupausen, Korrespondenz, Finanzunterlagen, Gerichtsverfahren, Hauptbücher, Manuskripte, Fotografien und Bewertungsunterlagen. Menge: lineare Füße (Boxen)
Rufnummer: Anordnung
Das Material in den Archiven ist grob nach Materialart und dann alphabetisch, chronologisch oder geografisch geordnet, je nach der ursprünglichen Organisation des von verschiedenen Spendern erhaltenen Materials. Historische Anmerkung

Der Vorgänger der Rutland Railroad, die Rutland & Burlington Railroad, wurde am 1. November 1843 gechartert und stellte im Dezember 1849 die erste Eisenbahn in Vermont fertig. 1867 wurde die Rutland Railroad als Nachfolger der Rutland & Burlington Railroad gechartert. Zwischen 1871 und 1896 wurde die Rutland Railroad an die Central Vermont Railroad verpachtet und die New York Central Railroad hatte von 1904 bis 1911 eine Mehrheitsbeteiligung an der Rutland Railroad. Die Rutland Railroad trat 1938 in Konkursverwaltung ein und wurde 1950 reorganisiert. Arbeiterstreiks 1961 führte zur Aufgabe der Eisenbahn im Jahr 1963. Der Staat Vermont kaufte einen Großteil der Vorfahrt und ein Großteil der Gleise wird jetzt von der Vermont Railway betrieben.
Die Eisenbahnen öffneten Vermonts Holz-, Milch-, Granit-, Marmor- und Schieferindustrie für große Märkte im Osten und die Eisenbahnen förderten Vermont als Touristenattraktion. Der Ausbau von Autobahnen und die Zunahme der Kraftfahrzeugnutzung trugen zum Rückgang der Eisenbahnen bei. Umfang und Inhalt

Das meiste Material in den Archiven wurde von Mitgliedern der Rutland Railroad Historical Society gespendet, aber dieses Material wurde durch Aktienzertifikate, Karten, rechtliche Vereinbarungen und echte Fotopostkarten ergänzt, die von verschiedenen Anbietern antiquarischer Gegenstände gekauft wurden. Spezielle Themen:
Central Vermont Railway Co.
New York Central Railroad Company
Eisenbahnen--Vermont--Geschichte
Rutland and Burlington Railroad
Rutland Railroad Company
Vermont Central Railroad Company Einschränkungen
Zugangsbeschränkungen
Offen für Forschung ohne Einschränkungen.

Die Genehmigung zur Veröffentlichung von Materialien ist schriftlich einzuholen bei:
Vermont-Kollektion
Hauptbibliothek
Middlebury College
110 Storrs Avenue
Middlebury, VT 05753
(802) 443-5493
Fax: (802) 443-5698
E-Mail: [email protected] Dokumenttypen:
Konten
Korrespondenz
Taten
Finanzunterlagen
Gerichtsverfahren
Karten
Mechanische Zeichnungen
Fotos
Fahrpläne Herkunft:
Das Rutland Railroad Archives wurde 2001 als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Bibliothek des Middlebury College und Mitgliedern der Rutland Railroad Historical Society gegründet. Die folgenden Mitglieder haben dem Archiv Material gespendet: Bill Badger, Don Boucher, Warren Dodgson, Phil Jordan, Randy LaFramboise, Chris Martin, Steve Mumley, Ralph Notaristefano und David Saums.
Darüber hinaus haben Mitglieder der Rutland Railroad Historical Society den Heaton L. Bullock Memorial Fund gegründet, um die Bewahrung und Konservierung von Archivmaterial zu unterstützen.

Addison-Eisenbahn
Finanzbuch, 1906-1951
Protokolle des Verwaltungsrates
1905, 1906, 1911, 1917, 1918, 1920, 1930
Fotokopien der Korrespondenz zu Aktionärsversammlungen, 1912-1951
Kopie des Artikels aus der Herbstausgabe 1973 von Vermont Leben.
Kopie des Kostenverzeichnisses für die 1896-97 abgeschlossenen Arbeiten

Vereinbarungen
Konsolidierungsvereinbarung: Chatham & Lebanon Valley Railroad und Rutland Railroad Company bilden die Rutland Railroad Company. 1. November 1901. 36 Seiten.
Vereinbarung vom 1. April 1912 über den Rutland Railroad Equipment Trust von 1912.

Jahreskongresse
Programme und Exkursionsunterlagen, 1992 -

Bilanzen
30. September 1896
30. April 1897
30. Juni 1897
30. September 1897
31. März 1898
30. Juni 1898
1. Oktober 1898
1. Dezember 1898
1. Januar 1899
30. Juni 1899

Insolvenzverfahren (Gespendet von Ralph Notaristefano)
3 LF noch nicht inventarisiert

Bennington and Rutland Railroad
Aufstellung des Passagiergeschäfts, Jan. - Juni 1867
Aufstellung des Frachtgeschäfts, Jan. - Juni 1867
Ledger Balance, Jan. - Juni 1867
Gewinn- und Verlustrechnung, Jan. - Mai 1867
Einnahmen und Ausgaben, 15. Januar - 1. Juli 1867
Verträge mit Verbindungsstraßen und Erklärung zum Autoservice, 1867
Erklärung für Juli 1867
Aktienbuch, 1879 - 1901
Vorschlag an Hon. J. Gregory Smith und Hon. John B. Page, vom 21. März 1867
Korrespondenz mit und von J. Gregory Smith bezüglich der Einigung mit D & H C Co., September 1884

Frachtbriefe und Frachtbriefe
Bennington- und Rutland-Eisenbahn. Frachtfrachtbrief von Bennington, Vt. nach Chester. Vom 16.09.1885.
Bennington- und Rutland-Eisenbahn. Frachtfrachtbrief von Bennington, Vt. nach Chester, Vt. . Vom 29.03.1883
Bennington- und Rutland-Eisenbahn. Frachtbrief von East Dorset nach Chester, Vt. über Rutland. Vom 18. August 1891.
Bennington- und Rutland-Eisenbahn. Frachtbrief nach Chester.
Rutland & Burlington R.R. Way Bill aus Chester.
Rutland-Eisenbahngesellschaft. Frachtbrief. Benachrichtigen Sie Davis Nichols Lawson Corp. Ziel: Chester, Vt. Inhalt: Feed. 11/22
Rutland-Eisenbahngesellschaft. Frachtbrief. Chester Garage benachrichtigen. 20./22. Dez.

Der Aufsichtsrat
Ordner für Vorstandssitzungen für 1918, 1928, 1929, 1942-1946, 1948, 1949.
Ordner für Vorstandssitzungen für Juni 1953 - Dezember 1964

Kataloge
Alco-GE Ersatzteilkatalog, im großen 3-Ring-Ordner

Champlain Construction Co.
Fotokopien von Protokollen der Jahreshauptversammlungen von 1895-1925 und rechtliche Hinweise

Dirigentenbücher
Oktober 1948
August - Oktober 1952
Februar - März 1953

Korrespondenz
1911-1914 im gebundenen Band gekippt
Briefkasten für 1896 und 1897, alphabetisch nach Absendern geordnet
Enthält Percival Clement und J. Gregory Smith

Fahrtenbuch der Fahrdienstleiter (im Kartenetui)
Rutland: 5. April, 1. September 1960, 1. 7. bis 11. Juni 1961

Ephemera
Frachtbriefe
Schecks
Hundemarken
Formen
Streichhölzer
Mitgliedskarten
Saisonkarten
Stichworte
Karten
Handtuch- und Seifenpaket
Tags übertragen
Reisepässe
Frachtbriefe

Feldinventare
Rutland-Eisenbahngesellschaft. Bewertungsabteilung.
White Creek, N.Y. nach Alburgh, Vt.

Finanzunterlagen
1950 - 1964

Frachttarife
Kasten 1
1928, 1934, 1935, 1937, 1938, 1941, 1942, 1944, 1945, 1950-1952
Kasten 2
1953
Kasten 3
1954
Kasten 4
1955
Kasten 5
1956-1958

Allgemeine Akten, per Bahn
Addison Branch Railroad
Bangor & Aroostock Eisenbahn
Barre & Chelsea Railroad
Beldens Falls Branch Railroad
Belfast & Moosehead Lake
Boston & Maine Railroad
Boston & Maine Railroad -- Fahrpläne
Bristol Railroad
Central Vermont Railroad
Clarendon & Pittsford Railroad
Delaware & Hudson Railroad
Grüne Bergbahn
Hoosac Tunnel & Wilmington Railroad
Maine Central Railroad
Montpelier & Wells River Railroad
New-Haven-Eisenbahn
Rutland-Eisenbahn
Rutland-Eisenbahn
Rutland-Eisenbahn
St. Johnsbury & L. C. Railroad
Kurze Zeilen
Vermont-Bahn
White River Railroad

Allgemeine Dateien, nach Thema
Adressen
Atlas-Raketenbasen
Broschüren, Karten & Wegbeschreibungen
Konstruktion
Korrespondenz
Zukünftige Reisen
Allgemeine Museen & Bibliotheken
Bibliotheken und Sammlungen
Marmor
Milch
Modellieren
Farbmuster
Aufklebematerial & Originale
Kühlwagen
Rich Lumber Company
Talk

Inspektionen
1890, 1895, 1896, 1898, 1901, 1902, 1904, 1908, 1909, 1910

Eisenbahnbewertungsaufzeichnungen der Interstate Commerce Commission (gespendet von Steve Mumley)

„Die meisten Bewertungsaufzeichnungen wurden zwischen 1915 und 1920 vom ICC und Eisenbahningenieuren erstellt, die ein umfangreiches Projekt zur Bestandsaufnahme fast jedes Aspekts des US-Eisenbahnsystems mit dem Ziel durchführten, den Nettowert für jede Eisenbahn zu bestimmen.Dieser Wert wurde dann verwendet, um Passagier- und Frachtraten zu berechnen." Die folgenden Bände wurden den Rutland Railroad Archives gespendet:

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 1 Building Coll.
New Yorker Central Railroad Company. Bewertungsabteilung. Sammlungen und Kosten.
Der erste Abschnitt der typisierten Formulare enthält ein Inventar für val. Sek. 1, Konto-Nr. 16 und Blätter sind in der Reihenfolge der Seitenzahlen der Feldnotizen angeordnet, wobei für jede Struktur oder jedes Asset ein Dollarwert angegeben wird. Zu den Standorten gehören Ogdensburg, Lissabon, Madrid, Norwood, Knapps, Winthrop & Brasher, North Lawrence, Moira, Brushton, Bangor, Malone, Burke, Chateaugay, Cherubusco, Clinton Mills, Brandy Brook, Ellenburgh, Forest, Irona, Altona, Woods Falls, Moers Forks, Moers Jct., Champlain, Rouses Pt. Jct., Rouses Pt.
Der zweite Abschnitt der typisierten Formulare enthält ein Inventar für val. Sek. 1, Konto-Nr. 17 und Blätter sind in der Reihenfolge der Seitenzahlen der Feldnotizen angeordnet. Zu den Standorten gehören Ogdensburg, Lissabon, Madrid, Norwood, Knapps, Winthrop, North Lawrence, Moira, Brushton, Bangor, Malone, Malone Jct., Burke, Chateaugay, Cherubusco, Ellenburgh, Forest, Altona, Moers Forks, Moers Jct., Champlain, Rouses Pt..
Der dritte Abschnitt der typisierten Formulare enthält ein Inventar für val. Sek. 1, Konto-Nr. 18, und die Blätter sind in der Reihenfolge der Seitenzahlen der Feldnotizen angeordnet. Zu den Standorten gehören Ogdensburg, Norwood, Brushton, Bangor, Malone, Chateaugay, Cherubusco, Altona, Rouses Pt.
Der dritte Abschnitt der typisierten Formulare enthält ein Inventar für val. Sek. 1, Konto-Nr. 19, und die Blätter sind in der Reihenfolge der Seitenzahl der Feldnotizen angeordnet. Standort enthalten ist Norwood.
Der dritte Abschnitt der typisierten Formulare enthält ein Inventar für val. Sek. 1, Konto-Nr. 20, und die Blätter sind in der Reihenfolge der Seitenzahl der Feldnotizen angeordnet. Zu den Standorten gehören Ogdensburg, Norwood, Moira, Malone und Rouses Pt.

