Information

Graces-Zeitleiste



Die gesamte Grey's Anatomy-Zeitleiste erklärt

Greys Anatomy wurde im März 2019 das am längsten laufende medizinische Drama im Fernsehen, als es seine 332. Episode ausstrahlte (via CNN). Wie Fans des ABC-Medizindramas seit der Uraufführung im Jahr 2005 bestätigen können, Greys Anatomy und seine ikonischen Charaktere haben einiges durchgemacht, während sie Leben gerettet und sich vor der Kulisse des Seattle Grace Hospitals verliebt haben.

Die wilden Handlungsstränge der Show sind es, die sie im Fernsehen nicht verpassen können, aber wenn man die tatsächliche Zeitleiste der Show berücksichtigt, sind einige der Dinge, die in der Welt von Greys Anatomy wird geradezu unglaublich.

Wie bemerkt von GlanzIn den ersten drei Staffeln passieren unglaublich viele lebensverändernde Ereignisse – aber das ist nichts im Vergleich zu dem, was später kommt. Als Fans von Greys Anatomy kennen Greys Anatomy Die Besetzung wird mit jeder Staffel größer, die Handlungsstränge werden nur noch verrückter und die Zeitleiste der Ereignisse ist so gut wie unmöglich zu verstehen. Wenn Sie einen Führer brauchen, haben Sie Glück. Hier ist das gesamte Greys Anatomy Zeitleiste erklärt.


Sich an die Schrift erinnern

John Newton war als "der große Blasphemer" bekannt. Irgendwann sank er so tief, dass er sogar für kurze Zeit Sklaven in Afrika war. Seine Mutter hatte gebetet, dass er Pfarrer werden würde, und hatte ihm schon früh die Heiligen Schriften und die Göttlichen Lieder von Isaac Watts für Kinder beigebracht. Einige dieser frühkindlichen Lehren kamen mir jetzt in den Sinn. Er erinnerte sich an Sprüche 1:24-31, und mitten in diesem Sturm schienen diese Verse Newton in seiner Verzweiflung zu bestätigen:

"Weil ich gerufen habe und ihr abgelehnt habt ... ihr habt alle meine Ratschläge zunichte gemacht und wolltet keinen meiner Tadel: Ich habe auch über euer Unglück gelacht, ich werde mich verspotten, wenn eure Angst kommt; wenn eure Angst als Verwüstung kommt und Zerstörung kommt wie ein Wirbelwind, wenn Not und Angst über dich kommen. Dann werden sie mich anrufen, aber ich werde nicht antworten."

John Newton hatte die Lehren seiner Mutter abgelehnt und andere Matrosen in den Unglauben geführt. Gewiss war er jenseits aller Hoffnung und nicht mehr zu retten, selbst wenn die Schrift wahr wäre. Doch Newtons Gedanken begannen sich Christus zuzuwenden. Er fand ein Neues Testament und begann zu lesen. Lukas 11,13 schien ihm zu versichern, dass Gott ihn noch hören möge: „Wenn ihr also, weil ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisst, wie viel mehr wird euer himmlischer Vater den Heiligen Geist geben denen, die ihn bitten. "


Graces Timeline - Geschichte

KIRCHE DES BRETHREN NETWORKS

Das Werk Jesu fortsetzen: Friedlich

INOFFIZIELLE WEBSITE DER KIRCHE DER BRETHREN

Zuletzt aktualisiert, September, 2020 ©
Dieses Dokument darf nur für gemeinnützige oder Bildungszwecke reproduziert werden, mit der
Bestimmungen, dass das gesamte Dokument intakt bleibt und der Autor vollständig anerkannt wird.

Entdecken Sie bemerkenswerte Ereignisse, die die Kirche der Brüder maßgeblich beeinflusst haben, seien es konfessionelle Ereignisse oder externe Ereignisse, die nicht zu den Brüdern gehören. Dieses Instrument soll keine erschöpfende Zusammenstellung aller historischen Ereignisse in Bezug auf unsere Konfession sein, da der Platzmangel die Einbeziehung großer Mengen an Informationen ausschließt, die auch aus anderen Werken online oder in gedruckter Form gewonnen werden könnten. Ein Beispiel für beides finden Sie in unserer Bibliographie. Hoffentlich gibt Ihnen diese Auflistung eine sehr schnelle chronologische Perspektive unserer Geschichte in Bezug auf den größeren Zeitrahmen der Weltgeschichte und ein besseres Verständnis dafür, wie jeder Umstand die Kirche der Brüder beeinflusst haben könnte. In vielen Fällen haben diese Ereignisse auch andere Brüdergruppen betroffen.

Eine der schwierigsten Aufgaben war es, zu entscheiden, in welchem ​​Jahr diese Chronologie beginnen sollte, denn wie kann man getreulich bestimmen oder interpretieren, welche Ereignisse, die unserer Gründung im Jahr 1708 vorausgingen, unsere Konfession später beeinflussten und welche nicht. Aus diesem Grund beginnen wir diese Zeitleiste mit dem tschechischen Religionsführer und Universitätsprofessor John Hus: Angesichts eines wachsenden Unmuts über die kirchlichen Praktiken und theologischen Interpretationen der mittelalterlichen Kirche war Hus bereit, „die Kosten&rdquo (Lukas 14,28) für die Herausforderung der Autorität der Kirche und tragen die offensichtliche Konsequenz der Weigerung, seinen Glauben zu widerrufen. Dies ist ein gutes Beispiel für die Entschlossenheit der frühen Brüder, täuferischen und pietistischen Überzeugungen zu folgen, die auch die Autorität der Großen Drei europäischen Kirchen (katholisch, lutherisch, reformiert) in Frage stellen und direkt gegen den ausdrücklichen Willen der kirchlichen Autoritäten verstoßen würden. Dieser Vers aus dem Lukas-Evangelium wurde unseren frühen Brüdern kurz vor ihrer Geburt gegeben, um sie daran zu erinnern, dass gute und schlechte Entscheidungen Konsequenzen haben. Folgen Sie unserer Zeitleiste und beobachten Sie die vielen Ergebnisse ihrer Wahl.