Wirbelsäulentitel: Rutland R. R. V. S. 1 Querschnitte
Zeichnungen und Maße für das Gelände der Rutland Railroad, das vom Aufzug der Ogdensburg Terminal Co. in Ogdensburg, NY, belegt wird. Indexseiten befinden sich vorne im Band. Einige Zeichnungen sind auf Millimeterpapier. 245 Seiten, datiert aus den ersten fünf Monaten des Jahres 1917. Alle Seiten sind mit einem Gummistempel von L. L. Wiggins und einem Datum vom 31. Juli 1917 versehen.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 1 Chaining Notes ORIGINAL
In der Kopfzeile oben auf jeder Seite ist die Bewertungsabteilung, die Rutland Railroad Company und Ogdensburg als Betriebsabteilung eingetragen. 550 Seiten sind von April bis August 1916 datiert. Maße, Zeichnungen und Angaben sind mit Bleistift handgeschrieben.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 1 _______ Inventar
Die Indexseite am Anfang des Bandes zeigt an, dass dieser Band die Inventarnotizen für die Ogdensburg Division der Rutland Railroad von Ogdensburg nach Rouses Point, NY, enthält. Enthält Memos für die Bauparty, die Strukturparty, die Signalparty, die Landparty und die Fahrbahnparty. 361 Seiten plus 9 Seiten Inventarnotizen für die Ogdensburg Division in Joint Ownership with the C. V. R. R. für den Bock über dem Lake Champlain im Bundesstaat NY.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 1 Brückeninventar
Dieser Band enthält Spezifikationen für Brücken der Rutland Rail Road, ICC Acct. Nein. 6. Einige Seiten sind für die Division Ogdensburg. Brückenstandorte werden in der Regel in Zahlenkombinationen wie 6037 + 49 angegeben. Einige Zeichnungen zeigen Details des Grundstücks in Ogdensburg, Rouses Point und Malone, NY

Wirbelsäulentitel: Rutland R. R. V. S. 1 Building Computations
Die gedruckte Kopfzeile auf den meisten Seiten ist Schätzung für typische Gebäude, Rutland Railroad Company, und einzelne Spaltenüberschriften sind normalerweise: Nr., Beschreibung, Abmessungen, Ausdehnung, Menge, Einheit. Verschiedene Seiten. Einige Seiten haben eine gedruckte Kopfzeile für New York Central Lines und die Standorte befinden sich in NY. Die Spalten auf den meisten Seiten sind mit Bleistift ausgefüllt und die Daten auf den Seiten variieren von 1919 bis 1922.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 2 Gebäudeinventar.
Der große Dreiringordner enthält Fotokopien von Formularen mit gedruckter Kopfzeile entweder für die Interstate Commerce Commission, Division of Valuation oder die Rutland Railroad Company, Valuation Department. Enthält Beschreibungen, Zeichnungen und Maße. Die Seiten sind alle aus dem Jahr 1917 und die meisten scheinen für die Main Line Division zu sein.

Wirbelsäulentitel: Rutland R. R. V. S. 2 Building Computations
Die Seiten haben gedruckte Kopfzeilen für entweder "Schätzung für typische Gebäude, Rutland Railroad Company" oder "New York Central Lines". Collection of Pay Items.“ Enthält mehrere hundert Seiten struktureller Beschreibungen und Abmessungen für Gebäude an verschiedenen Standorten in Vermont. Die Seiten reichen von 1919 bis 1922.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 2 ________ Inventar
Die Inventarnotizen am Anfang des Bandes weisen darauf hin, dass es sich bei diesem Band um ein Inventar der Main Line von White Creek, NY nach Rutland, VT handelt. Enthält Memos für die strukturelle Party, die Gebäudeparty und die Landparty mit einem Memo von der Signalparty. Enthält detaillierte Kosten für die Beseitigung mehrerer Bahnübergänge, darunter Shaftsbury, White's Crossing (nördlich von Proctor), Brandon, Middlebury, Vergennes, Charlotte, Shelburne, Lakeside (Burlington) und Double Road (südlich von Proctor). Enthält maschinengeschriebene Seiten mit Informationen über die River Street Bridge und den Pine Street Tunnel in Rutland. Einige Seiten beziehen sich auf Eigentum der Rutland Rail Road und der Central Vermont Railway. Viele Seiten sind mit dem Datum 1917 datiert und haben die Stempelfreigabe von L. L. Wiggins, 24. September 1917. Enthält einige Skizzen, darunter Gleisanlagen, Durchlässe und Wegweiser.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 2 Building Coll.
Die Kopfzeile aller Seiten bezieht sich auf The New York Central Railroad Company, Valuation Department, Collections and Cost. Spaltenüberschriften sind Eigenschaft und Beschreibung, Typ, Baujahr, Zustand in Prozent, Einheit, Stückzahl und Reproduktionskosten: pro Einheit / Menge / neuer Gesamtbetrag / abzüglich Abschreibung. Die Informationen auf allen Blättern sind maschinengeschrieben und beinhalten die ICC-Kontonummern 6, 16, 17, 18 und 20.
Standorte in der Konto-Nr. 16 Abschnitt umfasst Rouses Pt., North Bennington, South Shaftsbury, Shaftsbury, Arlington, Manchester, East Dorset, Danby, South Wallingford, Wallingford, Rutland, Centre Rutland, Proctor, Pittsford, Florenz, Brandon, Leicester Jct., Salisbury, Middlebury, Beldens, Spring Grove, New Haven Jct., Vergennes, Ferrisburg, North Ferrisburg, Thompsons Pt., Charlotte, Shelburne, Queen City Park, Burlington, Star Farm Beach, South Hero, Grand Isle, Abnaki, North Hero, Isle LaMotte und Alburgh.
Standorte in der Konto-Nr. 17 Abschnitt umfasst North Bennington, South Shaftsbury, Shaftsbury, Arlington, Manchester, East Dorset, North Dorset, Danby, South Wallingford, Wallingford, Rutland, Proctor, Pittsford, Brandon, Leicester Jct., Salisbury, Middlebury, New Haven Jct., Vergennes , North Ferrisburg, Charlotte, Shelburne, Burlington, Colchester, South Hero, Grand Isle, North Hero, Isle LaMotte, Alburgh, Rouses Pt.
Standorte in der Konto-Nr. 18 Abschnitt umfasst North Bennington, Shaftsbury, Manchester, North Dorset, Wallingford, Rutland, Proctor, Brandon, Leicester Jct., Middlebury, Vergennes, Charlotte, Burlington, South Hero und Alburgh.
Standorte in der Konto-Nr. 19 Abschnitt umfassen Rutland und Alburgh.
Standorte in der Konto-Nr. 20 Abschnitt umfasst North Bennington, Rutland, Burlington, Alburgh
Burlington ist der einzige Standort mit einem Hauptbuchblatt für das Konto Nr. 27 und Rouses Point ist der einzige Standort mit einem Hauptbuchblatt für Konto-Nr. 6.

Wirbelsäulentitel: Rutland R. R. V. S. 3, 4, 5, 6, 7 Gebäudeberechnungen
Die Kopfzeile für die meisten Seiten lautet "Schätzung für typische Gebäude, Rutland Railroad Company", obwohl einige Blätter eine Seitenüberschrift mit "Schätzung für typische Gebäude, New York Central Railroad" haben. Die Spalten sind beschriftet Material: Art, Menge und Einheit und Kosten: Materialeinheit und Summe und Arbeitseinheit und Summe, Summe. Beschreibungen, Spezifikationen und Kosten sind auf den meisten Seiten mit Bleistift eingetragen, aber auf einigen Seiten sind Informationen maschinengeschrieben. Umfasst Eisenbahnanlagen in Vermont und mehrere Standorte im Osten von New York.

Rückentitel: Rutland R. R. V. S. 3, 4, 5, 6, 7 Building Coll.
Der gedruckte Seitenkopf für alle Seiten lautet "The New York Central Railroad Company, Valuation Department, Collections and Costs". Beschreibungen, Spezifikationen und der Wert in Dollar sind maschinengeschrieben und beinhalten Einrichtungen in Vermont und im Osten von New York.

Wirbelsäulentitel: Rutland R. R. V. S. 3, 4, 5, 6, 7 Querschnitte
Detaillierte Querschnittsmessungen, mit zahlreichen Zeichnungen, teilweise auf Millimeterpapier. Die meisten Seiten haben eine Stempelsignatur von L. L. Wiggins und sind auf verschiedene Zeiten im Jahr 1917 datiert.

Wirbelsäule Titel: Rutland R. R. V. S. 3, 4, 5, 6, 7 R.& T. Inventar.
Detailliertes Inventar einer Vielzahl von Einrichtungen, einschließlich Rohre, Durchlässe, Stützmauern, Gleise, Schwellen, Abstellgleise, Zäune, Bahnübergänge usw.

Titel der Titelseite: Sidings Rutland RR
Enthält typisierte Listen von Pachtverträgen und Privilegien und eine Liste von Industriespuren, alle datiert 1917,
und handschriftliche Listen industrieller Nebensächlichkeiten, nach Abteilungen.

Titel der Titelseite: Sidings 1930 Rutland R. R.
Detaillierte schematische Zeichnungen von Abstellgleisen im Osten von New York und Vermont.

Titel der Titelseite: Schätzungen für Preiskurven
Enthält tatsächlich Preisschätzungen für eine Vielzahl von Strukturen und Einrichtungen.

Gewerkschaftsvereinbarungen
1951-1957

Libanon Springs Railroad
Urkunden, 1853 - 1854, 1867 - 1875

Rechtliche Vereinbarungen (gekauft vom Händler William Parkinson)
1904 Vereinbarung zwischen der Rutland Railroad Company und Medrick Rossino über den Wiederaufbau von Schneezäunen
1905 Vereinbarung zwischen der Rutland Railroad Company und Howard J. Kingdon zum Wiederaufbau des Depots
1905 Vereinbarung zwischen der Rutland Railroad Company und W. S. Lawrence zur Überlassung alter Gleise
1906 Pachtvertrag zwischen der Rutland Railroad Company und N. H. Niles Verlegung des Bahnsteigs
1905 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und der Champlain Telephone Company
1905 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und der Fisk & Fleury Telephone Company
1905 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und der Armstrong Transfer Company
1907 Vereinbarung zwischen der Rutland Railroad Company und E. Leroy of Rouses Point, NY
1906 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und der Norwood Telephone Company
1904 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und George D. Northridge of Malone
1904 Abkommen zwischen der Rutland Railroad Company und Charles Dillingham of Ogdensburg

Lokomotivkessel-Spezifikationskarten
Kasten 1: #10-12, 14-37, 40-50
Kasten 2: 51-57, 61, 63-67, 70-93, 99, 100
Kasten 3: 101-107, 109-110, 144-151, 613, 621, 793.794, 796-798, 863-865,
1060, 1063, 1880-1883, 1892-1898, 2058-2060, 2062, 2157, 2158, 2265
Korrespondenzmappe mit dem Bundesamt für Lokomotiveninspektion.