COB
UNVERGESSLICH
COB
BEMERKENSWERT
COB
VERBUNDEN
RELIGIÖS
NICHT-COB
HISTORISCH
VERANSTALTUNG
KONFLIKT
VERBUNDEN
DATUM HISTORISCHE AKTIVITÄT
1415 John Hus stellt die päpstliche Autorität energisch in Frage, fordert Reformen, lässt sich in Gefangenschaft bringen, weigert sich zu widerrufen, darf sich nicht verteidigen, am 6. Juli auf dem Scheiterhaufen verbrannt
1492 Christopher Columbus Expedition kommt am 12. Oktober aus Spanien in die Neue Welt
1517 Martin Luther nagelt am 31. Oktober 95 Argumente wegen Missbrauchs der päpstlichen Autorität an die Wittenberger Kirchentür
1525 Die Taufe beginnt am 21. Januar in Zürich, Schweiz, wenn Conrad Grebel, Felix Mantz und Georg Blaurock sich nach dem Bruch mit dem ehemaligen Kollegen Ulrich Zwingli taufen
1555 Augsburger Frieden erlaubt dem deutschen Adel, die Religion des eigenen Bezirks zu bestimmen
1563 Heidelberger Katechismus, der ökumenischste des reformierten Glaubens, im Grunde ein Lehrinstrument mit 129 Fragen und Antworten, später unterteilt in 52 Abschnitte, einen für jeden Sonntag (viele der frühen Brüder waren reformierten Glaubens)
1605 Wahres Christentum des lutherischen Pastors Johann Arndt fordert die Gläubigen nachdrücklich auf, Christus in ihrem täglichen Leben zu modellieren, das erste deutsche pietistische literarische Werk, das die geistlichen Mängel der lutherischen Orthodoxie herausfordert. Arndt gilt als "theologischer Vater des deutschen lutherischen Pietismus"
1607 Jamestown Colony in Virginia, gegründet am 13. Mai, als Expeditionen von James I. aus Großbritannien ankamen und die erste dauerhafte Siedlung in Amerika gründeten
1611 King James Bible veröffentlicht, nachdem sie 1604 von James I. autorisiert wurde.
1616
zu
1648
Dreißigjähriger Krieg zwischen katholischen (Heiligen) und protestantischen (Evangelischen) Kräften, beginnend in der Tschechoslowakei mit dem Fenstersturz von Prag (lateinisch für jemanden aus dem Fenster werfen), weil der Erzbischof von Prag die Zerstörung einer protestantischen Kirche anordnete. Matthias II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und Herrscher des Hauses Habsburg von Österreich, ignorierte die Proteste und Aufrufe der protestantischen Massen. Nach einem typisch böhmischen Brauch, abtrünnige Beamte aus dem Fenster zu werfen, packte das Volk zwei der königlichen Statthalter des Königs, ihren Schreiber, und warf sie aus einem Fenster der Prager Burg.
1648 Der Westfälische Frieden beendet den Dreißigjährigen Krieg und gewährt dem reformierten Glauben Duldung.
1669 Johannes Naas, geboren in Nordheim, Deutschland, früher Anführer der Brüder, soll von Soldaten gefoltert worden sein, weil er keine Stellung in der königlichen Garde der preußischen Armee angenommen hatte, weil er überzeugt war, dass Christus sein einziger König war
1670+ Der Pietismus beginnt in Deutschland zu blühen, der lutherische Theologe Philip Jacob Spener verbreitet 1675 Fromme Wünsche
1679 Alexander Mack, geboren in Schriesheim in der Pfalz, Sohn eines Müllers, stark pietistisch geprägt durch Ernst Christoph Hochmann, verkauft Grundstücke, die vor religiöser Verfolgung Zuflucht suchen, organisiert eine Gemeinde oder Gemeinde der Gläubigen, die Schwarzenauer Brüder (Neu-T㴦er) nach den Grundsätzen des Täufer- und Pietismus, wandert 1729 von Rotterdam auf dem Schiff Allen . nach Amerika aus
1683 Mennonitische Familien, die von Krefeld, Deutschland, nach Philadelphia reisten, fanden Germantown und nahmen William Penns Freiheitsangebot für Flüchtlinge an, die vor religiöser Verfolgung fliehen
1690? Conrad Beissel, geboren in Eberbach, Deutschland, emigrierte nach Amerika, verband und trennte sich von Brethren, gründete sein eigenes Experiment in kommunaler Mystik mit Cloistered Dwellings in Ephrata, Pennsylvania
1695 Christopher Sauer I geboren in Ladenburg, Deutschland, emigriert nach Amerika, gründet deutschen Verlag in Philadelphia, der mit Wettbewerbsdruck in Englisch konkurrieren kann
1701 Yale University gegründet: &bdquoUm die gesegnete reformierte, protestantische Religion in dieser Wildnis zu pflanzen und unter eurem Göttlichen Segen zu verbreiten, in eurer Reinheit ihres Ordens und ihrer Anbetung...&rdquo Sie wurde nach Elihu Yale benannt, einem wohlhabenden Kaufmann, der eine bedeutende Spende machte .
1702 Ernst Christoph Hochmann, Führer des Separatistenflügels des Pietismus, schreibt im Rahmen des Entlassungsvertrages das Glaubensbekenntnis auf Schloss Detmold. dieses Dokument wurde fast zu einem Glaubensbekenntnis für die nicht-gläubigen Brüder
1706 Wendejahr als Ernst Hochmann in der Pfalz predigte, der Kurfürst (Herrscher) inhaftierte oder die radikalsten Pietisten seines Bezirks vertrieb, die Familie Alexander Mack Eigentum verkaufte und in das kleine Dorf Schwarzenau (Schwarze Wiese) im Kreis Wittgenstein zog, einen sicheren Hafen von für religiös verfolgte Flüchtlinge
1708 Schwarzenau-Brüder organisierten, als sich acht Gläubige unter der Führung von Alexander Mack nach den Grundsätzen der Täufer- und Pietismus-Täuferung öffentlich und trotzig in der nahegelegenen Eder taufen ließen, nachdem sie die kirchlichen Folgen ihrer politisch illegalen "Kosten abzählen" (Lukas 14,28) Handlung . bezeichnet als Schwarzenau Neu-Täufer (neue Baptisten), um von älteren Täufergruppen wie den Mennoniten zu unterscheiden
1711 Die Brüdergemeinde Schwarzenau startete mit den Leitern Peter Becker und Johannes Naas eine neue Mission mit öffentlichen und illegalen Taufen im Kreis Marienborn. Viele aus dieser Gemeinschaft zogen 1715 in den mennonitischen Zufluchtsort Krefeld am Rhein, um der Verfolgung wegen ihres Glaubens zu entgehen
1719 Schwarzenau-Brüder kommen zum ersten Mal im kolonialen Amerika in Philadelphia von der Krefelder Gemeinde unter der Leitung von Elder Peter Becker an, nach einer entmutigenden Erfahrung eines Mitglieds, das "außerhalb des Glaubens heiratet" und den Einwänden, die dies zwischen Mitgliedern der Krefelder Gemeinde hervorrief
1720 Brüder veröffentlichen erstes Gesangbuch bei Schwarzenau am Berleberg, suchen später Zuflucht vor religiöser Verfolgung, indem sie nach Holland auswandern, wo Anna Margaretha Mack (Ehefrau von Alexander) stirbt
1723 Die erste Brüdergemeinde in Amerika wurde am Weihnachtstag, dem 25. Dezember, in Germantown (in der Nähe von Philadelphia) mit öffentlichen Taufen im nahe gelegenen Wissahickon Creek gegründet. obwohl einige Jahre zuvor Schwarzenau-Brüder angekommen waren, hatte sich keine ständige Gemeinde gebildet
1728 Conrad Beissel verzichtet auf die Zugehörigkeit zu den Brüdern, "gibt ihre Taufe zurück" mit seiner eigenen Wiedertaufe als Leiter der Conestoga-Gemeinde, lehnte weitere Versöhnungsversuche ab
1729 Alexander Mack wandert mit anderen Brüdern von Rotterdam nach Amerika aus auf dem Schiff Allen nach Germantown, Martin Urner von der Gemeinde Coventry wird erster Brüder-Ältester in Amerika
1732 Conrad Beissel zieht nach Ephrata am Cocalico Creek, wo er ein Experiment zum Gemeinschaftsleben in Cloistered Dwellings durchführt, das Zölibat, Mystik und die Trennung von den bösen Einflüssen der Welt betont. die Gemeinde Ephrata begann nach seinem Tod im Jahr 1768 allmählich zu zerfallen, die wenigen verbliebenen Bewohner gründeten 1814 die Siebente-Tags-Deutsche Baptistenkirche, die bis 1934 überlebte. die Pennsylvania Historical and Museum Commission übernahm 1941 das Eigentum an dem Gelände und den Gebäuden mit einem Programm zur sorgfältigen Restaurierung der Gebäude
1735 Alexander Mack starb am 19. Februar im Alter von 55 Jahren, die Leiche wurde 1894 nach Germantown überführt. Erbe bleibt als spiritueller Visionär, Organisator der Schwarzenau-Brüder und mitfühlender Führer, der erfolglos versuchte, Differenzen mit Conrad Beissel . beizulegen
1735 Jonathan Edwards Erweckungspredigt leitete das Große Erwachen von 1735-1745 ein
1738 Christopher Sauer I und Sohn gründen einen deutschen Verlag in Germantown, der mit der englischen Konkurrenz (insbesondere Benjamin Franklin) im nahe gelegenen Philadelphia konkurrierte Gemeinschaft
1742 Erste Jahresversammlung einberufen von Martin Urner und George Adman Martin (möglicherweise in Coventry) über die Frage der Unterscheidungskraft der Brüder, nach ähnlichen Treffen des mährischen Führers Graf Zinzendorf, der die universelle Koalition aller deutschen Sekten in Amerika forderte
1742 Georg Friedrich Händel hat am 13. April The Messiah als Wohltätigkeitsveranstaltung uraufgeführt, um Geld zu sammeln, das 142 Männer aus dem Schuldnergefängnis befreite.
1755 Brüder erweitern ihre Gemeinden und mehrere Familien ziehen durch Virginia nach Süden, später nach North Carolina und nach Westen in die Morrison&rsquos Cove im Westen von Pennsylvania, wo die Brüder mit dem Namen Mack noch immer leben
1775
zu
1783
Die Amerikanische Revolution oder der Unabhängigkeitskrieg beginnt am 19. April in Lexington und Concord, nach einer britischen Politik des Merkantilismus gegenüber ihren eigenen Interessen und der ökonomischen Bestrafung der Amerikaner für Nichtunterstützung, Boykotte und rebellische Handlungen mit zwingenden Regulierungsgesetzen, die darauf abzielen, die Opposition zu kontrollieren und zu dämpfen :
Milizgesetz (Oktober 1775) – Die gesetzgebende Körperschaft der PA zwang junge Männer, zu bohren oder inhaftiert zu werden
Stempelgesetz (März 1765) – erste direkte Steuer auf Kolonien zur Unterstützung des britischen Militärs
Towsend Acts (Juni 1769) – Steuer zur Unterstützung der britischen Verwaltung über die Kolonien
Intolerable Acts (März 1774) – rachsüchtige Reaktion auf die Boston Tea Party
1778 Christopher Sauer II. verhaftet, Familienbesitz konfisziert und öffentlich versteigert, weil seine biblischen Ansichten ihn davon abhielten, Eide abzulegen (König George III. aufzugeben und dem Commonwealth of Pennsylvania die Treue zu schwören).
- & -
Brüder halten die erste &ldquoaufgezeichnete&rdquo Jahresversammlung ab.
1782 Die Jahresversammlung forderte den Sklavenhalter Johann van Laschet auf, eine Sklavin freizulassen und für die Erziehung ihrer Kinder zu sorgen. Siehe 1797
1795 Stonelick wird die erste Brüdergemeinde in Ohio
1797 Die verstärkte Diskussion über Sklaverei führt dazu, dass die Jahresversammlung den Widerstand der Denominationen gegen die Sklaverei bekräftigt und die Anforderungen für Sklavenhalter, die Mitglied werden möchten, weiterentwickelt. Siehe 1782. Siehe auch Brethren Encyclopedia: Minorities.
1800
zu
1850+
Die industrielle Revolution breitet sich von Großbritannien nach Amerika aus, nachdem James Watts' Verbesserungen an der Newcomen-Dampfmaschine vorgenommen wurden
1804 Erste &ldquodress&rdquo-Frage an die Hauptversammlung gestellt
1834 Primitives Christentum herausgegeben von Peter Nead
1836 Die Bruderschaft Deutscher Baptisten wird der erste offiziell angenommene konfessionelle Name, um Urkunden zu erstellen und Eigentumsübertragungen abzuschließen - Siehe 1871
1838 O Worship the King von Sir Robert Grant komponiert und von vielen als eine der größten christlichen Hymnen aller Zeiten angesehen. Die Worte sind robust und erhaben, aber dennoch einfach für den Bürger zu verstehen: &bdquoO Verehre den König, der oben glorreich ist! - O dankbar seine Macht und seine Liebe singen - Unser Schild und Verteidiger, der Uralte der Tage - Geschmückt mit Glanz und gegürtet mit Lob.&rdquo
1848 Das Taufverfahren wurde in schriftlicher Form formalisiert (mit bleibendem Einfluss bis ins nächste Jahrhundert), das auch die Kirchendisziplin einschloss. Die Kandidaten wurden gebeten, zu erklären, dass sie keinen Widerstand, kein Fluchen, keine Übereinstimmung akzeptieren, Matthäus 18 als Grundlage für die Lösung von Beschwerden akzeptieren und versprechen, in ähnlichen Angelegenheiten "die Kirche zu hören", was auch die Unterordnung ihres persönlichen Willens unter die Gemeinde (weil sie vom Heiligen Geist geleitet wurde)
- & -
Die Jahresversammlung wird zu einem delegierten Gremium mit nicht mehr als zwei Vertretern aus jeder Gemeinde
1850 Brüder wanderten von Indiana in die Nordwest-Territorien aus und ließen sich in Oregon nieder
1851 Der monatliche Gospel Visitor, der erstmals von Henry Kurtz aus einem Quellhaus auf einer Farm in Ohio herausgegeben wurde
1854 Erster Brüderprediger an der Westküste, als Daniel Leedy sich im Gebiet von Oregon niederlässt.
1854 Die Unbefleckte Empfängnis Mariens wurde von Papst Pius IX. in seiner Verkündung Ineffabilis Deus begründet, die erklärte, dass Maria, der Mutter Jesu, im Moment ihrer Empfängnis im Mutterleib, im Moment der Infusion von ihre Seele und somit &bdquo von allen Makeln der Erbsünde bewahrt.&ldquo Die Heilige Schrift ist in Bezug auf diesen Glaubensartikel besonders ruhig, obwohl einige versuchen, diesen zu verteidigen, indem sie sich auf die besondere Anerkennung Marias durch den Engel Gabriel als &bdquosehr begünstigt&rdquo von Gott berufen in Lukas 1,28.
1856 Die Delegierten der Jahresversammlung genehmigten die Einrichtung von Distrikten, die in der Lage wären, den spezifischen Gemeinden ihrer eigenen geografischen Region besser zu dienen
1861
zu
1865
Bürgerkrieg oder Krieg zwischen den Staaten beginnt, als konföderierte Armeen am 12.
1866 Die Jahresversammlung führt viele neue Verfahren für den Umgang mit Geschäften ein, insbesondere das Leiten von Fragen der Gemeinden durch ihren jeweiligen Bezirk vor der Weiterleitung an die Jahresversammlung
1867 Brüder-Enzyklopädie erstmals gedruckt von Henry Kurtz
1869 East-West Railroads Meet am 10. Mai in Promontory Point, Utah
1869 Miami Valley Petition mit Beschwerden der Alten Ordnung, die der Jahresversammlung vorgelegt wurden, eine Kompromissantwort mit mehreren Änderungen war unbefriedigend, und dies begann die Bewegung der Alten Ordnung
1869 Das I. Vatikanische Konzil stellt die päpstliche Unfehlbarkeit fest, wenn Ex Cathedra (lateinisch: vom Stuhl) gesprochen wird oder wenn nur über offizielle Angelegenheiten des Glaubens und der Kirchenlehre gesprochen wird.
1870 The Pilgrim zuerst veröffentlicht von Henry und John Brumbaugh in James Creek, Pennsylvania
1871 Das Konfessionslabel German Baptist Brethren wird von der Jahresversammlung offiziell angenommen. Einige Gemeinden begannen nach der Entscheidung von 1836, das GBB-Etikett zu verwenden. Die Annahme von 1871 scheint eher eine Anpassung an den allgemeinen Gebrauch zu sein als das Ergebnis einer Petition für ein neues Etikett.
1872 Das Brethren&rsquos Tune and Hymn Book ist das erste Gesangbuch der Brüder, das Musiknoten zusammen mit dem Verstext enthält
1873 Erste Orgel, die in einer Brüderkirche in der Gemeinde Philadelphia installiert wurde, ein radikaler Schritt, da die meisten Gemeinden nicht einmal ein Klavier in einer Kirche billigten
1875 Für den Abendmahlsgottesdienst bis zur Jahresversammlung ist statt des regulären vergorenen Weins gewöhnlicher Traubensaft zulässig
1876 Juniata College gegründet am 17. April, das älteste der sechs angegliederten Colleges der Brüder.Die ersten Klassen trafen sich in einem Raum im zweiten Stock über einer örtlichen Druckerei. Im Gegensatz zu vielen anderen Colleges zu dieser Zeit war Juniata von Anfang an koedukativ. Im Jahr 1879 wurden die Klassen in die Founders Hall auf dem heutigen Campus, der als College Hill bekannt ist, verlegt.
- & -
Die Missionarin der ersten Brüder in Übersee, Christian Hope, wurde von der Nord-Illinois-Distriktkonferenz nach Dänemark entsandt. Er und Daniel Fry reisten 1877-78 nach Dänemark, um die erste Übersee-Brüderkirche zu organisieren. Dies ist von Bedeutung, da die Gemeindegründung im Ausland von 1880 (mit der Schaffung des Foreign and Domestic Mission Board) bis nach dem Zweiten Weltkrieg (als sich der Missionsfokus der Brüder auf gesellschaftspolitisches Handeln verlagerte) zum Hauptfokus der Church of the Brethren wurde )
1876 Telefon erfunden, als Alexander Graham Bell am 10. März die Stimme seines Assistenten Watson hört
1877 Brethren&rsquos Church Extension Union, die in Meyersdale, Pennsylvania, organisiert wurde, die erste, aber inoffizielle Brethren-Missionsstelle, die später in Brethren&rsquos Work of Evangelism umbenannt wurde
1879 Das Mount Morris College in Illinois und das Ashland College in Ohio sind für das erste Semester geöffnet
1880 Die Miami Valley-Petition wird von der Old Order-Gruppe erneut der Jahresversammlung vorgelegt und von den Delegierten abgelehnt, die sich auch dafür entscheiden, bei jeder Jahresversammlung anstelle einer Konsensabstimmung die Mehrheitsregel anzuwenden
Diese Petition forderte die strikte Einhaltung abnehmender Werte, die früher ein Wasserzeichen der Kultur der Brüder waren: Einfachheit, unverwechselbare Kleidung, Nichtübereinstimmung mit der Außenwelt. Die Ältesten von Miami Valley Ohio erklärten außerdem, dass sie nicht bereit seien, zusätzliche fortschrittliche Innovationen zu akzeptieren. Die Petition wurde von der lokalen Distriktkonferenz angenommen, jedoch reichte der Ständige Ausschuss eine moderierte &bdquo-Ersatzpetition für die Jahresversammlung ein, die Aussagen wie „wir sind zwar konservativ, aber auch progressiv“ enthielten, die für die Ältesten von Miami Valley völlig inakzeptabel waren.
1881 Die Petition von Miami Valley, die von der enttäuschten Old Order-Gruppe "direkt" zur Jahresversammlung erneut eingereicht wurde, wurde abgelehnt, weil sie nicht zuerst die Zustimmung der lokalen Distriktkonferenz erhielt. Die Gruppe des Alten Ordens traf sich im November und beschloss, die Autorität der Jahresversammlung zu brechen und nannte sich "Alte" Deutsche Baptistenbrüder
1882 "Old German Baptist Brethren" hielten ihr erstes Jahrestreffen in der Nähe von Brookville, Ohio ab und etablierten The Vindicator als offizielle Stimme der Veröffentlichung
1882 Der progressive Führer Henry Holsinger, Herausgeber von The Progressive Christian, wurde von der Jahresversammlung von 1882 gerügt, sich von &bdquoslanderischen und schismatischen Artikeln zu enthalten&rdquo wird von der Jahrestagung ausgeschlossen
1883 Die Brethren Church wurde vom 6. bis 7. Juni in Dayton, Ohio, von Henry Holsinger und anderen Progressive-Sympathisanten gegründet, offizielle Stimme der Veröffentlichung The Progressive Christian wird umbenannt in Brethren Evangelist
1883 Brethren&rsquos Publishing Company entstand durch den Zusammenschluss von Primitive Christian und Brethren at Work und begann dann mit der Herausgabe des Gospel Messengers, der von der Jahresversammlung im selben Jahr als offizielle konfessionelle Stimme angenommen wurde, obwohl er als privat geführtes Unternehmen weitergeführt wurde
1883 Erste Gemeinde der Deutschen Baptistenbrüder in Südkalifornien in Covina
1884 Der erste praktische Füllfederhalter wurde von Lewis Waterman patentiert, einem Versicherungsvertreter, der die frühen Füllfederhalter-Designs, die auf verschiedene Weise fehlerhaft waren, stark verbesserte. Nachdem er einen wertvollen Kaufvertrag mit einem ausgelaufenen Stift beschädigt hatte, entwarf er eine Feder mit einem Luftloch und Rillen im Inneren des Zuführmechanismus, die den Tintenfluss regulierten.
1885 Der Verein für gegenseitige Hilfe wird im April vom nordöstlichen Bezirk von Kansas . organisiert
1887 Das McPherson College wurde im August gegründet und im darauffolgenden Jahr am 5. September 1888 für den Unterricht geöffnet. Es war das erste der den Brüdern angeschlossenen Colleges, das neben seiner Gründung ein biblisches Studienprogramm aufnahm, und das erste, das eine direkte Beziehung zur Kirche forderte der Brüder.
- & -
Dreizehn Anfragen bezüglich einer Namensänderung German Baptist Brethren . kommen an die Jahresversammlung
1889 Johnstown Flood tötet am 31. Mai 2.209 Menschen, darunter Brüderfamilien und einige Gemeinden
1889 Das Bridgewater College geht aus der 1880 gegründeten Spring Creek Normal School in Virginia hervor. Die Schule befand sich ursprünglich in Spring Creek, Virginia, zog aber 1882, pünktlich zum Herbstsemester, einige Meilen östlich nach Bridgewater um. Es wurde 1884 vom Staat Virginia gegründet und 1889 in Bridgewater College geändert.
1889 Pilot war das erste wöchentliche Brethren-Jugendmagazin, das 1900 in The Inglenook umbenannt wurde, viele Rezepte wurden später zusammengestellt und 1901 als The Inglenook Cook Book verteilt.
- & -
Tabakkonsumenten dürfen nicht als Delegierte der Jahresversammlung sitzen
1890 Mary Sterling (BC), die erste "Frauenpastorin" in jeder Konfession der Brüder, wird am 10. August in Masontown, Pennsylvania, ordiniert, absolvierte das Monongahela College, lehrte später am Ashland College und ist Präsidentin der Sisters&rsquo Society of Christian Endeavour (SSCE), die waren auch maßgeblich an ihrer Berufung in den Dienst beteiligt
- & -
Erste voll unterstützte Pastoren, die in den frühen 1890er Jahren von einigen Gemeinden angestellt wurden
1891 Das La Verne College führt seine Gründung auf westwärts wandernde Mitglieder der Church of the Brethren unter dem ursprünglichen Namen Lordsburg College zurück und wurde in La Verne College umbenannt, als die umliegende landwirtschaftliche Gemeinde von Lordsburg 1917 in La Verne geändert wurde Mission, die spezialisierte Studiengänge umfasste, wurde das College 1977 in die Universität von La Verne umorganisiert.
1892 Unvergorener Traubensaft für den Abendmahlsgottesdienst zugelassen
1893 General Missionary and Tract Committee (GM&TC) entstand aus der Fusion des General Church Erection and Missionary Committee und des Book and Tract Committee. GM&TC wurde der erste &ldquokonfessionelle&rdquo-Eigentümer der Brethren&rsquos Publishing Company, die später als Brethren Publishing House und dann Brethren Press bekannt wurde
- & -
Liederbuch der Sonntagsschule und Gesangbuch der Missionare als Ergänzung zum Gesangbuch der Brüder genehmigt
1894 Zur Taufe zugelassene Außenbecken und Tanks.
- & -
Mitglieder dürfen Fotos machen lassen.
- & -
Missionary Visitor beginnt mit der Veröffentlichung
1895 Manchester College ging aus dem 1860 gegründeten ehemaligen Roanoke Classical Seminary (United Brethren Church) hervor und zog 1889 nach North Manchester, Indiana, wo es von Vertretern der Church of the Brethren erworben wurde.
1895 Die Missionare der ersten Brüder in Indien, Wilbur & Mary Emmert Stover und Bertha Ryan, gründeten im Januar ein Missionszentrum in Bulsar, innerhalb von fünfzig Jahren gab es mehr als zwanzig Gemeinden und über 8.000 Mitglieder
- & -
Hebeopfer während des Gottesdienstes werden angenommen
- & -
Einzelne Untertassen werden bei der Kommunion toleriert, anstatt aus einer gemeinsamen Schüssel zu essen
1896 Einschränkungen gegen Sonntagsschule gelockert
1897 Der Brethren Publishing House wurde am 1. April gegründet, nachdem die Mitglieder des General Missionary and Tract Committee einen Plan entwickelt hatten, um Geld zu sammeln, um ihre eigenen Aktien von der ehemaligen Brethren&rsquos Publishing Company zu kaufen und das Eigentum an die Denomination zu übertragen. Nach mehr als vierzig Jahren inoffizieller privater Brüder-Publikationen haben die German Baptist Brethren endlich einen eigenen Verlag
1897 Hochschulgemeinden dürfen Studenten ohne Zustimmung der Heimatgemeinde taufen
1898 Das Protokoll der Jahresversammlung wurde überarbeitet, um veraltete oder überflüssige Entscheidungen zu eliminieren
1899 Eine Geschichte der deutschen Baptistenbrüder in Europa und Amerika, herausgegeben von Martin Grove Brumbaugh, dem späteren Gouverneur von Pennsylvania. Dies war revolutionär für die Brüder, deren täuferisches Erbe und Theologie eine Beteiligung an der Regierung mieden
1899 Brüder, die Tabak anbauen, dürfen nicht als Delegierte zur Jahresversammlung Platz nehmen
1900 Das Elizabethtown College öffnet nach mehreren Jahren der Organisation für den Unterricht
1901 Das Inglenook Cook Book veröffentlicht zahlreiche Rezepte, die ursprünglich beim ersten wöchentlichen Brethren-Jugendmagazin eingereicht wurden. Bei seiner Erstausgabe im Jahr 1889 hieß es Pilot.
1901 Nichtbrüder können an den Sitzungen des Brüderrats teilnehmen
1902 Innentaufe erlaubt, wenn unbedingt erforderlich
1905 Bethany Bible School öffnet für den Unterricht am 3. Oktober, später umbenannt in Bethany Theological Seminary
1906 Die Missionsarbeit begann auf dem chinesischen Festland durch das General Missionary and Tract Committee, zwei Jahre später verließen Franklin & Anna Crumpacker und George & Blanche Hilton und Emma Horning den Dienst
- & -
Die Delegierten der Jahresversammlung stimmen dafür, den konfessionellen Namen in Dunker Brethren zu ändern, erreichen aber nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit
1906 Instantkaffee wurde von George C. Washington erfunden, einem britischen Chemiker, der in Guatemala lebt.
1908 Die Church of the Brethren wurde bei ihrer Zweihundertjahrfeier am 9. Nach den Spaltungen der Brethren Church und der Old German Baptist Brethren von 1880 spiegelte diese Veränderung nun den Wunsch der großen zentralen Gruppe wider, eine eigene Identität zu etablieren.
1908 Jahreskonferenz erkennt „wesentliche Änderungen“ im Dienstsystem der Brüder an, weigert sich jedoch, einen Plan für die Besoldung von Ministern zu verabschieden
- & -
Das General Missionary and Tract Committee wurde auch als General Mission Board bekannt
1910 Die Jahresversammlung genehmigt eine umfassende Bestätigung des bestehenden Protokolls zur Kleidung, ernennt jedoch einen neuen Ausschuss, um eine kurze Zusammenfassung der Position der Kirche zu erstellen
- & -
Das Blue Ridge College geht aus dem ehemaligen Maryland Collegiate Institute hervor und zieht dann nach New Windsor, Maryland, wo es später 1944 von der Brethren Service Commission gekauft wird
1911 Das traditionelle "Gewand" der Brüder wird nicht mehr als Mitgliedschaftstest durchgesetzt. Der Wortlaut des Ausschussberichts an die Jahresversammlung, insbesondere Abschnitt 9 ("bis sie die Schönheit eines größeren Opfers für Christus erkennen") impliziert, dass Disziplinarmaßnahmen gedämpft werden und die traditionelle einfache Kleidung optional wird. Diese Änderung ermöglichte es den Gemeinden, ihre eigenen Standards der Freizügigkeit festzulegen, und trug zu einer konfessionellen Uneinheitlichkeit bei
1911 Pennsylvania Eastern District teilt sich in separate progressive und konservative Distrikte
- & -
Gemeinden können einem Pfarrer ein Vollzeitgehalt zahlen, während sie noch unbezahlte Pfarrer behalten
- & -
Friedensbefürwortern gelingt es, auf der Jahreskonferenz Lobbyarbeit zu leisten, um ein Friedenskomitee zu gründen
1912 Politische Ämter und Wahlen werden toleriert, obwohl dies gegen die entsprechende Rolle des Christen verstößt
1913 Ausschuss für Kleiderreform von der Jahreskonferenz ernannt
1914
zu
1917
Der Erste Weltkrieg beginnt, als Erzherzog Franz Ferdinand, der Thronfolger der Habsburger (Heiliges Römisches Reich), von einem serbischen Nationalisten erschossen wird. Dies bedeutete auch das Ende einer königlichen Familie, die Europa seit 1493 regierte, darunter Karl V
1915 Martin G. Brumbaugh wurde als Gouverneur von Pennsylvania vereidigt, setzte sich für die Verabschiedung von Gesetzen zur Kinderarbeit ein, erster Bruder mit einem Doktortitel, Schulleiter von Philadelphia, von Präsident Mckinley zum ersten Kommissar für Bildung für Puerto Rico ernannt, Autor von A history of the German Baptist Brüder in Europa und Amerika
1915 Bewerber, die bereits durch Trigoneintauchen getauft wurden, benötigen keine Brüdertaufe
1916 Der Dienst im Freien gewinnt in verschiedenen Bezirken der Brüderkirche an Begeisterung, da die &ldquoSommerversammlungen&rdquo die früheste Form des modernen Kirchencamps werden
1917 Pfingsten wurde als Zeit für die Abhaltung der Jahreskonferenz aufgegeben. Die Brüder wünschten sich zuvor, ihre jährliche Veranstaltung so abzuhalten, dass sie mit Pfingsten zusammenfällt, damit der Heilige Geist auch auf die Delegierten „herabkomme“ und sie geistlich mit göttlicher Weisheit für wichtige Entscheidungen erfülle
1917 Gemeinden können mit mehrheitlicher Unterstützung des Kirchenrates hauptamtliche Pastoren gewinnen
- & -
Einzelpersonen können offen ihr Interesse bekunden, Minister zu werden
1918 Die eigens einberufene Jahreskonferenz in Goshen, Indiana, verabschiedet eine durchsetzungsfähige Erklärung gegen den Militärdienst. Es wurde später auf Druck der US-Regierung zurückgezogen
1920 Frauen wird das Wahlrecht gewährt, wenn der neunzehnte Verfassungszusatz am 26. August drei Viertel der Bundesstaaten verabschiedet
1920 Für den Gottesdienst zugelassene Musikinstrumente unter der Voraussetzung, dass ihr Gebrauch den Gemeindefrieden nicht stört
- & -
Beschränkungen für Kirchenglocken, Segenssprüche und Kanzeln ebenfalls aufgehoben
- & -
Mitglieder können politische Ämter bekleiden. Sie können auch Logen angehören, solange „keine Evangeliumsgrundsätze“ verletzt werden
- & -
Das Tragen einer Krawatte sollte kein Test für die Mitgliedschaft sein
1921 Old Order German Baptist Brethren, die aus Old German Baptist Brethren hauptsächlich über den Besitz und die Nutzung von Automobilen geschaffen wurden
1921 General Ministerial Board (COB) geschaffen, um die Verteilung der Minister zu verwalten
- & -
Beschränkungen gegen Lebensversicherungen, Blitzableiter, Mäßigungsanträge, Patente auf Erfindungen, Belohnungen für die Wiedererlangung von Eigentum und ein einziger Minister, der alle öffentlichen Gebete verrichtet, aufgehoben
1922 Die Jahreskonferenz gewährt Frauen das Recht, im Amt zugelassen zu werden, aber nicht mit dem gleichen Status wie Männer ordiniert zu werden. Siehe 1958.
1923 Erster Brüdergottesdienst in Nigeria, wenn Stover Kulp, Albert Helser und 33 Nigerianer am 17.
- & -
Camp Harmony wird das erste kirchliche Camp, das sich im Besitz einer Church of the Brethren-Agentur befindet, als der Pennsylvania Western District das Harmony-Konferenzgelände in der Nähe von Johnstown kauft
1923 Überarbeitete Version der Brüderkarte, die von der Jahreskonferenz zur Verwendung durch Kirchen akzeptiert wird, mit der Maßgabe, dass sie nicht als offizielles Glaubensbekenntnis angesehen wird
- & -
Erste Veröffentlichung des Handbuchs der Brüderpastoren
- & -
Educational Blue Book veröffentlicht, eine Übersicht über die Bildungsleistungen der Brüder
1924 Das Kleiderreformkomitee, das Friedenskomitee und das Mäßigungs- und Reinheitskomitee fusionierten zum General Welfare Board
1925 Die erste öffentliche Demonstration eines von Charles Francis Jenkins entwickelten Fernsehsystems übertrug am 13. Juni ein Bild einer sich drehenden Windmühle von Anacostia, Maryland, nach Washington, D.C
1925 Die Leitung der Bethanien Bibelschule wird direkt unter die Jahreskonferenz gestellt
- & -
Gesangbuch - Church of the Brethren veröffentlichte liebevoll das "Blue"-Gesangbuch (wegen seines Covers), 499 Lieder plus Anrufungen, Offertorien, Litaneien, Segenssprüche und ansprechende Lesungen
- & -
Die Jahreskonferenz rät fähigeren Gemeinden, Vollzeitpastoren einzustellen und wöchentliche Opfergaben zu sammeln
1926 Dunkard Brethren Church organisiert, getrennt von der Church of the Brethren, als einige Mitglieder, die eine Petition für die Jahreskonferenz 1925 einreichen wollten, vom Ständigen Ausschuss abgewiesen wurden. Die Proteste betrafen den professionellen Dienst, den Mangel an Kirchendisziplin und die Anpassung an die Welt
1926 Ausgeprägte Lehren werden im Prinzip bekräftigt, aber ihre Durchsetzung durch Disziplin wird abgelehnt
- & -
Die Abteilung für junge Menschen der Brüder (BYPD) wird gegründet
1927 Distriktministerielle Ausschüsse mit Zuständigkeit für eine Vielzahl von Angelegenheiten, die früher von den Ältestengremien des Distrikts beaufsichtigt wurden
1928 Pastoraler Installationsdienst angenommen
1929 Die Weltwirtschaftskrise beginnt symbolisch mit dem Börsencrash am 29. Oktober
1931 Annahme eines Gemeindeplans für die Mitgliedschaft, wonach die Gemeinden alle Brüder, die innerhalb ihrer geografischen Grenzen umziehen, aufnehmen oder ablehnen können, unabhängig davon, ob sie von ihren früheren Gemeinden als vollberechtigte Mitglieder beglaubigt wurden
- & -
Bethany Bible School wird in Bethany Biblical Seminary umbenannt
1932 Es werden verschiedene Mitgliedschaftsklassen anerkannt: aktiv, inaktiv, ansässig und nicht ansässig
1934 Ephrata-Kloster von der Pennsylvania Historical and Museum Commission gekauft
1937 Letzte Erklärung zur Kirchendisziplin, die von der Jahreskonferenz angenommen wurde
1939 Das Färsen-für-Hilfs-Komitee wurde als freiwillige Gruppe gegründet, um eine Vision von Dan West zu verfolgen, um die hungernden Menschen der Welt zu ernähren
- & -
Fellowship of Grace Brethren Churches organisiert, getrennt von The Brethren Church über die Zukunft des Ashland College
- & -
"Old Brethren German Baptists" organisiert in der Nähe von Bradford, Ohio
1939 Brüderdienstkomitee geschaffen, um: "Hilfs- und Rehabilitationsmaßnahmen" von Kriegsbetroffenen zu unterstützen, "Verweigerer aus Gewissensgründen" zu leiten, um Zivildienst zu leisten, Freiwillige in Weltdienstprojekten zu verwalten, Nahrungsmittel und humanitäre Hilfe zu liefern