Lokomotivpläne
Kessel
Kesseldetails und -trennungen
Taxi
Aufbaukarte
Rahmen
Rohrleitungen
Sandkasten
Feder Takelage
Tankgriffe
Tankleitern
Ausschreibungsrahmen
Tendertank
Räder
Pfeife & Takelage

Lokomotivvorschläge
Anwendung von General Motors Diesel Motive Power, März 1950
Alco-GE-Vorschlag für dieselelektrische Lokomotiven, Juni 1952
1600 PS Road Switcher Demonstrator
Anwendung von dieselelektrischem Antrieb für die Rutland Railroad, Baldwin Locomotive Works, Mai 1950

Manuskriptmaterial (Gespendet von Steven Mumley, Mai 2004)

Inventar vom 1. April 1851 bis 1. Dezember 1865. Detailliertes Kontobuch des Inventars von Lagerbeständen, Werkzeugen und Vorrichtungen der Rutland & Burlington Rail Road Maschinenwerkstatt. [Die Rutland & Burlington wurde von der Legislative von Vermont gechartert
im November 1847 und wurde am 9. Juli 1867 als Rutland Railroad Company reorganisiert.]
Aufzeichnung von beschädigten und zerstörten Autos in Wracks. [Ein ausführliches handgeschriebenes Rechnungsbuch beginnend mit dem Alburg-Wrack
am 15. April 1902 und endend am 21. Dezember 1924]
Inventar der Rutland Division des C. V. R. R., für 1873 und 1874. Das Inventar umfasst Lokomotiven, Werkzeuge, Maschinen und Güterwagen. Enthaltene Orte sind Rutland, Bellows Falls, Burlington und Charlestown, Mass. Das Inventar der Harlem Extension RR ist auf S. 101+.
Handschriftliches Buch über Ergänzungen und Verbesserungen an Lokomotiven, Personenwagen und anderen Wagen, 1902-21. Beinhaltet Kosten für spezifische Verbesserungen, wie verbesserte Eckeisen usw.
Handschriftlicher Bericht über Frachtbriefe von Waren, die von Ogdensburgh und Lake Champlain Railroad Company transportiert wurden, von November 1867 bis Februar 1870. Anmerkungen auf der vorderen Umschlaginnenseite: "Dieses Buch wurde in der RR-Bahnhofwoche vom 19.9.-55 gefunden. RR-Gebäude werden zerstört" Stanley Crawford. Burke, NY 9-19-55" und "Bellows Falls, Vermont. Samstag, 16. Mai 1992. Präsentiert an die Rutland Railroad Historical Society, Betreuung von Steve Mumley, von Stan J. Smaill."
Chronologische Auflistung der außer Betrieb genommenen Schienenfahrzeuge mit Ursache, Standort und Baujahr der Ausrüstung. Deckblätter von Januar 1925 bis Dezember 1940. Die ersten 77 Seiten der 500 Seiten enthalten handschriftliche Informationen und die restlichen Seiten sind leer.
Rechnungsbuch der Central Vermont Railway Company über die in East Berkshire eingegangenen Frachten, von Oktober 1912 bis Mai 1913. Einige Wasser- und Schimmelschäden in der oberen rechten Ecke der Seiten.
Kontobuch, das die Höhe der Kaution für Stationsagenten an verschiedenen RR-Stationen in Vermont, anderen Bundesstaaten Neuenglands und bis nach Kansas City, Missouri, auflistet. Enthält auch Daten der Rechnungsprüfung für jede Station mit kurzen Anmerkungen zur Prüfung. Briefe von 1888 bis 1924, mit einem A-Z-Index für Städte und Gemeinden im vorderen Bereich.
Mehrere maschinengeschriebene Beilagen waren in der Innenseite der Rückseite versteckt:
Fragenkatalog zur Beachtung reisender Prüfer bei der Prüfung, 3 S.
Allgemeine Hinweise zur einheitlichen Stationsabrechnung, 3 p.
Memoranda für reisende Auditoren, 17 S. Gruppe von etwa zehn Lohnzetteln für die Harlem Extension Railroad, alle datiert 1871.

Mechanische Zeichnungen (im Kartenetui)

Zentrale Vermont-Eisenbahn. Burlington ineinandergreifende Detailpläne. 20 Blatt, meist 23" x 16" 1927-1938?

Champlain Valley Traction Association. 26 Leinen 17" x 30" Blätter
Zeichnungen für die geplante elektrische Eisenbahn von Vergennes nach Fair Haven (gestiftet von David Ringer)

Lokomotive der Klasse 4-8-2, von American Locomotive Co. vom 1-5-45 25 1/2" x 103 1/2"

New Yorker Zentrallinien. Mechanische Abteilung. Zeichnung Aschekasten: Trichterboden: Schieber mit Luft- oder Handbetätigung. Zeichnung Nr. X-90044. Rutland. 8. Januar -08 ca. 24 ½ " x 36"

New Yorker Zentrallinien. Mechanische Abteilung. Zeichnung der Kistenanordnung. Zeichnung Nr. X-90025. Rutland. 16. August -07. ca. 25" x 36 ¾"

New Yorker Zentrallinien. Mechanische Abteilung. Zeichnung für Aschekasten: Trichterboden: Schieber von Hand betätigt. Zeichnung Nr. X90277. Rutland. 27.-09. August ca. 25" x 36 ½"
"Gebraucht am . Loks Klasse B2a"

New Yorker Zentrallinien. Mechanische Abteilung. Zeichnung für Krantür: neue Kesselhalle. Zeichnung Nr. X90441. Rutland. 11.-11. Januar. ca. 24 ½" x 36 ½"

New Yorker Zentrallinien. Mechanische Abteilung. Zeichnung für Details der Betriebsausrüstung: Krantür: neue Kesselhalle. Zeichnung Nr. X90442. Rutland. 11.-11. Januar. ca. 23" x 36 ½"

Rutland-Eisenbahn. Grundriss: Neue Schmiede, Rutland, Vt. 8-8-19 ca. 23" x 30"

Rutland-Eisenbahn. Zeichnung von Lokomotive 2045 und Kohlewagen. 53" x 21" undatiert

Rutland-Eisenbahn. Mechanische Abteilung. Zeichnung für Rostanordnung. 10. März 1925. Ca. 24" x 36 ½"

Rutland Railroad Co. Mechanische Abteilung. Zeichnung der Details des Schlackenförderers. X-3 Rutland. 3. Juli 1926. Ca. 22 ¼" x 34 ¼"

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Mechanische Abteilung. Zeichnung der Rostanordnung. X-12 Dr. 514-S-37690. Rutland. 9. Dezember 1930. Ca. 22 ¼" x 34"

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Mechanische Abteilung. Zeichnung des Kesseldetails. X-23 Rutland. 10-4-45. ca. 21" x 32"
"Ersatzteil, 3. Gang oben. Lokklasse K-2 Eng. 84, 85"

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Mechanische Abteilung. Zeichnung von Kesseldetails. 1. Gang und vorderer Rohrboden. X-28 Rutland. 4-7-50.

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Aufrichten der Kartenhöhe. "Verwendet bei Lokomotiven der Klasse F-11" 72" x 25" auf Leinen

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Vorgeschlagene Yard-Entwicklung bei Bellows Falls, Vt. Juli 1926. 36" x 120"

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Vorfahrts- und Gleisplan, Bellows Falls Division. 30. Juni 1917. 56" x 24"

Rutland-Eisenbahngesellschaft. Vorfahrts- und Gleiskarte, Rutland. 1963?

Zeitungsausschnitte
1898 - 1899 und 1911
1927
1938 - 1939
1938 - 1941
1939 - 1939 - 1941
1941- 1950
3 Ausschnitte von 1951
1950 - 1960
1960 - 1961
6. April 1961 - 31. Januar 1962
2. Februar 1962 - 30. Juni 1962
2. Juli 1962 - 28. Februar 1963
1. März 1963 - 28. September 1963
3. Oktober 1963 - 31. März 1964
9. September 1966 - 7. Februar 1967
27. Oktober 1964 "The Rutland Railroad" von Jim Shaughnessy

Ogdensburg Terminal Company
Protokolle der Verwaltungsratssitzungen, 1911 - 1937

Gehaltsabrechnungen
April 1894 - September 1905

Fotografien (Gespendet von Chris Martin im Jahr 2008)
Die meisten der in den folgenden sechs Ordnern enthaltenen Fotografien sind Schwarzweißfotos im Format 8 x 10 cm, aber auch einige Farbfotos und kleinere Fotos sind enthalten. Bobs Foto ist die Quelle einer großen Anzahl der Fotografien.
Drei Ringbinder: Rutland vol. 1
Fotos des Rutland-Dampfbauers, mit Spezifikationen auf der Rückseite
Lokomotiven 82, 93, 203, 450, 2431
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse G-14
Lokomotiven 10, 2401
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse G-34
Lokomotiven 14, 18, 19, 20, 21, 23, 25, 26, 2428, 28, 29, 30, 31, 15, 16, 2416, 23, 27,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse H-6a
Lokomotiven 32, 33, 34, 35, 36, 37,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse F-12
Mechanische Zeichnung der Lokomotive 2045
Lokomotiven 40, 45, 2041, 45,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse F-11
Lokomotiven 51, 52, 53, 54, 55, 57,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse F-13
Lokomotiven 2063, 63
Lokomotiven der Rutland Railroad, Baureihe F-2h und F-2k
Lokomotiven 70, 71, 72, 73, 2039,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse F-2j
Lokomotiven 74, 75, 76, 77, 78,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse K-1
Lokomotiven 81, 82,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse K-2
Lokomotiven 83, 84, 85
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse L-1
Lokomotiven 90, 91, 92, 93
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse B-2a
Lokomotive 101
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse B-9
Lokomotiven 447, 102, 448, 104
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse B-2b
Lokomotiven 106,
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse B-2c
Lokomotive 106
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse B-3
Lokomotive 107
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse U-3
Lokomotive 110, 144, 211

Drei Ringordner: Rutland v. 2
Rutland Railroad Baumeisterfoto der Diesellokomotive 204
Rutland Railroad Lokomotivfotos, Klasse DRS-6 (RS-3)
Diesellokomotiven 200, 201, 202, 203, 204, 205, 206, 207, 208
Rutland Railroad Lokomotivfotos, Klasse DRS-1 (RS-1)
Diesellokomotiven 400, 405, 401, 402, 404
Lokomotivfotos der Rutland Railroad, Klasse DES-2 (701)
Diesellokomotive 500
Rutland Züge
Diesellokomotive 206, Dampflok 92, Dampflokomotiven
mit Güterwagen an verschiedenen Standorten, Lokomotiven in Rutland Yard,
7 farbige Postkarten mit Eisenbahnszenen
Kombüsen
Kombüsen 11, 78, 41, 47, 29, 50, 12, 24, 33, 40, 34, 37, 42, 43, 45, 3, 30,
22, 27,28, 38, 36, 2
Personenkraftwagen
Gepäckwagen X628, Kombi 253, 255, 256, 261, 270
Personenwagen 551, 715, 727, 717, 723,
Kombiwagen 253, 256, 255, 260, 270
Personenwagen X616, 714, 551,
Kombiwagen 260 (viele)
Milchautos
Milchwagen 340, 342, 344, 347, 352, 338, 350, 354, 355
Güterwagen
Güterwagen 106, 193, 194, 248, 274, 303, 358, 227, 1005,
1009, 4101, 1021, 4505, 6020, 8126, 2777, 4031, 4509,
8050, 8140, 6081, 8223, 8252, 8283, 9194, X105, 7999
100, 104, 197, 194, 168, 207, 248, 293, 273, 360, 752,
757, 760, Kombüsen 28, X111, X114, Maßstabsprüfwagen

Drei Ringbinder: Kein Rückenetikett
Ogdensburg & Lake Champlain
Kopie der Legende für Sanborn Feuerversicherungskarten
Kopie der Seiten 14 & 15 für 1892 Sanborn Feuerversicherungskarte für Ogdensburg
Luftaufnahme von Ogdensburg
Bahnhof in Ogdensburg
4 Luftaufnahmen von Getreidespeichern in Ogdensburg
2 Ansichten von Getreidespeichern in Ogdensburg
Roundhouse in Ogdensburg
3 Fotos vom Bahnhof Malone
4 Farbfotos vom Bahnhof Mooers
4 aktuelle Schwarzweißfotos vom Bahnhof Malone
1 aktuelles Farbfoto vom Bahnhof Malone
Hauptlinie
Roundhouse in Alburg
Bau von Rutland Canadian RR in Colchester Point 1899
Bahnhof Bristol
Bahnhof Proctor
4 Fotos vom Rutland-Hof
5 Farbfotos in der Nähe von New Haven, inkl. RR-Brücke über einen Fluss
3 Farbfotos vom Bahnhof New Haven
2 Farbfotos von Gleisen in der Nähe des Bahnhofs New Haven
3 Farbfotos vom ehemaligen Bahnhof Bristol und dem Lokschuppen
6 Farbfotos von Strecken und Kesselwagen in Middlebury
4 Fotos einer roten Struktur in Middlebury (?) mit Spuren im Vordergrund
Alte Molkerei in Middlebury
Rutland Diesellokomotive 405 mit Pulp Mill Bridge im Hintergrund
Farbfotos von Bahnhöfen in Shelburne, New Haven und Proctor
Shop in Rutland mit Diesellokomotive 205
4 Fotos von Strecken mit unbekanntem Gebäude
B & R
Bahnhof East Dorset
Bahnhof Manchester
Bahnhof North Bennington
Petersburger Bahnhof
Rathaus von Clarendon
Alte Backsteinkirche in Clarendon
10 Farbfotos von Bahnhof, Gleisen und Bauwerken in Wallingford
4 Farbfotos des ehemaligen Danby-Bahnhofs und der Gleise
2 Farbfotos vom Kohlenlager Crosby
Tabor Berg Marktplatz
5 Farbfotos rund um Danby (?)
14 Farbfotos rund um den Bahnhof Manchester
Bahnhof Arlington
21 Farbfotos von Bahnhof, Gleisen und Gebäuden in N. Bennington
Bellows Falls-Zweig
Bahnhof Proctorsville
Bahnhof Chester
Eisenbahnschienen in Rutland
4 Farbfotos der Eisenbahnbrücke über die Route 103
4 Farbfotos vom Bahnhof Ludlow
4 Farbfotos vom Bahnhof Chester und dem Rathaus
Videorecorder in North Bennington
Vermont Railway Diesellokomotive 201
Bahnhof North Bennington mit herannahender Diesellokomotive

Drei Ringordner: Andere v. 1 [Ausrüstung, die die Rutland-Schienen verwendet]
B & M Dampf
Lokomotiven 1363, 1382, 1425, 2074, 2388, 2725, 3689, 3705,
4115, 1388, 1428, 2102, 2413, 3240, 3684, 4017, 4023
B&M Diesel
Lokomotiven 1560, 1564, 1565, 1567, 4204, 4210, 3800, 1503,
4261
Bedruckte Postkarten der Lokomotiven 4227, 3806, 3805, 3806
B&M-Autos
Güterwagen 76341
Kombiauto 3677
Milchauto
Güterwagen 1878
Huckepack-Autos
Kabinen 104126, 104172, 104285, 104297, 104019
Güterwagen 8128, 27510, 71276, 70480, 74015, 75574, 75711
Lokomotive 2642
Flachwagen 5001
Lokomotive 2721
Luftaufnahme von Pkw im Hof
Lokomotive 2669
Kabinen 103002, 104122, 104120, 104391
Bunkerwagen 7169, 8771, 8978
Güterwagen 29084, 72998, 75249
B & M-Stationen
Fairlee
MEC Lokomotiven [Maine Central]
2 gedruckte Farbseiten
1 s/w Druckseite der Lokomotive 470
Dampflokomotive 373, 512, 519,
3 s/w gedruckte Seiten von Lokomotiven, inkl. Diesel 1052 und 671
Dampflokomotiven 362 und 371
BAR-Diesel [Bangor & Aroostook]
60, 68, 69
Andere Neuengland-Güterwagen
Maine Central gedeckter Güterwagen 29113
Maine Central Pulpwood Flachwagen 1400
Bordens Milchtankwagen
RCDX 1016
Borden Chemiekesselwagen BCDX 1018
Bordens Kesselwagen BCDX 1025
General American Pfaudler Corp. Milchwagen GPEX 1933
GPEX 544
General American Pfaudler Sheffield Farms Sealtest Milk GPEX766
General American Pfaudler Corp. GPEX 777
GPEX 807 H P Hood & Sons Milchkühlschrank
GPEX 895 United Farmers Creamery Association Kühlbox
H P Hood & Sons Milchkühlschrank GPEX 1047 in Hof
GPEX 977 Scenic Citrus Corp. Kühlbox
GPEX 982 H P Hood & Sons Milchkühlschrank
GPEX 987 Sheffield Farms Milchtankwagen
GPEX 990 H P Hood & Sons Milchtankwagen
GPEX 1021
GPEX 1025 Bowman Dairy Company Milchkühlschrank
GPEX 1055 H P Hood & Sons Milchtankwagen
GPEX 1060 Molkerei-Milchtankwagen
GPEX 1076 Whitening Milk Company
SFCX 1014 Sheffield Farms Milchtankwagen
Pritschenwagen mit zwei Sealtest-Tanks
Pritschenwagen NX 1411
Pritschenwagen NX 1420
BAR 1042 Bangor & Aroostook
BAR 2073 State of Maine Produkte
BAR 2093 State of Maine Produkte
BAR 2131 Zustand von Maine-Produkten
BAR 2280 State of Maine Produkte
BAR 2901 Bundesstaat Maine Kartoffeln
BAR 1890 Flachbett mit viel Holz
MEC 4897
PICX 101 mit zwei Milchwagen an Bord
BCDX 1027 Bordens Kesselwagen
MEC 17113
BAR 5061 Zustand der Hauptprodukte
NH 64784
NH 69505
CV 40031, 41074
Andere Staaten
D&H 18184, 22717 Güterwagen
D&H 1271, 3288 Muldenkipper
DL&W 02905 Bunkerwagen
Erie 21530 geschlossener Trichterwagen mit 12 Deckeln
Güterwagen RDG 12343
RDG 67597, 73650, 86178, 67281, 82614 Muldenkipper
RDG 23035
RDG 101176, 101491, 104418, 107444, 107911 Güterwagen
BWCX 2824 Muldenkipper
C&O 014906, 16249, 16245, 17011 Güterwagen
C&O 20461 Muldenkipper
C&O 44298 Gondel im Schuppen mit obenliegendem Elektromagnet
C&O 51089, 116935 Muldenkipper
C&O-Güterwagen und Hopper-Wagen im Hof
C&O 289471 Güterwagen
ACY 1257, 3073 Güterwagen
DT&I 11680 Güterwagen
Rangierbahnhof mit Staten Island Lokomotive 484 und anderem Rollmaterial
B&O 282684, 298376, 298671 Güterwagen
WM 13235, 20907 Muldenkipper [ Western Maryland]
WM 27729, 29068 gedeckter Güterwagen
ADX 6 Abbotts Deluxe A Milch
Norfolk & Western Lokomotive, in Farbe
N&W 48624, 48826, 50210, 52420, 52466 gedeckte Güterwagen
Viele Trichterwagen gefüllt mit Kohle in großem Hof
TP&W 606 Güterwagen
M&PA 723-Reefer? [Maryland und Pennsylvania]
D & H 7978, 33539 Gondeln
D & H 19421 gedeckter Güterwagen
Gedeckter Güterwagen BCK 1369 [Buffalo Creek]
Güterwagen LV 4971
W&LE 7011 Muldenkipper
CRP 10831 Hopper Car [Jersey Central Lines]
Gedeckter Güterwagen CNJ 21026 [Jersey Central Lines]
B&O 380202 Güterwagen
B&O 223350, 637443 Muldenkipper
BWCX 3918 Bunkerwagen [Berwind]
Erie 415034, 67586, 61504, 87203 Güterwagen
Straßburger Kombüse 12
C&I 4566 MuldenkipperN&W 16124 Muldenkipper
Lackawanna 889 Kombüse
Gedeckter Güterwagen D&H 18119
4 Farbdrucke eines Hancock-Inspirators (?) auf einer Dampflok

Drei Ringordner: Andere 2
Südbahn
Südlicher Güterwagen 148110
A&WP 37413 gedeckter Güterwagen
ACL 17242 gedeckter Güterwagen [Atlantic Coast Dispatch]
Güterwagen WIF 310 [West India Fruit & Steamship Co.]
Florida Havanna Railroad Car Ferries
Seaboard 13002, 14847, 28928 Güterwagen
NS 25043 Güterwagen [Norfolk Southern]
WIF 301, 319 gedeckte Güterwagen
CF 5669 gedeckter Güterwagen [Zentralgeorgien]
Gedeckter Güterwagen ACL 55889 [Atlantic Coast Line]
Gedeckter Güterwagen Atlantic & East Carolina 1045
GM&O 21022 Güterwagen [Gulf Mobile & Ohio]
Eisenbahnen des Mittleren Westens
IC10459, 30122, 30624, 40394 Güterwagen [Illinois Central]
IC90893, 90426, 94931 Güterwagen
ICRR Dampflokomotive 3544
Gedeckter Güterwagen MWR 1264 [Muncie & Western R.R.]
Nordwest-Diesellok 1652
CNW 122, 1289, 9452, 60186, 107706 Güterwagen
CMO 1672 gedeckter Güterwagen
MILW 26374 gedeckter Güterwagen
Soo Line 1578, 135026, 28612 Güterwagen
Güterwagen WAB 17056 [Wabash]
3 Farbdrucke vieler Güterwagen in Werften
Güterwagen T&P 81142 [Texas & Pazifik]
STLB&M 3306, 3385 gedeckte Güterwagen
Kansas City Southern 16218 gedeckter Güterwagen
SSW 34764 gedeckter Güterwagen Baumwollgürtel
SL-SF 18194 gedeckter Güterwagen
NKP 20177, 24700 gedeckte Güterwagen [Nickel Plate Road]
Gedeckter Güterwagen CIL 9271 [Monon The Hoosier Line]
CGW 80556 gedeckter Güterwagen
CNW 121 gedeckter Güterwagen [Chicago & North Western]
MP 41568, 32871 Güterwagen [Missouri Pacific]
ART 18401, 22234, 53460, 20556 Kühler
Amerikanisches Transportunternehmen für Kühlschränke
Gedeckter Güterwagen MKT 76814
KCS 7219 gedeckter Güterwagen
NWX 1003, 15356 [North Western Kühlschrank Line Company]
Westliche Eisenbahnen
Union Pacific Dampflokomotive X4012
Gedeckter Güterwagen SN 2304 [Sacramento Northern]
Dampflokomotive Nordpazifik 1764
Gedeckter Güterwagen NP 21030
ATSF 97753 Pritschenwagen
ATSF 138455 gedeckter Güterwagen
GN 29086 Güterwagen
Sonstiges
CN-Gedeckte Güterwagen 209532, 464859, 470086, 473237, 482446, 500899, 211031,
421005, 483236, 486646, 505 978, 522880 [Kanadischer Staatsbürger]
GTW 585694 gedeckter Güterwagen
NYDX 15147 Güterwagen
Canadian Pacific 404299 gedeckter Güterwagen
FGEX 373, 1040, 1537, 21213, 38600, 39500, 39896, 44029, 55428,
40974 Fruit Growers Express Kühlwagen
Kühlwagen NX 8626 [National Car Company]
Kühlwagen WFEX 890, 8031, 8088 [Western Fruit Express]
BREX 74217 Kühlwagen [Burlington Kühlschrank Express]
SLRX 4456 [St. Louis Kühlwagenfirma]
GACX 40880, 42112 Muldenkipper
CABX 146 Muldenkipper [Cabot]
UTLX 1453, 1768, 16285, 60016, 91160 Kesselwagen
Kesselwagen TLM 3
Kesselwagen AOX 921 [Zugeordnet]
CGAX 8606 Kesselwagen [Cumberland]
Kesselwagen CGTX 1761
CSOX 3906, 5204, 6469 Kesselwagen [Cities Service]
CTCX 152, 157 Kesselwagen
GATX 32373 Kesselwagen [Wyandotte Chemicals Corporation]
MPLX 1547, 1806 Kesselwagen [American Gas, AMOCO]
Kesselwagen NOX 1051 [National]
NATX 1558 Kesselwagen
PDAX 105 [Protex-Dispergiermittel]
ROX 603 [Richfield]
Kesselwagen SBIX 1664, mit Metalllaschen um langes Holzfass
Kesselwagen SMX 579 [Mobil Gas]
SRDX 1843 [Sunray Oil Co]
ERDX 10047 Kühlbox
MHAX 1039, 1099 Helium-Kesselwagen mit Milti-Zylinder
URTX 1020, 3306 Kühlwagen
SRLX 8605 Swift Kühlschranklinie
ARLX 11522, 936 Armor Kühlschranklinie
WCLX 2386 Wilson Car Lines
FHIX 40974, 41232 Obstbauern Express
FGEX 59904, 1178 Kühlwagen
RBNX 81176 Obstbauern Express
NX 6580, 3295 [Nationales Autounternehmen]
WFEX 49561 Western Fruit Express Kühlwagen
SLRX 6096, 3016 St. Louis Kühlwagenhersteller
SRLX 15907, 1098 Swift Kühlschranklinie
UTLX 85901, 85913 Kesselwagen
NATX 4753 Kesselwagen
DUPX 40058 Kesselwagen
Frachtschiff Jupiter im Hafen
Schiff John Ericsson im Hafen
2 Fotos von Canada Steamship Lines Schiffen unter Strom
Schiff Penetang of Canada Steamship Lines
Schiff Simcoe of Canada Steamship Lines
Schiff Sunoco 4 am Dock
Schiff Marconi Trader wird von zwei Schleppern geschoben
Florida mit Schlepper verschiffen
2 Fotos von Seneca Knitting Mills
7 Blatt 35-mm-Farbnegative