1940 Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen zum ersten Mal wegen ihres Glaubens anerkannt und vom Militärdienst befreit
1941
zu
1945
Der Zweite Weltkrieg beginnt für die Vereinigten Staaten, als Japan Pearl Harbor am 6. Dezember bombardiert, der europäische Konflikt beginnt am 11. Dezember, als Hitler den Vereinigten Staaten den Krieg erklärt (England und Frankreich erklärten Deutschland zwei volle Jahre zuvor am 3. September 1939 den Krieg)
1941 Church of the Brethren tritt dem Bundeskirchenrat (später bekannt als Ökumenischer Rat der Kirchen) bei
1942 Färsenprojekt wird offizielles Programm des Brüderdienstkomitees
1944 Die Brethren Service Commission erwirbt den Campus des ehemaligen Blue Ridge College in New Windsor, Maryland, errichtet ein Operationszentrum für Weltdienstprojekte, darunter ein Konferenzzentrum (jetzt aufgelöst) und ein Depot für die Verarbeitung von Kleidung für den Überseeversand. auch Heimat der Friedensversammlung auf der Erde
- & -
Mitgliedsbescheinigung überarbeitet, um die Worte "Mitglied in gutem Ansehen" zu streichen
1945 Erste Atombombe in Kriegszeiten über Hiroshima, Japan, am 6. August um 8:15 Uhr (japanische Zeit) abgeworfen
1946 Der Church World Service wurde durch mehrere Konfessionen geschaffen, um: "Hunger zu ernähren, Nackte zu kleiden, Kranke zu heilen, Alte zu trösten, Obdachlose zu beherbergen". Spätere Einsätze in Friedenszeiten konzentrierten sich auf Katastrophenhilfe
1947 General Mission Board, Board of Christian Education, General Education Board und General Ministerial Board werden im neuen General Brotherhood Board zusammengefasst
- & -
Church World Service, Lutheran World Relief und das National Catholic Welfare Program richten einen gemeinsamen Hungerappell der Gemeinde durch C.R.O.P. (Christian Rural Overseas Program)
- & -
Der offizielle Vorstand der Gemeinde beantragte, die Kontrolle über sein Programm und seine Finanzierung an einen neuen Kirchenvorstand abzugeben, der aus Laienleitern dieser Gemeinde besteht
- & -
Neuer Plan der Bruderschaftsorganisation angenommen, bei dem Älteste das ausschließliche Recht verlieren, im Ständigen Ausschuss und als Konferenzmoderator zu dienen, Laien das Recht erhalten, im Ständigen Ausschuss und im Allgemeinen Bruderschaftsrat zu dienen
- & -
Jährlicher Diakonenbesuch keine Amtspflicht mehr
1948 Church of the Brethren tritt als Gründungsmitglied dem Ökumenischen Rat der Kirchen bei.
- & -
Church of the Brethren Youth Fellowship (CBYF) geht aus dem ehemaligen Brethren Young People&rsquos Department (BYPD) hervor.
1948 Brethren Volunteer Service wurde als Service-Agentur gegründet, um zu schulen und Begeisterung in &ldquo zu lenken. für Gerechtigkeit eintreten. für den Frieden arbeiten. die Grundbedürfnisse des Menschen befriedigen. Wahrung der Integrität der Schöpfung.&rdquo
1948 Israel erklärt sich am 14. Mai 1948 zur Nation.Großbritannien regierte das Land und wurde mit der Schaffung eines jüdischen Staates unter dem Palästina-Mandat beauftragt, aber nach Jahren des Blutvergießens mit israelischen Guerilla-Banden (Haganah, Irgun) und müde vom Zweiten Weltkrieg übergab das Problem 1947 den Vereinten Nationen Als die Briten gingen, wurde der neue Staat sofort von Ägypten, Jordanien, Syrien, dem Irak und dem Libanon angegriffen. Die engagierten Araber waren schlecht organisiert, unkoordiniert, hatten keine ausreichende militärische Ausbildung und waren der Haganah (später israelischen Streitkräfte) nicht gewachsen. Diese territoriale Frage würde jahrzehntelang die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen.
1950 Church of the Brethren ist Gründungsmitglied des National Council of Churches
1951 The Brethren Hymnal veröffentlichte liebevoll das "Rote" Hymnal (wegen seines Covers), 693 Lieder plus Litaneien, Anrufungen, Offertorien, Segenssprüche und einstimmige / ansprechende Lesungen
- & -
Amt des verantwortlichen Ältesten aus dem Organisationsplan der Brüder gestrichen und durch Moderator ersetzt
- & -
Geschlossene Gemeinschaften wurden offiziell aufgegeben, damit Mitglieder anderer evangelikaler Konfessionen am Brüder-Liebes-Fest teilnehmen können
1952 Das Gesetz über den selektiven Dienst sieht den Aufschub von Kriegsdienstverweigerern durch ein Programm des Ersatzdienstes vor, um die notwendige Arbeit in einem zivilen Umfeld zu verrichten
- & -
Frauen dürfen die volle Ordination empfangen (1949 Query). Siehe 1922, 1958
1957 Brethren Publishing House wird umbenannt in Brethren Press
1958 250-jähriges Jubiläum der Schwarzenau-Brüder mit Feierlichkeiten in Germantown, Pennsylvania, Schwarzenau, Deutschland, und Jahreskonferenz in Des Moines, Iowa
1958 Obligatorische Wiedertaufe von neuen Mitgliedern, die von einer anderen christlichen Konfession wechselten, wurde aufgehoben, um nur einen &ldquoLetter of Transfer&rdquo zu akzeptieren, in dem der aktuelle Mitgliedsstatus der Person angegeben ist. Vor dieser wegweisenden Entscheidung mussten sich Mitglieder, die aus einer anderen christlichen Konfession der Church of the Brethren beitreten wollten, durch Trigoneintauchen neu taufen, obwohl sie in einer anderen Konfession einen guten Mitgliedsstatus behielten
- & -
Weibliche Pfarrerinnen werden voll ordiniert und haben den gleichen Status wie Männer. Siehe 1952, 1922
- & -
Liebesfest und Kommunion für Mitglieder jeder christlichen Konfession geöffnet. Dies war eine weitreichende Abkehr vom traditionellen Gottesdienst, an dem nur Brüder teilnehmen konnten. Darüber hinaus praktizierten mehrere Gemeinden noch immer die &bdquoPrüfung&rdquo ihrer eigenen Mitglieder, um festzustellen, ob sie würdig waren, die Kommunion zu empfangen, wofür ein Mitglied in Anwesenheit eines Diakons oder Ältesten die Harmonie mit Gott und den Mitbrüdern bekräftigen musste.
- & -
Die Brot- und Becherkommunion am Sonntagmorgen wird als Alternative zum traditionellen dreiteiligen Liebesfest genehmigt, das das Essen, die Fußwaschung und die Sakramente von Brot und Kelch umfasst.
1959 Die Brethren Revival Fellowship wurde im Anschluss an die Jahreskonferenz in Ocean Grove, New Jersey, als loyale Besorgnisbewegung innerhalb der Church of the Brethren organisiert. Ungefähr fünfzig Männer und Frauen kamen zusammen, um ihre gegenseitigen Gefühle über den großen Richtungswechsel zu diskutieren, den die Konfession bei der letzten Konferenz 1958 eingeschlagen hatte. Diese konservativeren Brüder und Schwestern waren der Ansicht, dass die bemerkenswerten Veränderungen des Vorjahres das traditionelle Erbe der Konfession. In den nächsten Jahren hielten sie Informationstreffen an verschiedenen Orten im ganzen Land ab und begannen 1966 mit der Veröffentlichung des Newsletters BRF Witness.
- & -
Einweihung neuer Gebäude für die Nationalbüros der Church of the Brethren in Elgin, Illinois, am 9. April
1961 Peace Corp, gegründet von John F. Kennedy, ähnelt stark dem Brethren Volunteer Service
1962 Brethren Colleges Abroad wurde ins Leben gerufen, um die Studierenden zu ermutigen, interkulturell kompetent zu werden, um verantwortungsbewusstere Bürger ihrer lokalen und weltweiten Gemeinschaften zu sein
1963 Das Bethany Biblical Seminary wird von Chicago nach Oakbrook, Illinois, verlegt und in Bethany Theological Seminary umbenannt
1964 Jahreskonferenz erteilt offizielle Erlaubnis zur Wiederverheiratung von Geschiedenen
1965 Das Wort &ldquogospel&rdquo wurde aus der Januar-Ausgabe der konfessionellen Publikation Gospel Messenger entfernt
1967 Das Ältestenamt wird durch die Jahreskonferenz mit der Großvaterklausel für die derzeitigen Amtsinhaber eingestellt
1968 General Brotherhood Board reorganisiert und lässt das kulturell sensible Wort Bruderschaft fallen
1968 Die Tet-Offensive – 18. Januar bis 20. Mai – ist der Höhepunkt des Vietnamkriegs. Es war die längste Dauer ununterbrochener Kämpfe mit den größten Verlusten an Menschenleben im gesamten Konflikt. Dies wurde zu einem Wendepunkt im Krieg, der später dazu führte, dass die Vereinigten Staaten einen Plan für einen schrittweisen Rückzug aus Südostasien entwickelten
1969 Apollo 11 landete auf dem Mond: 20. Juli 1969 UT 20:17:40 (16:17:40 Uhr EDT)
1970 Kirche von Nordindien, die durch mehrere Konfessionen gegründet wurde, darunter die Kirche der Brüder
1971 Der Friedensfürsprecher der Brüder Ted Studebaker wurde am 26. April von Vietcong getötet, während er als Kriegsdienstverweigerer in Vietnam durch den Vietnam Christian Service (VNCS) diente.
1974 Die Friedensversammlung auf der Erde wurde im Brethren Service Center in New Windsor durch Michael R. Zeigler gegründet
1976 Jahreskonferenz streicht das Wort Disziplin aus dem Handbuch der Organisation und des Gemeinwesens
1979 &bdquoEinheit in Vielfalt&rdquo als grundlegendes Brüderprinzip befürwortet nach dem Jahreskonferenzpapier über biblische Inspiration und Autorität, Vielfalt als Gottes Muster in der Schöpfung zu sehen
1983 Die Brüder-Enzyklopädie, herausgegeben von einem Konsortium der Schwarzenauer Brüder-Konfessionen
1983 Papier zur menschlichen Sexualität, herausgegeben von der Jahreskonferenz
1984 Abtreibungspapier der Jahreskonferenz
1986 EcuNet wurde von der VXR Corporation entwickelt, dem ersten Online-Einwahldienst zum Austausch von Informationen zwischen Mitgliedskonfessionen, zu denen auch die Church of the Brethren gehört (begann nicht als Teil des Internets)
1990+ Das öffentliche Bewusstsein für die Zugänglichkeit des Internets wächst, da Unternehmen sich bemühen, ihre einzigartigen Domainnamen und Unternehmensimages online zu stellen. Internet Service Provider (ISP) wie CompuServe (1979), Prodigy (1984) und AOL (1985) ermöglichen Familien und Unternehmen den Zugang zum Cyberspace. Obwohl einige Anbieter bereits seit mehreren Jahren online sind, wurden Unternehmen und die breite Öffentlichkeit Mitte der 1990er Jahre auf das Potenzial des Internets aufmerksam. Bis zum Jahr 2000 sollte das Internet in Hotels, Flughäfen, Bibliotheken und Cafés zu einem akzeptierten Mittel der Geschäftskommunikation werden
1991 Der Krieg gegen den Irak zur Befreiung Kuwaits (genannt Wüstensturm) begann mit einem Luftangriff auf Bagdad am 17. Januar. Ein Monat später folgte ein Bodenangriff, der zu einem Waffenstillstand führte, der es der irakischen Regierung erlaubte, intakt zu bleiben. Am 20. März 2003 begann eine zweite Militärinvasion zur Absetzung der irakischen Führung, die zur vollständigen Besetzung des Irak durch die von den Vereinigten Staaten geführten Koalitionstruppen führte
1992 Erstmals abgehalten (Elizabethtown College) der Brethren World Assembly mit dem Thema &ldquoChrist is Lord: Affirming Our Faith Heritage.&rdquo Es wurde auch des 250. Jahrestages der ersten Brüder-Jahresversammlung im Jahr 1742 gedacht
- & -
Hymnal: A Worship Book veröffentlicht mit einem größeren Schwerpunkt auf populäreren und zeitgenössischen Volksliedern, während es immer noch viele ältere Favoriten enthält
- & -
Conservative Grace Brethren Churches International trennt sich von Fellowship of Grace Brethren Churches wegen Lehrfragen
1994 Das Bethany Theological Seminary zieht von Oakbrook, Illinois, um und teilt sich die Räumlichkeiten mit der Earlham School of Religion in Richmond, Indiana
1995 General Board untersucht einen Prozess der Struktur-, Missions- und Programm-Neugestaltung, Redesign & Steering Committee entwickelt Vorschlag zur Rationalisierung der Funktionalität des General Board und seiner Mitarbeiter
1995 Internet-Diskussion wird im Oktober mit einer UseNet-Newsgroup, den Listenservern COB-L / COB-YYA im November und Geschichte & Genealogie im nächsten Jahr im Mai 1996 verfügbar
1996 Church of the Brethren Network oder COB-NET, die erste nationale COB-Website geht am 2. Februar online, ursprünglich als unabhängiges Missionsprojekt ins Leben gerufen, um den Brüdern einen flexiblen Internetzugang für brüderspezifische Informationen zu Distrikten, Kirchen, Agenturen, Colleges und Kirchencamps anzubieten . Gibt den Brüdern auch die Möglichkeit, die globale Arena für Jesus Christus technologisch zu erreichen
1996 Erste Exposition der Jahreskonferenz (Cincinnati, Ohio) im World Wide Web mit täglicher spezifischer Online-Veröffentlichung von Nachrichten, Bulletins, Zeitschriften, Predigten und allgemeinen Informationen über COB-NET
1997 Offizielle Website des General Board geht im Dezember online, nachdem monatelang in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit COB-NET gearbeitet wurde, das zahlreiche General Board-Homepages gehostet hatte
- & -
Ehrenamtliche Brüder der Brüder helfen beim Wiederaufbau der Butler Chapel A.M.E. Kirche in Orangesburg, South Carolina, nach einem Ausschlag von Kirchenbränden
1998 Die Neugestaltung des General Board wird im Januar wirksam, nachdem im Vorjahr die Genehmigung der Jahreskonferenz beantragt wurde. Kongregationalistische Life-Teams wurden gebildet, um die Kommunikation und Ressourcen zwischen dem Generalvorstand, den Distrikten und den Gemeinden zu verbessern
1999 Ministerial Leadership (2014) Papier, das von der Jahreskonferenz (Milwaukee) angenommen wurde und das fast zehnjährige Studium abschließt, um auf eine einheitliche Umsetzung und Konsistenz in jedem Distrikt hinzuarbeiten und verschiedene kleinere Fragen zu behandeln, wie z
2000 Die Besucher der Jahreskonferenz haben sich an einen neuen Zeitplan (Kansas City) angepasst, wobei der Eröffnungsgottesdienst am Samstagabend statt am Dienstag beginnt
2001 Der jährliche Konferenzrat (Baltimore) wurde gegründet, um administrative und verfahrenstechnische Konflikte zu mildern, die sich aus der Neugestaltung des General Board von 1997 ergeben, und um die Delegiertenüberlastung durch Auslegung der Politik und Beseitigung von Missverständnissen zwischen Berichtsbehörden abzubauen. Umfasst aktuelle Amtsträger, den ehemaligen Moderator, einen weiteren ehemaligen Moderator und einen Bezirksvorstand
2008 300-Jahr-Feier der Schwarzenauer Brüder mit Feierlichkeiten in Gemeinden und Bezirken sowie einer Abschlussfeier in Schwarzenau, Deutschland
- & -
Die Änderung der konfessionellen Struktur führte den ehemaligen Vorstand, die Association of Brethren Caregivers und den Jahreskonferenzrat zu einem neuen Gremium namens Mission & Ministry Board zusammen
2009 Lebensteams der Kongregation wurden abgeschafft und das Washingtoner Büro geschlossen, da der Missions- und Ministeriumsrat auf die wachsenden finanziellen Herausforderungen reagiert, die eine Reduzierung der Betriebsausgaben für Kerndienste erforderlich machen
2012 Das neue Windsor Conference Center wurde aus finanziellen Gründen geschlossen, da die Einnahmen aufgrund begrenzter Einrichtungen und zu weit von anderen Hauptattraktionen nicht nachhaltig waren. Siehe 1944
- & -
Die Delegierten der Jahreskonferenz 2012 saßen an runden Tischen für Geschäfte und Diskussionen statt an langen Reihen verbundener Stühle. Mehrere politische Änderungen durch die Delegierten führten zu: Aufhebung des Ausschusses für zwischenkirchliche Beziehungen (ein Gremium, das 1968 gegründet wurde, um den Dialog und die Zusammenarbeit mit anderen Konfessionen zu fördern) und die Annahme von Empfehlungen der Task Force Revitalisierung, die den Programm- und Organisationsausschuss von einer strengen geografischen Rotation für die jährlichen . befreite Konferenzorte zugunsten einer &ldquosoliden Finanzverwaltung&rdquo einer Handvoll Staaten.
2015 Puerto Rico wurde zum 24. Bezirk der Denomination.
2019 Die Jahreskonferenz setzt alle Neugeschäfte für dieses Jahr zugunsten des überzeugenden Vision-Prozesses aus.
2020 Die Jahreskonferenz wurde wegen der Pandemie COVID-19 (Coronavirus) abgesagt. In diesem Jahr wurde die Konferenz zum ersten Mal in 233 Jahren aufgezeichneter Sitzungen ausgesetzt. Kein anderes Problem verhinderte diese jährliche Versammlung der Brüder, weder der Erste und der Zweite Weltkrieg noch die Weltwirtschaftskrise, noch nicht einmal während der Bürgerkriegsjahre. Virtuelle Online-Veranstaltungen boten den Brüdern die Möglichkeit, in dieser schwierigen Zeit weiterhin nach Gottes Willen zu suchen.
2020 Die Covenant Brethren Church trennt sich von der Church of the Brethren und gründet formell eine völlig neue Denomination. Nach Jahren anhaltender Unzufriedenheit, hauptsächlich über das Versagen der Jahreskonferenz, die biblische Autorität und die biblische Disziplin zu wahren, trennen sich zahlreiche Gemeinden mit insgesamt über 4000 Mitgliedern von der Kirche der Brüder. Dies ist der größte Abgang der Brüder seit den Spaltungen des 19. Jahrhunderts.

Die dankbare Anerkennung erstreckt sich auf folgende Werke:
BRETHREN SOCIETY - Carl F. Bowman, John Hopkins University Press, 1995. Ausdrückliche Erlaubnis zur Nutzung von &ldquo Chronologie des Wandels&rdquo, S. 419-423.
BRETHREN ENCYCLOPEDIA - Bände I II III, Lakeside Press, 1983
BRETHREN GRUPPEN, um die verschiedenen Konfessionen der Brüder klarer zu unterscheiden
GESCHICHTE DER ZIVILISATION - Band II, Prentice-Hall, 1967.
WIKIPEDIA ist eine kostenlose Online-Enzyklopädie

&ldquoDenn tausend Jahre sind in deinen Augen nur wie gestern, wenn es vorüber ist, und wie eine Wache in der Nacht.&ldquo
Psalmen 90:4


Inhalt

Von 1570 bis 1625 waren die meisten Menschen im Königreich Irland trotz der Gesetzgebung, die sie zunehmend von der politischen und offiziellen Welt ausschloss, römisch-katholisch geblieben. Bei der Thronbesteigung von König Karl I. im Jahr 1625, dessen Königin die französische katholische Prinzessin Henrietta Maria war, forderten die wohlhabenderen Katholiken, die im irischen Oberhaus und im irischen Unterhaus saßen, eine Reform der antikatholischen Gesetzgebung.

Im Jahr 1628 wurden die vorgeschlagenen Reformen aufgelistet und zusammenfassend als "Graces" bezeichnet, nach der Theorie, dass Karl die Gnade ausüben würde, um loyalen Katholiken die volle Teilnahme am politischen Leben zu ermöglichen und ihre Landrechte zu sichern. Charles stimmte grundsätzlich zu, die Gesetze nach Bedarf zu reformieren, vorbehaltlich der Gesetzgebung. Gleichzeitig versuchte er, ohne die finanzielle Unterstützung seiner Parlamente in Irland, England und Schottland zu regieren. Dies war eine Schwierigkeit, da die Stuarts keine wohlhabende Dynastie waren und die Krone 1590-1625 die meisten ihrer Ländereien verkauft hatte, um ihre Rechnungen zu bezahlen.

In Irland gipfelte die Tudor-Eroberung im Irischen Neunjährigen Krieg (1594–1603), der mit der Flucht der Grafen 1607 zu Reformen im Jahr 1613 geführt hatte, die eine leichte protestantische Mehrheit (108-102) von „New englischen" Siedler und Beamte im irischen Unterhaus, ermöglicht durch die Schaffung einiger neuer parlamentarischer Bezirke in Ulster. Das irische House of Lords hatte immer noch eine katholische Mehrheit, die hauptsächlich aus gälischen und "altenglischen" Grundherren normannischer Herkunft bestand. Obwohl sich die beiden letztgenannten Gruppen seit Jahrhunderten häufig im Krieg befanden, teilten sie nun ein gemeinsames Interesse an der Reform ihrer rechtlichen Behinderungen.

Das Wort „Gnade“ selbst hatte für Katholiken noch eine weitere theologische Bedeutung.

Das nächste irische Parlament tagte Ende 1634 und die Geschäftsordnung wurde von Thomas Wentworth geleitet, der seit 1632 Lord Deputy of Ireland war. Wentworths Priorität bestand darin, Irland für Charles profitabel zu machen, und die ersten Tagesordnungspunkte waren Versorgungsrechnungen, die ohne Widerspruch bestanden. Die katholischen Mitglieder hatten den neuen Steuern alle unter der Bedingung zugestimmt, dass ihre Grazien – mittlerweile eine Liste von 51 Reformen – in der zweiten Sitzung vom 4. November bis 14. Dezember verabschiedet würden. Die katholischen Abgeordneten im Unterhaus hatten kurzzeitig eine Mehrheit, verursacht durch die Abwesenheit einiger protestantischer Abgeordneter, und dies verstärkte ihre Hoffnungen, dass alle Grazien erlassen würden.