Drei Ringbinder: kein Rückenetikett
Nicht-Neuengland-Lokomotiven
New York Central 22, 579, 805, 827, 941, 958, 966, 1020, 1030,
1053, 1169, 1194, 1199, 1291, 1571, 1576, 1591, 2008,
2472, 2737, 2802, 2821, 2824, 2845, 2849, 2856, 2927,
2947, 2973, 2978, 2980, 2982, 3000, 3001, 3008, 3009,
3016, 3027, 3024, 3025, 3034, 3051, 3054, 3061, 4413,
4414, 4450, 4486, 4498, 4500, 4506, 4516, 4522, 4527,
4528, 4541, 4542, 4552, 4553, 4557, 4562, 4587, 4631,
4638, 5742, 8323, 812, 3012,
New York Central Diesellokomotiven 8247, 8297, 8210
Boston & Albany 1029, 1047,
New York Central & U-Bahn-Güterwagen
MDT 9884, 11360 Kühlwagen
Gondelwagen UC&DX 100
Güterwagen Boston & Albany 25117
Boston & Albany 50007 Güterwagen
NYC 5982 Kühlwagen
NYC 6654 Milchwagen
NYC 9437 Kastenwagen
NYC 19566, 20210 Kombüsen
NYC 72336, 72393, 100000, 132579, 168729, 169074, 177506,
235606, Güterwagen
Dampflokomotive 471
NYC 422901 Trichterwagen
NYC 496000 Flachbettwagen beladen mit Militärfahrzeugen
NYC 499088 Tiefbettwagen, beladen mit einer großen geschweißten Struktur
NYC 499554 Flachbettwagen beladen mit einem alten Lokomotivkessel (?)
NYC 501536, 666044 Gondeln
NYC 837996, 881558, 904419, 913078 Trichterwagen
B&A 50737, 50447 gedeckter Güterwagen
NYC 106468, 107054, 194155 Güterwagen
MDT 9532, 10336, 13427 Güterwagen
Kühlwagen MLKX 118
Long Island Rail Road Elektrolokomotive 422
Pennsylvania RR Güterwagen
PRR 58292, 60993, 67669, 79283, 100297, 106394, 107339, 120919 Güterwagen
PRR 128357 Viehwagen
PRR 178099 Bunkerwagen
Ein Dutzend beladener Muldenkipper auf einem großen Hof
PRR 220962 Muldenkipper
PRR 571965, 596088 Güterwagen
PRR 717125, 730793 Bunkerwagen über Entladegruben
Elektrolokomotive 4892
PRR 29663 Güterwagen
GAEX 100091 Güterwagen
PRR 250000 Muldenkipper
PRR 569356 Güterwagen
Anhänger wird vom Huckepackwagen entladen
6 Fotos von Teilen eines PRR-Trichterwagens in einem Museum
PRR-Lokomotiven 9491, 9700
PRR 109760 gedeckter Güterwagen am neuen Ringlokschuppen

Fotos und Negative (gespendet von Phil Jordan)
Zwei Fotoalben der Rutland Railroad
Album mit Fotografien der Rutland Railroad, darunter zwei Negative.
Fotoalbum der New York Central Railroad.
Kleines Fotoalbum der Rutland Railroad. Die meisten Fotografien haben Negative hinter den Fotografien.

Fotografien und Negative (Gespendet von Don Boucher)
Album 1 Rutland Railroad Bellows Falls Line
Bellows Falls Line: East Clarendon nach Bellows Falls. 81 Hüllen, davon 3 Hüllen mit Kalendern für die Green Mountain Railroad für 1990, 1995 und 1998 und 4 Hüllen mit Kalendern für die Vermont Railway für 1999, 2000, 2001 und 2002. Die Vordertasche enthält einen Kalender für die Green Mountain Railroad für 1992 .
Album 2 Rutland Railroad Corkscrew Division
Chatham (Corkscrew) Division: Petersburg Junction bis Chatham 46 Hüllen, wobei die erste Hülle Jimapco-Karten von Columbia County und Rensselaer County, NY, und eine Ausgabe des National Railway Bulletin von 1993 enthält, die größtenteils der Corkscrew Division der Rutland Railroad gewidmet ist. Eine Hülle enthält eine Kopie des Bicentennial Albums der Stephentown Historical Society, 1784-1984.
Album 3 Rutland Railroad Bennington Line & Troy Branch
Bennington Line: Clarendon nach Bennington und Troy Branch: White Creek nach Johnsonville. 65 Hüllen, davon 4 Hüllen mit diversen Eisenbahnbildern. Die Vordertasche enthält einen Kalender von 1999, der von der Rutland Railroad Historical Society veröffentlicht wurde, und einen Druck von E. C. Crosby Kohle und Kornstruktur in Danby.
Album 4 Rutland Railroad: Centre Rutland, Whitehall Line und Rutland City
Centre Rutland and the Rutland - Whitehall Line, ehemals Delaware & Hudson Railroad, jetzt Clarendon & Pittsford and Vermont Railway 46 Fotohüllen mit handschriftlichen Notizen, plus 3 Karten der Rutland-Region in der Gesäßtasche und ein Taschenbuch Rutland Railroad Papers, zusammengestellt von George Dutka, in der Vordertasche.
Album 5 Rutland Railroad: Alburg nach Proctor & Addison Branch
94 Ärmel
Album 6 Rutland Railroad: Ogdensburg & Lake Champlain RR
Ogdensburg und Lake Champlain Line: Ogdensburg bis Rouses Point. 73 Ärmel, plus zwei Farbdrucke von Eisenbahnstrukturen in Norfolk, NY.
Album 7 Rutland Railroad: Verschiedene Eisenbahnfotos und -negative
48 Hüllen, davon eine Hülle mit Farbdias, plus 41 Diahüllen mit Farbnegativen .

Fotografien und Negative (Gespendet von Steve Mumley, 1. Mai 2004)
Alben mit Ausschnitten und Schwarzweißfotos zu den folgenden Eisenbahnen:
Akron, Kanton und Youngstown
Alaska-Eisenbahn
Algoma Central und Hudson Bay
Alton & Süd
Ann Arbor Railroad
atlantische Stadt
Atlantic Coast Line Railroad
Baltimore & Ohio
Boston & Abany
Boston und Maine
Britische Eisenbahnen
Kanadischer Pazifik
Carolina, Clinchfield und Ohio
Zentralgeorgien
Chicago & Alton [Fortsetzung von Alton]
Chicago und Nordwesten
Chicago, Milwaukee, St. Paul und Pazifik
Colorado Midland
Connecticut-Fluss
Delaware & Hudson
Delaware, Lackawanna und Western
Illinois Zentrum
Hafengürtel von Indiana
Ironton
Kansas City, Mexiko & Orient
Kansas City Süd
Lake Shore & Michigan Süd
Lehigh & Hudson River
Lehigh & Neuengland
Lehigh-Tal
Litchfield & Madison
Lebende Eiche
Louisiana und Arkansas
Neuer Hafen
New York Zentrum
New York, New Haven und Hartford
New York, Ontario und Western
Nickelplatte
Nordpazifik
Nordwestpazifik
Ogdensbburg & Champlainsee
Ölbach
Ontario Nordland
Oregon und Nordwesten
Oregon Railway und Navigation Co.
Pacific Great Eastern
Panama
Portland & Ogdensburg
Rutland
St. Lawrence & Adirondack
Saratoga & Schuylerville
Seward-Halbinsel
Union Pazifik
Vandalen
Vermont-Bahn
Virginia & Truckee
Virginianisch
Wabash
Washington und das alte Dominion
Westjersey & Küste
Westliches Maryland
Westpazifik
Westbahn von Alabama
Wheeling & Eriesee
White Pass & Yukon
Winchester & Western
Wisconsin Zentrum