Am 27. November weigerte sich Wentworth, zwei der Grazien zuzulassen. Diese sollten die englische Verjährungsfrist auf Irland (damals 70 Jahre) ausdehnen und die Titel der derzeitigen Grundbesitzer in Connacht garantieren, einer Provinz, in der die große Mehrheit der Grundbesitzer katholisch war. Folglich wurden die nachfolgenden Gesetzesentwürfe von Wentworth alle von den katholischen Mitgliedern abgelehnt. Die Grazien wurden trotz weiterer Darstellungen an Charles ad acta gelegt.

Am 16. Dezember schrieb Wentworth an Edward Coke in London:

"Die Päpstliche Partei war sehr krank, um dieser Sitzung zu gefallen, aber nachdem ich am 27. des letzten Monats unsere Antwort auf ihre Grazien gegeben hatte, verloren sie alle Beherrschung. " [1]

Historiker waren sich nicht einig, inwieweit Wentworths Briefe über die Sitzung von 1634 die Realität widerspiegeln oder seinen Kollegen in London gegenüber eine unangemessen prahlerische und selektive Darstellung waren. [2] Angesichts der wenigen Gelegenheiten für Parlamentssitzungen zu dieser Zeit wird auch darüber diskutiert, ob die katholischen Parlamentarier zu unflexibel waren oder nicht, sie hätten vielleicht 1634 49 der 51 Grazien annehmen und dann in London kämpfen sollen, um zu versuchen, sich zu sichern die letzten zwei.

Die Hoffnungen, die durch die Angelegenheit der Grazien zunichte gemacht wurden, wurden durch Wentworths spätere Politik in Irland noch verstärkt. Insbesondere stellte er dann die Eigentumstitel vieler altenglischer Familien in Connacht in Frage, die nur durch die Zahlung hoher Geldstrafen korrigiert werden konnten. Das daraus resultierende Missempfinden trug zum Teil zur irischen Rebellion von 1641 und zur Gründung des konföderierten Irlands bei, die schließlich zur Eroberung Irlands durch die Cromwellschen 1649-53 führte. Aus englischen politischen Gründen wurde Wentworth vom Parlament vor Gericht gestellt und im Mai 1641 hingerichtet.

Nach Wentworths Erlangung im April 1641 beauftragten König Charles und der Geheime Rat von England die irischen Lordrichter am 3. [3] [4] Die Gesetzesreformen wurden jedoch vor der Rebellion Ende 1641 nicht richtig umgesetzt.


Infiltriert

Tommy baut im Laufe der ersten Staffel Duellallianzen auf. Er beruhigt Billy Kimber, indem er Verschwörungen der Lees gegen ihn aufdeckt und seine Fehde mit der Familie Lee kühlt, indem er sie in seinen Plan zum Sturz von Kimber einlässt. Aber diese sorgfältig ausgearbeiteten Pläne brauchen lange, um sich zu verwirklichen, und jede einzelne Variable, die schief geht, droht, die gesamte Operation durcheinander zu bringen.

Der Stress kommt zu Tommy, und er verbringt ziemlich viel Zeit damit, an der Bar des The Garrison Pub zu sitzen und der neuen Barkeeperin Grace immer näher zu kommen. Während er schnell herausfindet, dass sie noch nie als Barkeeperin gearbeitet hat, glaubt er, dass sie eine Ausreißerin ist und nicht die Undercover-Agentin, die sie tatsächlich ist. Er wird Grace lieb, während seine Machenschaften in Gang kommen, und erlaubt ihr, immer mehr von dem Geschäft zu sehen, an dem er beteiligt ist.

Während all dies geschieht, kommt die IRA ins Spiel und sucht nach einigen dieser BSA-Waffen, die das ganze Durcheinander angerichtet haben. Die Shelbys verabreden sich mit ihnen, stimmen aber nichts zu.


Aus dem Graces Guide

1817 Baron Karl Drais de Sauerbrunn baute das erste "Dandy Horse", ein Velocifere mit lenkbarem Vorderrad

1819 Denis Johnson patentierte ein Veloziped mit größeren Rädern, das Drais' Dandy Horse oft als "Hobbypferd" bezeichnete

1839 Kirkpatrick MacMillan baut ein mechanisch angetriebenes Zweiradfahrzeug

1840er Willard Sawyer produziert vierrädrige Velozipede

1862 Smith und Mackenzie produzieren ein Velociped

c1863 Pierre Michaux und/oder sein Sohn Ernest in Frankreich stellen ein Veloziped mit Kurbeln und Pedalen am Vorderrad her. Bis 1865 produzierte Michauxs Firma 400 Maschinen im Jahr.Ώ] Pierre Michaux bildete eine Partnerschaft mit den Olivier-Brüdern als Michaux et Cie.

1866 Pierre Lallement meldet ein Patent in Amerika an

1868 James Moore gewinnt das allererste Radrennen

1868 Arthur Matthew Markham gewinnt das erste Radrennen in England

1868 G. Alsing importiert ein Fahrrad aus Paris und führt es in Glasgow vor

1868 Rowley B. Turner importiert ein Veloziped und produzierte es kurz darauf bei der Coventry Machinists Co

1868 Thomas Humber beginnt mit der Produktion seines ersten Velozipeds

1869 Charles Spencer importiert ein Veloziped aus Paris

1869 Thomas McCall produziert einen stangengetriebenen Ganzstahl-Zweirad

1869 Eugene Meyer erfindet das Drahtspeichen-Spannrad, das bei einem "gewöhnlichen" Zyklus verwendet wird.

1869 Peyton und Peyton werben für ein Zweirad nach Bournes Patent mit Hinterradantrieb durch Tretpedale.

1869 Veloziped-Ausstellung im Crystal Palace

1869 Radrennen im Crystal Palace. ΐ]

1870 James Starley in Coventry patentierte das Bandrad

1870 James Starley und William Hillman produzierten den "gewöhnlichen" Zyklus von Ariel und fügten später Tangentialspeichen und eine Montagestufe hinzu.

1871 W. H. J. Grout führte hohle Vorderradgabeln ein.

1875 Haynes und Jefferis produzieren den Ariel-Zyklus

1878 John Beale patentiert den Facile-Zyklus, der das Vorderrad mit Hebeln antreibt und dadurch seinen Durchmesser auf 44 Zoll reduziert.

1878 Tangent and Coventry Tricycle Co of Coventry führt das Coventry Rotary Tricycle Nr. 7 ein,

c1880 George Davies (von Alderley Edge) entwirft den ersten erfolgreichen Freilauf

1881 BSA nimmt die Produktion in Birmingham mit dem von Edward Carl Fredrich Otto entworfenen Zyklus auf

1883 Quadrant Cycle Co in Birmingham gegründet

1884 Känguru-Zyklus erstmals hergestellt. Mit einem Paar Ketten könnte es ein 36-Zoll-Vorderrad verwenden, aber effektiv auf 54-Zoll schalten

1885 John Kemp Starley produzierte das erste erfolgreiche "Sicherheitsfahrrad", das ein niedriges Profil mit Kettenantrieb zum Hinterrad hatte. Die Rover mit nahezu gleich großen Rädern und einem Kettenantrieb zum Hinterrad.

1887 John Boyd Dunlop produziert den Luftreifen, der eine ruhigere Fahrt ermöglicht, wichtig für die "Sicherheit" des kleineren Rades.

1887 Raleigh Cycle Co in Nottingham gegründet

1894 entsteht Rudge-Whitworth in Coventry aus der Kombination der Rudge Cycle Co und der Whitworth Cycle Co


Das Wilberforce-Modell, um Veränderungen in einer Gesellschaft zu bewirken

Wilberforce und seine Kollegen, insbesondere diejenigen, die als "Clapham-Gruppe" bekannt sind, machten sich daran, die Sklaverei abzuschaffen, eine Aufgabe, die zu dieser Zeit unmöglich erscheinen musste, da die Sklaverei eine so wichtige Rolle für das Funktionieren der englischen Wirtschaft spielte. Aber es gelang ihnen. Ihre Prinzipien, ihr Ansatz und ihre Strategie sind sehr aufschlussreich und bieten wertvolle Leitlinien für Christen und die Kirche in jeder Zeit, die einen großen Unterschied in der Welt bewirken will. Hier ist ein kurzer Überblick, wie sie ihre Herkulesaufgabe bewältigt haben.

Setzen Sie sich klare Ziele.
Konkrete Ziele wurden festgelegt. Keine Zweideutigkeit hier. Wilberforces Lebensziel wurde in einem Eintrag in seinem Tagebuch vom Sonntag, den 28. Oktober 1787, kurz und bündig festgehalten: "Gott der Allmächtige hat mir zwei große Ziele vorgelegt, die Unterdrückung des Sklavenhandels und die Reform der Sitten." (Mit Manieren bezog sich Wilberforce auf das moralische Klima seiner Zeit).

Kennen Sie die biblische und theologische Grundlage, die Ihre Sache motiviert.
Es ist so wichtig, über Persönlichkeitsprobleme, politische Parteien und voreingenommene Vorlieben hinauszugehen. Wenn eine biblische Lehre auf dem Spiel steht, vergewissern Sie sich, dass die Arbeit getan wurde, um sicherzustellen, dass Ihre Auslegung der Bibel solide und die Anwendung legitim ist.

Vertrauen Sie auf die Sache und die Wahrheit.
Kann eine kleine Minderheit Großes bewirken? Die Wilberforce-Gruppe dachte, dass sie es könnten, obwohl die Aufgabe zunächst überwältigend schien. Wer hätte ihnen bei dem für die Wirtschaft so wichtigen Sklavenhandel eine Chance auf Erfolg gegeben? Aber sie waren von der Richtigkeit und Rechtschaffenheit ihrer Sache überzeugt und zuversichtlich, dass sie sich mit der Zeit durchsetzen könnten. Eine Untersuchung der Bewegungen in der Geschichte zeigt, dass eine kleine Minderheit den "Kipppunkt" liefern kann. Es wird geschätzt, dass Christen im Jahr 313 weniger als 10 Prozent des Römischen Reiches ausmachten, als das Toleranzedikt die Regierungspolitik umkehrte und der Kirche im Reich legale Stellung einräumte.

Holen Sie sich die Beweise.
Mehr als Rhetorik ist absolut notwendig. Es reicht nicht aus, emotionale Unterstützung zu entzünden. Sorgfältige Recherchen wurden durchgeführt, um die besten Daten und unwiderlegbare, begründete Fakten zu erhalten, um ihren Fall zu stützen. (Siehe Auszug aus einer Wilberforce-Rede auf Seite 4.)

Schließen Sie sich mit anderen Gleichgesinnten zusammen.
Wilberforce wusste, dass er den Kampf allein nicht aufrechterhalten konnte, also schloss er sich einer Unterstützungsgemeinschaft an, um gemeinsam zu beten, zu arbeiten und zu kämpfen. Die Clapham-Gruppe ist eine unglaubliche Fallstudie über die Kraft kooperativer Bemühungen unter denen, die sich für eine Sache engagieren.

Bewahren Sie die Grundlage des Gebets.
Wilberforce kannte wiederholte Zeiten der Niederlage und Entmutigung. Er suchte Zuflucht bei Gott und erkannte nicht, wie sehr er auf die Gebete anderer angewiesen war. In seinem Brief an John Newton (ja, die "Amazing Grace" John Newton) vom 6. September 1788 schüttete er sein Herz aus: "... Großzügiger Barmherzigkeitsspender, um zu bedenken, dass die Gebete vieler der Geliebten des Herrn für mich dargebracht werden: O mein lieber Herr, lass nicht aufhören, deine Hände zu erheben, damit Amalek nicht siegt – bitte für mich, dass ich möge! durch göttliche Gnade befähigt werden, all den zahlreichen Feinden meiner Rettung zu widerstehen und sie zu bezwingen. Mein Weg ist besonders steil und schwierig und gefährlich.“

Geben Sie nicht auf, wenn es zu Rückschlägen kommt.
Als es so aussah, als ob sie entschieden besiegt wären, akzeptierte diese Gruppe solche Umkehrungen nicht als endgültig. Sie gruppierten sich neu und kamen immer wieder zurück, um ihre Sache voranzutreiben, egal wie oft sie besiegt wurden.

Erhebe dich über persönliche Angriffe.
Sie ließen sich nicht von bösartigen Angriffen auf ihren Charakter und ihre Motive ablenken, sondern konzentrierten sich auf das Wesentliche. Wie einfach es ist, in einen Schlammschlacht-Wettbewerb und Beschimpfungen einzusteigen. Entzündliche Beinamen können heiße Knöpfe drücken, um Spenden zu sammeln und Anhänger zu agitieren, sind aber keine gute langfristige Strategie. Sie fanden heraus, dass der Schlüssel darin bestand, die Aufmerksamkeit auf das Thema und die Fakten zu lenken und sich nicht darum zu kümmern, die Personen zu verunglimpfen, die sich ihnen widersetzten.

Verstehen Sie den Standpunkt des Gegners.
Sie waren sich der Motive ihrer Gegner voll bewusst (man könnte sagen, sie haben sogar Verständnis dafür) und versuchten, mit diesen so umzugehen, dass Fortschritte erzielt werden konnten. Es ist wichtig, dass Sie die Position des Widerspruchs so begründen können, dass der Gegner anerkennt, dass Sie ihn korrekt vertreten haben.

Akzeptieren Sie inkrementelle Siege.
Wenn sie nicht alles bekommen konnten, was sie wollten, drängten sie dennoch so weit sie konnten, da sie erkannten, dass allmähliche Veränderungen und Fortschritte keinem vorzuziehen waren. Es gab Zeiten, in denen Kompromisse besser waren als Patt oder Niederlage.

Bauen Sie eine breite Basis an Unterstützung auf.
Als sie nicht die erforderliche Unterstützung von politischen Führern erhielten (die Angst vor dem Druck derer hatten, deren wirtschaftliche Interessen bedroht waren), brachten sie ihre Sache vor die Menschen und entwickelten Unterstützung an der Basis.

Adressieren Sie das größere Bild.
Obwohl sie sich mit einem vorherrschenden Thema befassten, waren sie nicht in einer Ein-Themen-Mentalität isoliert, sondern sahen das Hauptproblem als Teil des gesamten moralischen Klimas, das ebenfalls angegangen werden musste. Machen Sie sich bewusst, wie viele der brennenden Themen unserer Tage in weiterreichenden und weitreichenden Fragen der Weltanschauung und Ideologie verwurzelt sind.

Bewahren Sie die Integrität.
Sie arbeiteten mit legitimen, etablierten Mitteln, um ihre Ziele zu verfolgen, ohne auf Gewalt oder schmutzige Taktiken zurückzugreifen, überzeugt, dass Wahrheit und Recht auf ihrer Seite waren.

Übergeben Sie das Unterfangen, den Fortschritt und die Ergebnisse dem Herrn.
Sie wurden von der Überzeugung getragen, einfach einem Auftrag des Evangeliums zu gehorchen. Daher widmeten sie ihre Energien und Leidenschaften Gott, der die historische Situation von der Vorsehung her lenken und Veränderungen herbeiführen würde, wann und wie er es für richtig hielt.

Die Schrecken des britischen Sklavenhandels
Nachfolgend finden Sie Auszüge aus einer Rede von William Wilberforce vor dem britischen Unterhaus im Jahr 1789, 18 Jahre vor dem Sieg. Er plädierte für die Abschaffung der Sklaverei und beschrieb die brutalen und unmenschlichen Bedingungen des Handels selbst. HINWEIS: Den gesamten Redetext finden Sie auf unserer Website www.chinstitute.org.

Nachdem ich nun den ersten Teil dieses Themas erledigt habe, muss ich von der Durchreise der Sklaven in Westindien sprechen. Dies ist meiner Meinung nach, gestehe ich, der erbärmlichste Teil des ganzen Themas. Möge sich irgendjemand sechs- oder siebenhundert dieser Elenden vorstellen, die zu zweit und zu zweit angekettet sind, umgeben von allem, was ekelerregend und ekelhaft ist, krank und mit jeder Art von Elend kämpfend! Wie können wir es ertragen, an eine solche Szene wie diese zu denken? Man könnte meinen, es sei entschlossen gewesen, sie mit allen möglichen körperlichen Schmerzen zu überhäufen, um die Gemütsgefühle zu dämpfen, wenn die Chirurgen Ihnen sagen, dass die Sklaven so eng verstaut sind, dass kein Platz mehr ist, um zwischen ihnen zu treten , und wenn Sie von Sir George Younge den Beweis haben, dass der Gestank selbst in einem Schiff, das zweihundert seiner Komplemente benötigte, unerträglich war. Was sollen wir sagen, wenn uns gesagt wird, ihre Lieder seien Wehklagen bei ihrer Abreise, die, während sie singen, immer in Tränen ausbrechen, so dass ein Kapitän (menschlicher, wie ich ihn denken sollte, also dann der Rest) drohte einer der Frauen mit einer Auspeitschung, weil die Trauer ihres Liedes seinen Gefühlen zu schmerzlich war? Um jedoch keiner Beschreibung zu sehr zu vertrauen, möchte ich das Haus auf eine Beweisart aufmerksam machen, die absolut unfehlbar ist. Zumindest der Tod ist ein sicherer Beweisgrund, und der Anteil der Toten wird unseren Verdacht auf ihr Elend auf dem Transport nicht nur bestätigen, sondern wenn möglich sogar verstärken. Es wird im Durchschnitt gefunden. nicht weniger als zwölfeinhalb Prozent kommen in der Passage um. Darüber hinaus sagt Ihnen der Jamaika-Bericht, dass nicht weniger als viereinhalb Prozent vor dem Tag des Verkaufs an Land sterben, was nur ein oder zwei Wochen nach dem Zeitpunkt der Landung ist. Ein Drittel mehr sterben beim Würzen, und. im Ganzen aber ist hier eine Sterblichkeit von ungefähr fünfzig Prozent, und dies bei Negern, die nicht gekauft werden, wenn sie nicht anfangs ganz gesund sind und es sei denn (wie es beim Vieh heißt) sie sind in Wind und Glied gesund. Wie kann das Haus dann seinen Glauben an die zahlreichen Zeugnisse vor dem Geheimrat von der wilden Behandlung der Neger im Mittelteil ablehnen? Ja, wozu braucht es überhaupt Beweise? Die Zahl der Toten spricht für sich selbst und macht solche Nachforschungen überflüssig. Sobald ich mit meiner Untersuchung des Sklavenhandels so weit gekommen war, gestehe ich Ihnen, mein Herr, so ungeheuerlich, so furchtbar, so unheilbar erschien seine Bosheit, daß ich mich selbst für die Abschaffung entschieden hatte. Ein auf Ungerechtigkeit gegründeter und so fortgeführter Handel muß abgeschafft werden, die Politik sei, was sie will. Mögen die Folgen sein, was sie wollten, ich beschloss von diesem Zeitpunkt an, dass ich nie ruhen würde, bis ich ihre Abschaffung bewirkt hatte.


Frühe Karriere in NYC

Nach der High School entschied sich Kelly für eine Schauspielkarriere in New York City. Ihre Eltern waren laut Kellys enger Freundin Judith Balaban Quine nicht zufrieden. Jack Kelly dachte, dass die Schauspielerei "ein schmaler Schnitt über dem Streetwalker" sei. Trotzdem schrieb sich Kelly an der American Academy of Dramatic Arts ein. Als Studentin modelte sie in Teilzeit und erschien in Anzeigen für Old Gold Zigaretten und auf den Titelseiten von Zeitschriften wie Kosmopolitisch und Rotes Buch. Ihr letzter Auftritt an der Akademie war in Eine Philadelphia-Geschichte, eine Rolle, die sie später in der Großbildadaption von 1956 wiederholen würde, Hohe Gesellschaft (1956).

Nach ihrem Abschluss an der Akademie im Alter von 19 Jahren suchte Kelly eine Karriere am Broadway, fand es jedoch schwierig. Don Richardson, einer ihrer Regisseure und Lehrer, sagte später: "Sie hätte nie eine Karriere am Theater gemacht", weil sie "großartiges Aussehen und Stil hatte, ja, aber keine stimmlichen Pferdestärken".

Unabhängig davon stellte Kelly bald fest, dass der Film ihren Talenten besser zugänglich war. In den Jahren unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg boomten sowohl die Film- als auch die Fernsehindustrie, und Kelly zog bald nach Hollywood. Sie würde schließlich in 11 Filmen mitwirken und in über 60 Fernsehproduktionen mitspielen.


Erstaunliche Anmut

Olney Hymns in Three Books

Dieses Gesangbuch enthält den Erstdruck von "Amazing Grace". Das Lied trägt die Nummer „Hymne 41“ und beginnt unten auf Seite 53. Olney Hymnen wurde vom Autor von "Amazing Grace" geschrieben, John Newton, Rektor einer Gemeinde in Olney, England, und William Cowper, einem Dichter und engen Freund von Newton. Der Gewinn aus dem Gesangbuch kam Olneys Armen zugute. Olney Hymnen wurde später 1790 in New York und 1791 in Philadelphia veröffentlicht.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Die Virginia-Harmonie

Dies ist das zweite Shape-Note-Song-Book, das die Melodie enthält, die wir jetzt mit "Amazing Grace" assoziieren. (Kolumbianische Harmonie war wahrscheinlich der erste, der die Melodie 1829 enthielt.) Zusammengestellt von dem methodistischen Laienprediger James P. Carrell und dem presbyerianischen Ältesten David L. Clayton, Virginia Harmonie listet die Melodie als "Harmony Grove" auf. Die Melodie wurde nicht mit den Worten von "Amazing Grace" abgestimmt, sondern mit einer Isaac Watts-Hymne "There is a Land of Pure Delight".

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Die südliche Harmonie

Die südliche Harmonie, erstmals 1835 veröffentlicht, ist die früheste Wortpaarung für "Amazing Grace" mit der Melodie "New Britain", die wir inzwischen mit der Hymne assoziieren. William Walker nahm die Melodie "Harmony Grove", nahm einige Änderungen vor, arrangierte sie und nannte sie "New Britain". Die südliche Harmonie war ein enorm erfolgreiches Liederbuch für Gesangsschulen und spielte eine große Rolle bei der Popularisierung von "Amazing Grace in America". Hier sind zwei Versionen von Die südliche Harmonie, erschienen 1847.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Geistliche Lieder und Solos

Dieses Gesangbuch verwendet die Melodie „Claremont“ für die Hymne „Amazing Grace“. Zusammengestellt von Ira D. Sankey, einer episkopalischen Methodistin aus Pennsylvania und der musikalischen Assistentin des Evangelisten Dwight L. Moody, war dieses Buch laut dem Historiker Steve Turner die „definierende Hymnensammlung des Evangelikalismus des späten neunzehnten Jahrhunderts“. Sankey war der erste, der die Hymne anhand des Titels "Amazing Grace" und nicht anhand des Namens ihrer Musik oder einer Nummer identifizierte.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Baptistische Chöre

Dieses Buch spiegelt das erste Mal wider, dass "Amazing Grace" in einem Gesangbuch nach der Melodie von "New Britain" vertont wurde, obwohl es auf diese Weise zuvor in Formnotenbüchern zusammengefasst wurde. F. T. Shore gebraucht Die heilige Harfe Harmonisierung in Baptistische Chöre im Jahr 1888 und veröffentlichte es in Tipton, Missouri. Zuvor enthielten andere Gesangbücher mehr als zwanzig verschiedene Melodien für "Amazing Grace", wobei "Arlington" am häufigsten verwendet wurde.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Machen Sie sein Lob glorreich

In einer Sammlung "für die Sonntagsschule und Kirche" ließ Edwin Othello Excell "Amazing Grace" zeitgemäßer klingen, indem er Harmonien hinzufügte und einige der unangenehmen Übergänge in William Walkers Version ausbügelte. Er schrieb das Lied in der europäischen Standardharmonie, die von zeitgenössischen Chören verwendet wird, und legte die Melodie in den Sopran. Excel nahm weitere Änderungen an dem Lied vor und schuf bis 1909 die Version von Harmonien, die heute als Standard akzeptiert wird.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

1922

Der ursprüngliche geistliche Harfenchor

Die erste Firma, die "Amazing Grace" (unter dem Titel "New Britain") aufnahm, war Brunswick Records (Brunswick 5150), die 1922 eine kleine Reihe von Aufnahmen von Liedern von Sacred Harp veröffentlichte. Brunswick hat für diese Serie ein spezielles Etikett entwickelt, das die Formnotation in das Design integriert hat. Andere Aufnahmen in der Sacred Harp-Tradition umfassen J. T. Allisons Sacred Harp Singers, Denson-Parris Sacred Harp Singers und Dyes Sacred Harp Singers.

Das Cokesbury Hymnal

Dieses Gesangbuch verwendet das Edwin Othello Excell-Arrangement für "Amazing Grace" und ist das Gesangbuch der Gruppe, die "Amazing Grace" in der 1939 von Herbert Halpert in Vancleave, Mississippi gemachten Aufnahme am 9. Juni 1939 singt. (Siehe 1939 in der Zeitleiste .)

Ca. 1926-1930

Okeh Race Records [Katalog]

Dieser Katalog enthält ein Bild von Rev. J. M. Gates auf Seite 7 und listet Rev. H. R. Tomlins Version von „Amazing Grace“ auf Seite 8 auf.

J. T. Allison’s Sacred Harp Singers

J. T. Allisons Sacred Harp Singers stammten aus Alabama und reisten zum Gennett-Aufnahmestudio in Richmond, Indiana, um ihre Version von „Jewett“ zusammen mit anderen Songs aufzunehmen (Gennett 13773). Obwohl mehrere Plattenfirmen dieser Zeit regionale Musik wie Sacred Harp oder Shape-Note-Gesang aufzeichneten, nahm Gennett die heiligste Harfe auf, insgesamt 32 Seiten von den Allisons und 21 von Dyes Sacred Harp Singers.