Fotografien und Negative (Gespendet von Warren Dodgson)
vol. 1 (grüner 3-Ring-Ordner)
259 4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnlokomotiven, Waggons etc. folgender Bahnen:
Adirondack, Alaska, Amtrak, Bangor & Aroostook, Boston & Maine, Burlington, Kanadisch-Amerikaner, Kanadische Regierung,
Central Vermont, Chicago North Shore & Milwaukee, Claremont Concord, Conway Scenic, Delaware & Ulster,
LC & M, Maine Central, Montpelier & Barre, Napierville Junction, New England Central, New York Central,
Northern Vermont, Penn Central, Rock Island, Rutland, Union Pacific, United States Army
vol. 2 (brauner 3-Ring-Ordner)
454 4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnlokomotiven, Waggons etc. folgender Bahnen:
Amtrak, Bangor & Aroostook, Boston & Maine, Canadian National, Central Vermont, Conrail, Conway Scenic, GT,
Green Mountain, Housatonic, K & L, Lehigh Valley, Maine Central, Montpelier & Barre, Napierville Junction,
New England Central, New Haven, NHV, New York Central, NYO & W, Penn Central, Pennsylvania, Pioneer Valley,
Rutland, St. Lawrence, Vermont
vol. 3 (brauner 3-Ring-Ordner)
331 4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnlokomotiven, Waggons etc. folgender Bahnen:
Albany Port, Amtrak, Baltimore & Ohio, Batten Kill, Boston & Maine, Canadian National, Central Vermont, Concord,
Conway Scenic, Delaware & Hudson, EBT, GSWR, Green Mountain, Lehigh New England, Montpelier & Barre,
New England Central, New Haven, New York Central, Pennsylvania, Reading, Rutland, Western Maryland
23 farbige Dias, aufgenommen in Ft. Edward, Mechanicsville und Proctor
vol. 4 New England (brauner 3-Ring-Ordner)
434 4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnlokomotiven, Waggons etc. folgender Bahnen:
Amtrak, Baltimore & Ohio, Bangor & Aroostook, Boston & Maine, CPRail, Central Vermont, Conway Scenic,
Delaware & Hudson, GT, Green Mountain, Hobo, Lackawanna, Lamoille Valley, Lehigh Valley, Long Island, Macintyre,
Maine Central, Rahway Valley, Reading, Rutland, StJ & LC, Susquehanna, Vermont.
vol. Negative (schwarzer 3-Ring-Ordner)
Enthält 190 nummerierte Blätter mit Hüllen von 35-mm-Farbnegativen, datiert von April 1989 bis Mai 2005.
Kasten 1
4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnausrüstungen und -strukturen, gruppiert nach Eisenbahnlinie und dann nach Stadt entlang der Linie:
Steve Mumleys Kollektion, 5 Drucke Rutland: Division Bellows Falls: Bellows Falls, 81 Drucke, Inc. 4 3 1/2" x 5" Drucke
Riverside, 2 Drucke Brockway Mills, 3 Drucke Bartonsville, 5 Drucke Gassetts. Drucke Chester, 10 Drucke
Talkum Siding, 3 Drucke Cavendish, 11 Drucke Proctorsville, 5 Drucke Ludlow, 11 Drucke Summit, 1 Druck
East Wallingford, 7 Drucke Cuttingsville, 2 Drucke East Clarendon, 3 Drucke
Mainline, 41 Drucke Centre Rutland, 21 Drucke Proctor, 19 Drucke Florenz, 8 Drucke Brandon, 21 Drucke
Leicester Junction, 32 Drucke Addison-Unterteilung: Pleasant Brook Crossing, 4 Drucke Whiting, 12 Drucke
Shoreham, 8 Drucke Highway #30, 2 Drucke Highway #73 8 Drucke Highway #73 at Point, 4 Drucke
Larrabee's Point, 53 Drucke Middlebury, 22 Drucke Bristol Railroad: 24 Drucke New Haven, 21 Drucke
Pecks Abstellgleis, 32 Drucke Vergennes, 48 ​​Drucke Ferrisburg, 7 Drucke Nord Ferrisburg, 1 Druck
Charlotte, 6 Drucke Shelburne, 19 Drucke Burlington, 45 Drucke Colchester, 51 Drucke South Hero, 17 Drucke
Grand Isle, 17 Drucke North Hero, 6 Drucke South Alburgh, 32 Drucke Alburg Center, 9 Drucke
Alburgh, 18 Drucke Kelly, 12 Drucke.
Kasten 2
4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnausrüstungen und -strukturen, gruppiert nach Eisenbahnlinie und dann nach Stadt entlang der Linie:
O & LC: Rouses Point, 40 Drucke Champlain, 6 Drucke Perry's Mill Rd. E., 11 Drucke Perry's Mills, 19 Drucke
Barcomb Road. an Thompson, 5 Drucke Barcomb Rd. zu Mooers, 7 Drucke GTR: 11 Drucke Mooers, 41 Drucke
Mooers Forks, 14 Drucke Woods Falls, 5 Drucke Irona, 14 Drucke Forest, 4 Drucke Forest Cut, 26 Drucke
Dannemora Crossing, 8 Drucke Ellenburg Depot, 58 Drucke Brandy Brook Cut, 13 Drucke Brandy Brook, 8 Drucke
Bull Run Road Crossing 5 Drucke Clinton Mills Ledges, 9 Drucke Clinton Mills, 24 Drucke Churubusco Kiesgrube, 10 Drucke
Churubusco, 30 Drucke Lost Nation Road East, 12 Drucke Chateaugay, 45 Drucke Burke, 24 Drucke
NYC Adirondack Div.: 15 Drucke Malone Jct., 6 Drucke Morton Siding, 27 Drucke Malone, 69 Drucke Bangor, 16 Drucke
Bruston, 17 Drucke Moira, 65 Drucke North Lawrence, 11 Drucke Winthrop, 12 Drucke Sherman Lumber Co., 4 Drucke
Knapps, 10 Drucke Norwood, 21 Drucke Highes Road Town Line, 5 Drucke Madrid, 19 Drucke
Buck Road-Brandy Brook, 3 Drucke Lissabon, 44 Drucke Ogdensburg, 43 Drucke Prescott, 17 Drucke
New York Zentrum: 6 Drucke.
Kasten 3
4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnausrüstungen und -strukturen, gruppiert nach Eisenbahnlinie und dann nach Stadt:
B & R-Abteilung: Bennington, 26 Drucke Glastonbury Track, 24 Drucke North Bennington to Bennington, 14 Drucke
North Bennington, 45 Drucke White Creek-Zweig: 11 Drucke South Shaftsbury, 1 Druck Arlington, 13 Drucke
MD & G Railroad: 13 Drucke Manchester, 18 Drucke North Dorset, 1 Druck Davis Siding, 20 Drucke Danby, 12 Drucke
East Dorset, 49 Drucke South Wallingford, 3 Drucke Wallingford, 11 Drucke Korkenzieher-Abteilung: Anthony Station, 2 Drucke
Beehive Crossing, 5 Drucke Beehive to Route 95, 30 Drucke Petersbury Junction, 5 Drucke North Petersburg, 1 Druck
Petersburg, 3 Drucke Berlin, 14 Drucke Center Berlin, 1 Druck Cherry Plain, 3 Drucke Stephentown, 23 Drucke
New Lebanon, 7 Drucke Adams Crossing, 2 Drucke Brainard, 30 Drucke Riders, 3 Drucke
Old Chatham, 100 Drucke, Inc. ein 2 1/2" x 3 1/2" Druck Sonstiges, 41 Drucke (Jeffersonville, North Underhill, Underhill,
Jericho, Essex Center, Winooski Park)
Kasten 4
4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnausrüstungen und -strukturen, gruppiert nach Eisenbahnlinie und dann nach Stadt entlang der Linie:
Kanadischer Pazifik, 60 Drucke Clarendon & Pittsford, 53 Drucke Boston und Albany, 11 Drucke Hardwick & Woodbury,
25 Drucke Maine Zentrum, 58 Drucke, Inc. 3 3 1/2" x 5" Drucke Washington County, 3 Drucke Barré & Chelsea, 12 Drucke
Montpelier & Wells-Fluss: Montpelier, 4 Drucke Plainfield, 11 Drucke South Ryegate, 25 Drucke Boltonville, 3 Drucke
Wells River, 4 Drucke
Erweiterung des Lamoille-Tals , 13 Drucke St. Johnbury: Swanton, 15 Drucke Sheldon Junction, 4 Drucke Fairfield, 1 Druck
East Fairfield, 3 Drucke Cambridge Junction, 5 Drucke Johnson, 9 Drucke Morrisville, 12 Drucke Wolcott, 6 Drucke
Hardwick, 6 Drucke East Hardwick, 3 Drucke Greensborough Bend, 3 Drucke Joe's Pond, 1 Druck Danville, 12 Drucke
St. Johnsbury, 38 Drucke, Inc. ein 3 1/2 "x 5" Druck Abteilung Saratoga-Champlain: 5 Drucke Rouse's Point, 22 Drucke
Chazy, 2 Drucke Scoita, 1 3 1/2" x 5" Druck West Chazy, 4 Drucke inc. 2 3 1/2" x 5" Drucke Plattsburg, 5 Drucke
Chateaugay: 10 Drucke Willsboro, 2 Drucke Red Rocks, 7 Drucke Essex, 3 Drucke Whallonsburg, 1 Druck Westport, 6 Drucke
Port Henry, 10 Drucke Crown Point, 7 Drucke Ticonderoga, 7 Drucke Whitehall, 11 Drucke Ft. Anna, 2 Drucke Ft. Edward, 1 Druck
Saratoga Springs, 1 Druck Mechanicville, 6 Drucke Green Island, 10 Drucke Troy, 4 Drucke Waterford, 3 Drucke, Cohoes, 1 Druck
Watervliet, 3 Drucke Schenectady, 11 Drucke Albany, 5 Drucke Zweigniederlassung North Creek: Könige, 3 Drucke Korinth, 2 Drucke
Warrensburg, 12 Drucke Riparius, 4 Drucke North Creek, 5 Drucke Tahawus, 25 Drucke Rutland Branch: Whitehall, 2 Drucke
Fair Haven, 10 Drucke Castleton, 12 Drucke West Rutland, 21 Drucke, inc. ein 4" x 4 1/4" Druck Rutland, 1 Druck
Niederlassung in Washington: Poultney, 20 Drucke Middle Granville, 5 Drucke Granville, 9 Drucke West Pawlet, 10 Drucke
Rupert, 4 Drucke Salem, 12 Drucke Shushan, 9 Drucke Cambridge, 19 Drucke Greenwich, 3 Drucke Eagle Bridge, 7 Drucke
Abteilung Susquehanna: Schenevus, 8 Drucke Worchestershire, 9 Drucke Howe's Cave, 2 Drucke Cobleskill, 21 Drucke.
Kasten 5
4 x 6 Farbdrucke von Eisenbahnausrüstungen und -strukturen, gruppiert nach Eisenbahnlinie und dann nach Stadt entlang der Linie:
St. Armand, 5prints Zentral-Vermont, Nordabteilung: Alburgh Springs, 3 Drucke East Alburgh, 16 Drucke
Swanton, 48 Drucke St. Albans, 47 Drucke Bellevue Hill, St. Albans, 19 Drucke Richford Sub, 83 Drucke
Milton, 18 Drucke Georgia, 1 Druck Essex Junction, 13 Drucke Richmond, 7 Drucke Waterbury, 16 Drucke
Middlesex, 4 Drucke Montpelier Junction, 8 Drucke Northfield, 13 Drucke Roxbury, 2 Drucke Randolph, 35 Drucke
Bethel, 4 Drucke South Royalton, 11 Drucke Royalton, 2 Drucke White River Junction, 41 Drucke
Hartland, 2 Drucke Windsor, 13 Drucke Claremont Junction, 4 Drucke Klarstellung & Eintracht: 8 Drucke
Charlestown, 16 Drucke North Walpole, 10 Drucke Bellows Falls, 13 Drucke West River Railroad: 43 Drucke
Brattleboro, 22 Drucke Lebenslauf Abteilung Süd,Amherst, 7 Drucke Palmer, 22 Drucke New England Southern: 8 Drucke
West Willington, 1 Druck Stafford Springs, 4 Drucke Willimantic, 12 Drucke Windham, 7 Drucke Norwich, 2 Drucke
New London, 6 Drucke Boston und Maine, 198 Drucke nicht identifiziert, 9 Drucke.

Tarife
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Boston & Maine Railroad, Central Vermont Railway. Tarifstreichungen für Holzprodukte, ausgestellt am 6. April 1906.
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Boston & Maine Railroad, Central Vermont Railway, New England Steamship Company und New York, New Haven & Hartford Railroad. Tarif für gemeinsame Klasse. Ausgestellt am 3. Oktober 1907.
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Boston & Maine Railroad, Central Vermont Railway, New England Steamship Company und New York, New Haven & Hartford Railroad. Tarif für gemeinsame Klasse. Ausgestellt am 21. Oktober 1907.
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Boston & Maine Railroad, Delaware & Hudson Company und West Shore Railroad. Tarif für gemeinsame Southbound-Klasse. Ausgestellt am 6. August 1903.
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Boston & Maine R. R., New York Central & Hudson River R. R. Gemeinsamer Tarif der Southbound-Klasse. Ausgestellt am 25. Juni 1903.
Rutland Railroad Company in Verbindung mit Rutland Transit Company, Ogdensburg Line. Gemeinsamer Westbound-Bahn- und Seetarif. Ausgestellt am 26.04.1907.
Rutland Railroad Local Passenger Tarif and Distance Table, gültig am 1. März 1904.
Rutland Railroad lokaler und gemeinsamer Eisenbahn-Motor-Personentarif Nr. 10, ausgestellt am 1.12.1942

Rekordbuch der Stationsagentenanleihen, nach Stationen
1896 - 1924

Reorganisation
Kasten 1
2. Mai 1938 - 1. Juli 1940. Mit Index vorne
18. Juni 1940 - 28. Dezember 1942
Kasten 2
6. März 1941 - 2. Dezember 1943. Enthält Index hinten
20. Juni 1944 - 7. Oktober 1948
Kasten 3
10. Oktober 1947 - 19. Oktober 1950. Mit Index auf der Rückseite.

Reparatur von Schienenfahrzeugen
Rekordbuch für 1902 - 1922
Rekordbuch für 1925 - 1940

Rutland Transportation Corporation
Der Aufsichtsrat. Zusammenfassung des Protokolls
1925-1937, 1951 (Fotokopien)
Korrespondenz zum Standort von Aktienbüchern und Übertragungsprotokollen (Fotokopien)

Sanborn Fire Insurance Maps (Fotokopien)
Alburg
Arlington
Stange
Barton
Bartons Landung
Beecher Falls
Faltenbalg fällt
Bellows Falls - Nordwalpole
Bennington
Berlin
Bethel
Bradford
Brandon
Brattleboro
Bristol
Burlington
Cambridge
Zentrum Rutland
Champlain, NY
Charlotte
Chateaugay
Chatham
Chester
Colchester
Danby
Ost-Alburgh
Ost-Dorset
East Wallingford
Enosburg-Wasserfälle
Essex-Kreuzung
Schöner Hafen
Fairlee
Florenz
Gilman
Greensboro Bend
Hardwick
Highgate-Frühling
Inselteich
Johnson
Johnsonville
Ludlow
Lyndonville
Madrid, NY
Malone, NY
Manchester
Middleburgh, NY
Middlebury
Moira, NY
Monticello, NY
Montpelier
Morrisville
Neufane
Nord-Bennington
North Creek, NY
Nordfeld
Norwood, NY
Ogdensburg, NY
Old Chatham, NY
Port Jarvis, NY
Geflügel
Proktor
Randolph
Readsboro
Richford
Richmond
Rochester
Roxbury
Rutland
Schoharie
Shelburne
Sheldon Springs
Süd-Londonderry
Süd-Royalton
South Shaftsbury
St. Albans
St. Johnsbury
Swanton
Talcville (Untere Rochester)
Vergennes
Wallingford
Waterbury
Wells-Fluss
West-Randolph
Westrutland
White River Junction
Windsor
Winooski
Holzlager

Stationsaufzeichnung der Zugbewegungen
Ludlow, Vt.
2., 4., 8., 9., 23., 30. Januar 1957
1. Februar 1957
29. September 1958
6., 13., 20., 27. Oktober 1958
Gipfel, Vt.
15.-21. Mai 1941
11., 20., 21., 22. Juni 1941
2.-11., 23.-31. Dez. 1942
1.-18. Januar 1943
24., 25., 26., 27. Februar 1944
11. März 1944
20. März 1948

Aktien- und Anleihenzertifikate (gekauft vom Händler Terry Rillihan, August 2002)
Addison Rail Road Company, 1873.
Albany and Vermont Rail Road Company, 1930
Brattleboro and Whitehall Railroad, Erste Hypothekenanleihe, $500, 1879
Central Vermont Railway Company
Dritte Vorzugsaktie der Grand Trunk Railway Company of Canada, 1911
Libanon Springs Rail Road Company, 1868
Portland & Ogdensbury Railway Fractional Stock Certificate, 1880er Jahre
Rutland & Burlington Rail-Road Co., 1853
Rutland and Noyan Railway Company, 100 $ Anteil, undatiert
Rutland und Washington Rail Road Co., $1000, 1850
Rutland-Eisenbahn, 1873
Rutland-Eisenbahn, 1875
Rutland Railroad, 1886
Rutland Railroad, 1910

Umlagerungsbücher (Gespendet von Bill Badger, 2003)
1924 - 1950 (in Kartenetui)

Aktionäre
Ordner mit der Liste der Aktionäre der Rutland Railroad Company vom 25. November 1942. 59 Seiten, plus 3 Seiten Reprise.
Ordner mit der Liste der Aktionäre der Rutland Railroad Company vom 6. April 1945. 56 Seiten, plus 2 Seiten Reprise.
Ordner mit der Liste der Aktionäre der Rutland Railroad Company vom 3. April 1946. 49 Seiten, plus 1 Seite Reprise.
Ordner mit der Liste der Aktionäre der Rutland Railroad Company vom 7. April 1948. 54 Seiten, plus 1 Seite Reprise.

Aktionärsversammlungen
Ordner mit Ankündigungen zur Jahresversammlung und Formularen für die Stimmrechtsvertretung für 1924-1926, 1938-1940.
Korrespondenzmappen zu den Gesellschafterversammlungen 1921, 1924-1937, 1939-1943, 1945-1948.

Aufzeichnungen der Aktionäre
1886 - 1926

Streik von 1960 (Material gespendet von Steven Mumley, Mai 2005)
Ordner 1
Schreiben vom 29. März 1963 an Thomas W. Lynch, Esq. von Clark, Carr & Ellis
Betreff: Rutland gegen Bruderschaft Zivil #3070
4 S. Liste der ausgeschriebenen Aufgaben und Gebote im Unterbereich Ogdensburg nach
die vier Betriebsbruderschaften "entzogen die von ihnen vertretenen Mitarbeiter aus dem Dienst der
Rutland Railway Corporation."
Kläger zeigen Nr. 1
Vereinbarung zwischen der Rutland Railway Corporation und der Brotherhood of Railroad Trainmen
Beweisstück #2-A . des Klägers
Vereinbarung zwischen der Rutland Railway Corporation und dem Order of Railway Conductors und
Bremser.
Beweisstück #3-A . des Klägers
Vereinbarung zwischen Rutland Railway Corporation und Brotherhood of Locomotive Engineers.
Beweisstück #4-A . des Klägers
Vereinbarung zwischen der Rutland Railway Corporation und der Brotherhood of Locomotive Firemen
und Lokführer.
Beweisstück #5-A . des Klägers
Fahrten und Einsätze der Unterabteilung Ogdensburg ab 17. September 1960
Exponat Nr. 6 des Klägers
Ogdensburg Subdivision Zugfahrten und Zuordnung in Kraft 16. September 1960
Ausstellung des Klägers Nr. 7
National Railroad Adjustment Board. Rutland Railway Corporation vs. 4 aufgeführte Bruderschaften
Exponat Nr. 8 des Klägers
Western-Union-Telegramm vom 14. September 1960 an W. I. Ginsburg von E. C. Thompson-Restreik
Genehmigung durch die vier Bruderschaften.
Ausstellung des Klägers Nr. 9
Telegramm der Western Union vom 14. September 1960 an E. C. Thompson, Exekutivsekretär der
National Mediation Board von W. I. Ginsburg, Präsident der Rutland Railway Corp.
Exponat Nr. 10 des Klägers
Liste der regulären Zugfahrten und zugewiesenen Besatzungen vom 1. September 1960
Kläger zeigen #11
Paket mit juristischer Korrespondenz zum Streik, einschließlich von Phil Hoff unterzeichneter Briefe, Telegramme und Kopien von
Zeitungsartikel.

Ordner 2
Paket mit diversen Gerichtsakten und Rechtskorrespondenz vom 1961-3. Einige Formulare unterschrieben von Phil Hoff
Antwortbrief der Planitiffs Brotherhood of Locomotive Engineers and Railway Labour Executives
Association, beim United States District Court for the Northern District of Ohio Eastern Division.
Brotherhood of Locomotive Engineers and Railway Labor Executives' Association, Kläger, v.
Vereinigten Staaten von Amerika und der Interstate Commerce Commission, Beklagte. Nr. C 63-55
Stellungnahme gegen den Antrag auf Änderung der Antwort und kurze Antwort der Intervention
Angeklagte Rutland Railway Corporation, vor dem US-Bezirksgericht für die nördlichen
Bezirk Ohio Eastern Division. Bruderschaft der Lokomotivführer und Eisenbahnarbeiter
Executives' Association, Kläger, gegen Vereinigte Staaten von Amerika und zwischenstaatlichen Handel
Kommission, Beklagte, Zivilklage Nr. C63-55.
Antwortvermerk im Namen der Streithelferin Penick & Ford, Ltd., Incorporated, in
das United States District Court for the Northern District of Ohio Eastern Division. Bruderschaft
of Locomotive Engineers and Railway Labor Executives' Association, Kläger, gegen Vereinigte Staaten
of America and Interstate Commerce Commission und Rutland Railway Corporation, State of
Vermont, Penick & Ford, Ltd., Incorporated. Zivilklage Nr. C63-55.
Memorandum im Namen der intervenierenden Beklagten, Penick & Ford, Ltd., Incorporated, in
das United States District Court for the Northern District of Ohio Eastern Division. Bruderschaft
of Locomotive Engineers and Railway Labor Executives' Association, Kläger, gegen Vereinigte Staaten
of America and Interstate Commerce Commission und Rutland Railway Corporation, State of
Vermont, Penick & Ford, Ltd., Incorporated. Zivilklage Nr. C63-55.
Antwortbrief der Interstate Commerce Commission des United States District Court for the Northern District of Ohio
Ostdivision. Brotherhood of Locomotive Engineers and Railway Labour Executives' Association, Kläger,
v. Vereinigte Staaten von Amerika und Interstate Commerce Commission, Beklagte. Zivilklage Nr. C63-55.
Vereinbarung vom 28. Juni 1963 zwischen der Rutland Railway Corporation und der Brotherhood of
Lokomotivführer, Bruderschaft der Lokomotivfeuerwehr und Lokomotivführer, Orden der Eisenbahnbegleiter
und Brakemen und Brotherhood of Railroad Trainmen. 3 S.
Vereinbarung vom 28. Juni 1963 zwischen der Rutland Railway Corporation, der Railway Labour Executives' Association
und etwa 15 Gewerkschaften. 6 S.
Abschrift der Aussagen von William I. Ginsburg und John W. Lovett, aufgenommen von den Angeklagten
am Montag, 17. Oktober 1960. in den Büros von Ryan, Smith Carbine, Esqs. 86 S.
Paket mit Widerlegungen und Exponaten von Mitarbeitern, mit Anschreiben von Clark, Carr & Ellis, vom 9. März 1962.

Ordner 3
Antrag auf Erteilung einer einstweiligen Verfügung beim United States District Court, District of Vermont. Abgelegt
26.09.60 von der Rutland Railway Corporation, Kläger, gegen vier genannte Gewerkschaften. Zivilklage Nr. 3070.
Antrag auf Erteilung einer Urkunde an das Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Im Obersten Gerichtshof
der Vereinigten Staaten, Amtszeit im Oktober 1961. Thomas M. Debevoise, Generalstaatsanwalt des Staates Vermont,
und Bundesstaat Vermont, Beklagte gegen Rutland Railway Corporation, Antragsteller.
Schriftsatz des Beschwerdeführers Rutland Railway Corporation. Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk.
Zivilklage Nr. 26721. Thomas M. Debevoise, Generalstaatsanwalt des Staates Vermont und des Staates Vermont,
Beschwerdeführer, gegen Rutland Railway Corporation, Beschwerdeführer. Auf Berufung aus den USA
Amtsgericht für den Bezirk Vermont.
Brief für Beschwerdeführer und Anhang. Zivilklage Nr. 26721. Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk.
Thomas M. Debevoise, Generalstaatsanwalt des Staates Vermont, und des Staates Vermont, Beschwerdeführer, gegen Rutland Railway
Gesellschaft, Beschwerdeführer. Berufung beim US-Bezirksgericht für den Distrikt Vermont.
Schriftsatz des Beschwerdeführers Rutland Railway Corporation. Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk.
Nr. 26.760. Rutland Railway Corporation, Kläger-Beschwerdeführer gegen Brotherhood of Locomotive Engineers et al.,
Angeklagte-Beschwerdeführer, auf Berufung des United States District Court for the District of Vermont.
Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Nr. 259 - Septembersemester 1961. (Argumentiert 8. März 1962
Beschlossen am 18. Juni 1962) Aktenzeichen Nr. 26760. Rutland Railway Corporation, Kläger-Beschwerdeführer, v.
Brotherhood of Locomotive Engineers et al., Beklagte-Beschwerdeführer.
Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung an das Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Im Obersten Gerichtshof
of the United States, Amtszeit im Oktober 1962. Brotherhood of Locomotive Engineers et al., Petenten, v. Rutland Railway
Unternehmen, Befragter.
Anhang zum Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung an das Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Im Obersten
Gericht der Vereinigten Staaten, Amtszeit im Oktober 1962. Brotherhood of Locomotive Engineers et al., Petenten, gegen Rutland Railway
Unternehmen, Befragter.
Brief der Beschwerdeführer Brotherhood of Locomotive Engineers et al. Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk.
Nr. 26.760. Rutland Railway Corporation, Kläger-Beschwerdeführer, v. Brotherhood of Locomotive Engineers, et al.,
Beklagte-Beschwerdeführer. Berufung beim US-Bezirksgericht für den Distrikt Vermont.
Bundesbeilage. vol. 188 Nr. 6. 16. Januar 1961 Enthält Rutland Railway Corporation gegen Brotherhood of
Lokomotiveningenieure, p. 721+.
Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung an das Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Beim Obersten Gerichtshof der
Vereinigte Staaten. Amtszeit im Oktober 1961. Thomas M. Debevoise, Generalstaatsanwalt des Staates Vermont und des Staates Vermont,
Beklagte, gegen Rutland Railway Corporation, Petentin.
Anhang der Beschwerdeführerin Rutland Railway Corporation. Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den zweiten Bezirk. Nein. 26.760.
Rutland Railway Corporation, Kläger-Beschwerdeführer gegen Brotherhood of Locomotive Engineers et al., Beklagte-Beschwerdeführer.
Berufung beim US-Bezirksgericht für den Distrikt Vermont.
Maschinenschriftliche Abschrift des Gerichtsfalls beim United States District Court for the District of Vermont.
Rutland Railway Corporation vs The Brotherhood of Locomotive Engineers et al. Zivilverfahrenssache Nr. 3070.
Enthält Registerkarten, um den Beginn der Aussage jedes Zeugen zu markieren.

Telegramme
3. Dezember 1900 - 16. März 1901

Zug- und Uhrenregister
18. Juli 1954 - 23. Oktober 1954 (Gespendet von Warren Dodgson, September 2005)
9. Mai 1955 - 17. August 1955 (Gespendet von Warren Dodgson, September 2005)
6. August 1961 - 21. September 1961, 10. Juni 1964 - 20. August 1964 (Gespendet von David Shaun, Mai 2006)

Amt der Schatzmeister. Korrespondenz.
1896 - 1897

Amerikanisches Eisenbahnjournal, 1832-1900
Jahresbericht über die Statistik der Eisenbahnen in den Vereinigten Staaten. Washington, DC: USA
Druckerei der Regierung.
Regierungsdokumente gesperrt IC Iste 1: 1888, 1908-1920
Regierungsdokumente IC Iste 1: 1921-1948

Björkman, Thomas A. "Rutland Railway". MBA-Arbeit New York U., 1964.
Kollektion Vermont HE2791 .R949 B6 1964

"Green Mountain Gateway: Eine kurze Geschichte der Rutland Railroad." Nationales Eisenbahn-Bulletin
69.1 (2004): 5-39.

Historische Erzählung über Unternehmensentwicklung und vorläufige historische Prüfung (1954)
der Rutland Railway Corporation.
n. S., n. D.
Vermont-Kollektion

Jones, Robert C. Eisenbahnen von Vermont. 2 Bd. Shelburne, VT: New England Press, 1993.
Vermont Collection TF24 V5 J66 1993

Jordan, Philipp R. Rutland in Farbe. Scotch Plains, NJ: Morning Sun Books, c2003.
Vermont Collection TF25 R87 J67 2003

Navin, William E. Vermont im Jahr 1843 – und die Rutland R. R.: eine hundertjährige Adresse.
Princeton, NJ: Princeton University Press, 1943.
Vermont Collection F53 .N3 1943

Nimke, R. W. The Rutland: Ankünfte und Abfahrten: Zugfahrpläne, 1901-1961.
Walpole, NH: R.W. Nimke, um 1990.
Vermont Collection Oversize HE2791 R949 N548 1990

Nimke, R. W. The Rutland: Verbesserungen, Statistiken, Verkehr, Ausrüstung, Pläne, Strukturen, Vorrichtungen.
Walpole, NH: R. W. Nimke, um 1989
Vermont Collection TF25 R87 N56 1989

Nimke, R. W. Rutland Railroad Side Track Diagramm: 1. Dezember 1934: Zeigt auch Standorte
von Bahnhöfen, Güterhäusern, Industrien, Drehscheiben, Abstellkapazitäten usw.

Walpole, NH: R. Nimke, 1986.
Vermont Collection Oversize TF25 R87 N556 1986

Nimke, R. W. Das Rutland: 60 Jahre Versuch. 9 Bd. Walpole, NH: R.W. Nimke,
Vermont Collection TF25 R87 N55 1987

Nimke, R. W. The Rutland: Sporen und Abstellgleis. Walpole, NH: R.W. Nimke, c1991.
Vermont Collection Oversize TF25 R87 N57 1991

Rutland-Newsliner. Historische Gesellschaft der Rutland Railroad. 1987-
Vermont Collection Periodicals AP2 R88

Shaughnessy, Jim. Rutlandstraße. 2. Aufl. Syracuse, NY: Syracuse University Press, 1997.
Vermont Collection HE2791 R949 S5 1997

Vermont. Vorstand der Eisenbahnkommissare. Zweijahresbericht des Board of Railroad Commissioners
des Bundesstaates Vermont.
Vermont Collection Geschlossen HE2771 .V5 V45 1888-1902
Vermont Kollektion HE2771 .V5 V45 1902-08
2. (1888-1890)
5. (1894-1896)
8. (1900-02 .)
9. (1902-04 .)
10. (1904-06)
11. (1906-08)


Geschichte von Essex, Vermont, USA

Besuchen Sie Essex, Vermont, USA. Entdecken Sie seine Geschichte. Erfahren Sie mehr über die Menschen, die dort lebten, durch Geschichten, alte Zeitungsartikel, Bilder, Postkarten und Genealogie.

Kommst du aus Essex? Hast du Vorfahren von dort? Erzähl uns DEINE Geschichte!

Essex, Stadt (Gemeinde), Chittenden County, nordwestliches Vermont, USA, am Winooski River östlich von Burlington. Es wurde 1763 gegründet und 1783 gegründet und besteht aus den Dörfern Essex Junction und Essex Center. Essex Junction ist ein belebter Industrie- und Wohnstandort, an dem die Central Vermont Railroad und mehrere Autobahnen zusammenlaufen. Das Eisenbahndepot dient als Depot für Burlington. Essex Center ist eine kleine, meist Wohnsiedlung. Das Gelände der Champlain Valley Exposition befindet sich in der Nähe, ebenso wie das Gelände von Fort Ethan Allen, das während des Spanisch-Amerikanischen Krieges und des Ersten und Zweiten Weltkriegs als Militärreservat genutzt wurde, aber jetzt von privaten Unternehmen und Organisationen besetzt ist.

Es gibt noch VIEL mehr über Essex, Vermont, USA zu entdecken. Weiter lesen!

  • 1783 - (Essex) Die erste Siedlung in der Stadt, über die Geschichte oder Tradition berichten, wurde im Frühjahr 1783 gegründet.
    Vor dem Unabhängigkeitskrieg kamen Emigranten in diese und angrenzende Städte, um sich anzusiedeln, aber der beginnende Krieg schickte sie alle weg. Weiterlesen.


Elko County Nevada

Da Ruby Dome der County-Höhepunkt dieses Countys ist, habe ich hier einige Informationen, die ich bei Wikipedia gefunden habe.
Im Jahr 2000 betrug die Einwohnerzahl 45.291. Seine Kreisstadt ist Elko. Die Grafschaft wurde am 5. März 1869 gegründet, indem sie von Lander County übernommen wurde. Elko County ist die sechstgrößte County (nach Fläche) in den Vereinigten Staaten.

Geschichte

Elko County wurde 1869 aus dem östlichen Lander County gebildet. Mehrere Erklärungen für die Ableitung seines Namens wurden angeboten. Eine Erklärung ist, dass Elko ein indisches Wort ist, das entweder "weiße Frau" oder "schön" bedeutet. Eine andere Erklärung schreibt dem Eisenbahnbesitzer Charles Crocker die Benennung eines Bahnhofs zu, nachdem er in der Gegend herumstreifte, und fügte ein "o" hinzu, um "Elko" zu bilden.


Die Spur verfolgen

Ein gewundener Tunnel, der sich durch totes Gras kaute, eine Reihe von Pfotenabdrücken im Schlamm, eine durchscheinende Schlangenhaut auf einem sonnigen Felsen. Diese Kreaturen, die vor mir diesen Weg gegangen sind, sticken ihre Geschichten in die Landschaft und helfen mir, diesen Ort, an dem ich lebe, zu verstehen. In letzter Zeit folge ich einer größeren Spur, die hinter meinem Haus einladend lockt und durch Wälder und an Flüssen entlang führt, geheimnisvoll an Schluchtenrändern verschwindet oder in Sümpfen verkümmert. An manchen Stellen ist es subtil und schwer zu verfolgen, an anderen ist es für Hunderte von Metern gleichzeitig sichtbar.

Die Burlington & Lamoille Railroad verband zwischen 1877 und 1938 die Vermont-Gemeinden Burlington, Essex, Jericho, Underhill, Cambridge und Jeffersonville - gekrönt und etwa 16 Fuß breit, definiert durch eine Gruppe noch junger Hemlock-Bäume, deren Stämme sich alle nach außen in die gleiche Richtung krümmen. In ihrem Schatten füllt sich jedes Frühjahr ein langes, schmales Feuchtgebiet mit Wasser und leuchtet von Hunderten von Waldfrosch- und Fleckensalamandereiern. Umgestürzte Bäume fügen dieser handgegrabenen Vertiefung ihre Struktur hinzu. An einem Frühlingsnachmittag sah ich den dunkelbraunen Kopf eines Nerzes aus dem Gewirr von Ästen auftauchen und prompt wieder verschwinden.

Weiter wird das Gleisbett von Waldwegen unterbrochen und endet abrupt an Brückenwiderlagern. Hoch über einem Rohrkolben-Sumpf fand ich einen Eisendorn, um 1875, halb in kiesigem Boden am Fuße eines Schwarzkirschbaums vergraben. Der Boden hier enthält matte metallische Klinkerbrocken, ein Nebenprodukt der Kohleverbrennung der Lokomotiven. Noch immer entwässern Tonrohre das Hochbett, dessen Schüttung bergauf Teiche und Feuchtgebiete bildete. Unter dem Gleisbett fand ich alte Düker, die Wasser führten, und spürte die unterirdische Kälte in einem engen, aus Steinblöcken gebauten Viehpass, wo winzige Stalaktiten langsam aus der Decke ragen und Phoeben ihre geschützten Nester bauen.

Alte Fotos der B&L-Züge zeigen, wie sie eine kaum wiederzuerkennende offene Landschaft durchqueren. Der einmal täglich verkehrende Personenzug zwischen Jeffersonville und Burlington brauchte zwei Stunden, um nur ein paar hundert Fuß von der Stelle entfernt zu fahren, an der ich schreibe, dass dies über Ackerland geschaut hätte. In den frühen 1980er Jahren, 45 Jahre nach dem Abbau der Eisenbahn, wurde die ehemalige John-Davis-Farm zu Wohngrundstücken ausgebaut, darunter auch meins. Die Eisenbahn gab ihre Wegerechten auf, so dass jeder Abschnitt jetzt verschiedenen Nachbarn gehört. Manche halten ihr Land offen und freuen sich über den öffentlichen Zugang, andere posten es aktiv und viele lassen der Natur einfach ihren Lauf.

Im vergangenen Frühjahr haben viele von uns das B&L-Bett betreten. Angesichts eines Pandemie-Shutdowns, dessen Auswirkungen sich über Jahre erstrecken und Elemente unserer Kultur bis zur Unkenntlichkeit verändern werden, suchten meine Nachbarn und ich Trost auf den alten Wegen. Die ersten Menschen, die wir nach der Sperrverfügung außerhalb unserer eigenen Häuser sahen, haben wir angesprochen
einander vorsichtig und ein wenig benommen, um auf dem alten Bett zwei Meter voneinander entfernt zu stehen und Geschichten und gute Wünsche auszutauschen. Eine Nachbarin hatte einen Sohn zur Welt gebracht, während eine andere ihre betagte Mutter verloren hatte. Generationen entfernt, als der Zug durch unsere heutigen Hinterhöfe fuhr, bauten wir Gemeinschaft auf dem alten Gleisbett. Hätten die Arbeiter, die meisten von ihnen Einwanderer, die Kies gruben, Schwellen und Schienen transportierten und auf Spikes schlugen, gedacht, dass in einer fernen Zeit eine verheerende Krankheit zukünftige Vermonter auf das Gleis zurückziehen würde, das sie mühsam gebaut hatten?

Es ist eine Landschaft des Wandels, die vom rhythmischen Zischen von Lokomotiven und den geisterhaften Schritten von Säbelzahntigern und Katamounts widerhallt, die jetzt von Nerzen, Salamandern, Haushunden und menschlichen Nachbarn durchstreift werden. Die feinen, fruchtbaren Böden hier wurden von alten Flüssen abgelagert, wo sie Wälder anbauten, dann Getreide, dann die Eisenbahn und jetzt, zum Guten oder Schlechten, Häuser, Höfe und Gärten.

Das robuste Bett der B&L-Eisenbahn verankert unsere Nachbarschaft und erinnert mich leise daran, dass nichts von Dauer ist, aber sehr wenig verschwindet spurlos. Ich folge dieser pfeilgeraden, sonnengesprenkelten Linie durch den Wald und sehe sie selbstbewusst mit dem fleißigen Optimismus einer anderen Zeit vorwärts stürmen, und ich frage mich, was sich in uns ändern wird, wenn wir in diesem Frühjahr nach einem beispiellosen Jahr wieder auftauchen. Haben die Schritte, die wir im vergangenen Frühjahr in jenen Tagen unternommen haben, die Weichen gestellt, um uns an eine Zeit nach der Pandemie anzupassen? Ich hoffe, wir nehmen weiterhin die kleinen erdenden Geschenke eines täglichen Spaziergangs durch die Hintertür an: ein Hauch frischer Luft, der Geruch von Erde, das Aufblitzen einer anderen menschlichen Jacke, während wir die Hände zur Begrüßung heben, auch das Land kennenlernen als einander.

Allaire Diamond ist Ökologin beim Vermont Land Trust. Sie und ihre Familie leben in Jericho, Vermont.

© 2021 by the author Dieser Artikel darf ohne Zustimmung des Autors weder kopiert noch reproduziert werden.


Schau das Video: Das erste Foto in der Geschichte aus dem Jahr 1826 (Januar 2022).