Fiddlen' John Carson

Nach seinem Erfolg mit Blues-Aufnahmen erweiterte Okeh seine Bemühungen auch um Aufnahmen von weißer, südländischer Musik. Ralph Peer, ein Produzent, der an den Aufnahmen zu Mamie Smith beteiligt war, leitete diese Bemühungen 1923 mit Vor-Ort-Sessions in Atlanta, Georgia. Bei einem dieser Aufnahmetermine nahm Peer zum ersten Mal den beliebten lokalen Musiker Fiddlin' John . auf Carson.

In einer seiner Aufnahmen sang Carson "At the Cross" und sang dann die gleiche Melodie zum Text von "Amazing Grace". Carsons Version ist die erste Aufnahme von "Amazing Grace" mit musikalischer Untermalung (Okeh mxW404624-B, aufgenommen im Dezember 1930). Die Aufnahme ist etwas anormal, wenn sie neben dem Rest von Carsons Werk gehört wird, das gelegentlich auf Mondschein verweist, und ist oft komödiantisch und respektlos im Ton.Dies könnte erklären, warum der Track nicht veröffentlicht wurde.

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Die ursprüngliche heilige Harfe

Die erste Ausgabe von Die heilige Harfe, veröffentlicht im Jahr 1844 und zusammengestellt von B. F. White, vertonte "Amazing Grace" auf die Melodie von "New Britain", aber setzte es in vierstimmiger statt dreistimmiger Harmonie wie in Die südliche Harmonie. Der Historiker Steve Turner sagt, dass "dies das einflussreichste Melodienbuch der Shape-Note-Bewegung werden sollte." 1936 veröffentlichte Paine Denson eine neue Ausgabe des Buches, die zuvor von seinem Vater begonnen wurde. Zusammen mit seinen Geschwistern und Cousins ​​komponierte Paine Melodien, lehrte und sang im ganzen Süden die Musik der Heiligen Harfe. (Siehe den Eintrag für 1942 in dieser Zeitleiste, um ein Interview zu hören, in dem Paine Denson über sein Handwerk spricht.)

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Frau Mary Shipp

Herbert Halpert nahm vom 15. März bis 23. Juni 1939 im ganzen Süden 419 CDs mit Instrumentalstücken, Monologen, Gebeten, Predigten und Liedern für das Folk Arts Committee der Works Projects Administration/Works Progress Administration (WPA) und die Library of Congress auf . Auf halbem Weg nahm er im C.M.E. fünf CDs der Familie Shipp auf. (Colored Methodist Episcopal) Kirche in Byhalia, Mississippi. Die Sänger waren Mary Shipp (48 Jahre) und vier ihrer Kinder: Katherine, Christine, Allison und Isaac. Katherine und Christines Performance von "Sea Lion Woman" ist zu sehen auf Eine Schatzkammer der Field Recordings der Library of Congress (Rounder CD 1500) und im Film Die Tochter des Generals (1999). Marys Mann war Prediger, gemeinsam bewirtschafteten sie eine Farm.

Diese Version von "Amazing Grace" ist eine Solo-Performance, aber Mary liniert die Worte für sich selbst und veranschaulicht, wie das Lied von einer größeren Gruppe gesungen werden würde (aufgenommen von Herbert Halpert in Byhalia, Mississippi, 13. Mai 1939. AFS 3005 A1). Ihr Gesang ist melismatisch und sie verwendet eine Variante der „New Britain“-Melodie. In einem Interview nach dem Auftritt fragt Halpert sie, wo sie das Lied gelernt hat. Seine Praxis, die Aufführung zu dokumentieren und auch zu kontextualisieren, trägt dazu bei, Aspekte einer größtenteils verschwundenen Kultur zu bewahren.

Jesse Allison, Vera Hall und Dock Reed

Diese Aufnahme gehört zu den mehr als 3.000 Acetat-Discs, die John A. Lomax, seine Frau Ruby Terrill Lomax und Johns Sohn Alan Lomax für den Nachwuchs gemacht haben Archiv amerikanischer Volkslieder während der 1930er Jahre (aufgenommen in Livingston, Alabama, 26. Mai 1939, AFS 2684 A1). Auf ihrer 6.500 Meilen langen Aufnahmereise im Jahr 1939, die sich durch den amerikanischen Süden schlängelte, nahmen die Lomaxes in Gefängnissen, Schulen und Colleges sowie bei Einzelpersonen zu Hause auf. Sie verbrachten sechs Tage in Livingston, Alabama, wo Ruby Tartt Pickens, eine Anwohnerin, sie bei einer früheren Reise mit Jesse Allison, Vera Hall und Dock Reed bekannt gemacht hatte. Die Lomaxes waren besonders von Vera Halls Repertoire beeindruckt und schrieben in ihre Feldnotizen: "Wenn Vera ein Lied ein- oder zweimal durchhören kann, kann sie es selbst noch einmal singen, mit vielleicht ein oder zwei eigenen Variationen, immer eine Verbesserung." Die Exkursion von 1939 ist online als Southern Mosaic: The John and Ruby Lomax 1939 Southern States Recording Trip verfügbar. Diese Aufnahme enthält ein Sängertrio, das eine stark verzierte Variante der "New Britain"-Melodie singt und die Lining-Out-Lyric-Technik verwendet.

Gruppe Erwachsene (Vancleave, Mississippi)

Die Library of Congress baute einen umgebauten Army-Krankenwagen in ein mobiles Aufnahmestudio um, damit Herbert Halpert während seiner Expedition in den Süden 1939 an den entlegensten Orten aufnehmen konnte. Wann immer möglich, nahm Halpert in Innenräumen auf, oft in Gemeindezentren. In Vancleave, Mississippi, nahm er im Schulhaus auf. Eine Gruppe erwachsener Sänger mit einem einzigen Mikrofon auszubalancieren und seinen Scheibenschneider mit Autobatterien zu betreiben, erwies sich als eine Herausforderung – hören Sie sich die Verzerrung in dieser Aufnahme an. Die Gruppe singt aus dem Cokesbury Worship Hymnal und Halpert stellt fest, dass sie fälschlicherweise zwei verschiedene Melodien gleichzeitig gesungen haben (aufgenommen von Herbert Halpert in Vancleave, Mississippi, 9. Juni 1939. AFS 3109 B).

Shilo Baptist Church

1941 und 1942 erhielt John Henry Faulk ein Stipendium der Rosenwald Foundation, um afroamerikanische religiöse Traditionen in Texas zu dokumentieren. Mit einem Field Recorder und leeren Acetat-Discs der Library of Congress machte Faulk mehr als 100 Aufnahmen in Kirchen, hauptsächlich in der Umgebung von Austin, Texas. (Hören Sie sich andere Aufnahmen von Faulk an und lesen Sie eine biografische Skizze.)

Diese Version von "Amazing Grace" verwendet eine Variante der "New Britain"-Melodie und eine ausgekleidete Call-and-Response-Technik (Aufgenommen von John Henry Faulk in Manor, Texas, 3. August 1941, AFS 5456 B). Bei dieser Methode, die sowohl den schwarzen als auch den weißen amerikanischen religiösen Traditionen gemein ist, liest der Leiter der Gemeinde einige Textzeilen vor, die dann die Zeilen singen. Die Aufnahme zeigt auch, wie Musik im Kontext des afroamerikanischen religiösen Ausdrucks verwendet wurde. Das Lied bietet nur ein Element der Veranstaltung, das zwischen der Predigt des Predigers – der manchmal in das Lied einstimmt und manchmal darüber predigt – und der Gemeinde, deren Ausdrücke von ermutigenden Worten bis hin zu Schreien der Ekstase reichen, überlagert wird.

Ein Interview mit Paine Denson

Paine Denson stammt aus einer Familie, die immer noch eng mit dem Gesang der Heiligen Harfe und dem Liederbuch verbunden ist Die heilige Harfe, zusammengestellt von B. F. White im Jahr 1844. 1936 veröffentlichte Paine eine neue Ausgabe des Buches, die zuvor von seinem Vater begonnen wurde. Zusammen mit seinen Geschwistern und Cousins ​​komponierte Paine Melodien, lehrte und sang im ganzen Süden die Musik der Heiligen Harfe. Dieser Clip aus einem ausführlichen Interview, in dem Paine Denson über sein Handwerk spricht, wurde während des Kongresses der Sacred Harp Singing Society 1942 in Birmingham, Alabama, aufgenommen (aufgenommen von Alan Lomax und George Pullen Jackson in Birmingham, Alabama, August 1942, AFS 6714).

Sacred Harp Singing Society, geleitet von Onkel Bill Hardeman

George Pullen Jackson, ein angesehener Gelehrter der geistlichen amerikanischen Musik, begleitete Alan Lomax, um die Sacred Harp Singing Convention 1942 in Birmingham, Alabama, zu dokumentieren. Sie nahmen 28 CDs mit Hymnen, Fuguing-Melodien und Hymnen zusammen mit mehreren Interviews auf. Diese Version von "Amazing Grace" ist im Shape-Note-Gesangsstil, von Die heilige Harfe Buch, in vierstimmiger Harmonie mit der Melodie "New Britain" (aufgenommen von Alan Lomax und George Pullen Jackson in Birmingham, Alabama, August 1942. AFS 6702 A4).

Shape-Note-Hymnody verwendet eine Art von Musiknotation, bei der dem Notenkopf einer bestimmten Tonleiterstufe (do, re, mi usw.) eine charakteristische Form zugewiesen wird. Die Formen ermöglichen es Sängern mit geringer formaler Ausbildung, Noten zu lesen. Die Praxis wurde im ländlichen amerikanischen geistlichen Gesang des 19. Jahrhunderts üblich. Das bekannteste veröffentlichte Beispiel ist Die heilige Harfe (1844).

Seymour Mayo

„Onkel Seymour wurde aus dem Auto getragen, um ‚Amazing Grace‘ zu singen“, schrieb Margot Mayo in ihren Feldnotizen zu dieser Aufnahme. Die Aufführung deutet darauf hin, dass Seymour Mayo, damals wahrscheinlich in seinen Siebzigern und nur vier Jahre nach seinem Tod, einst ein kraftvoller Sänger war (aufgenommen von Margot Mayo, Stu Jamieson und Freyda Simon in Allen, Kentucky, 1946, AFS 8527 A). Er weicht vom üblichen "New Britain" ab und singt in diesem Fall eine Variante des lyrischen Liedes "In the Pines" (siehe Schinhan 1962: 202-203, auch Patterson 1995: 137).

Zu den Feldarbeitern dieser Sammlung gehörte Margot Mayo (1910-74), deren Familie im Osten von Kentucky verwurzelt war. Durch ihre American Square Dance Group und ihr Journal Promenade trug Mayo Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem urbanen Folk-Revival des Square Dance bei.

Quellen:
Patterson, Beverly Bush. Der Klang der Taube: Singen in primitiven Baptistenkirchen der Appalachen. Urbana: University of Illinois Press, 1995.

Schinhan, Jan Philip, Hrsg. "In den Kiefern", In Die Musik der Volkslieder, Herausgegeben von Jan Philip Schinhan, Bd. 5 der Frank C. Brown Collection of North Carolina Folklore, herausgegeben von Newman Ivey White, et al. Durham, NC: Duke University Press, 1962, 201-3.

Schwester Rosetta Tharpe

Schwester Rosetta Tharpe mit Lottie Henry und den Rosetten (Heiliger Gesang mit Orgelbegleitung). Decca 14575, aufgenommen am 21.02.1951 in New York City.

Carl Smith, The Carter Sisters & Mother Maybell

Columbia 20986 (DLC 0109/0785 oder DLC 0109/0789)

Thornton Old Regular Baptist Church

1959 kehrte Alan Lomax nach fast einem Jahrzehnt in Europa in die Vereinigten Staaten zurück. Er unternahm eine ausgedehnte Exkursion durch den Süden und besuchte viele der Informanten, die er in früheren Jahrzehnten aufgenommen hatte, diesmal allerdings mit einem hochmodernen Stereo-Tonbandgerät. Thornton, Kentucky, liegt im südöstlichen Teil dieses Staates, direkt hinter der Grenze zu Virginia entlang der Route, die Lomax während seiner Reise 1937 zurückgelegt hatte.

Diese Old Regular Baptist Version, die von der Gemeinde unisono mit einem linierten Text gesungen wird, verwendet eine unbekannte Melodie, nicht die übliche "New Britain" (Aufgenommen von Alan Lomax in Mayking, Kentucky, 1959. AFC 2004/004:T863. 6). Dieser Titel ist auf der CD zu finden Südliche Reise, Bd. 4: Brüder, wir treffen uns wieder (Rounder CD 1704) Teil der 95-CD-Ausgabe von Alan Lomaxs Field Recordings von Rounder Records unter dem Sammeltitel The Alan Lomax Collection.

Chet Atkins

Von Zurück Home Hymnen (RCA Victor LPM 2601), 1962

Seelenrührer mit Sam Cooke

Anstatt die Melodie "New Britain" für "Amazing Grace" zu verwenden, wie es viele Gospelgruppen getan hatten, schrieb Sam Cooke ein neues Arrangement für das Lied und "änderte den Text so, dass jede Strophe aus Newtons erster Zeile bestand, die dreimal plus wiederholt wurde". seine vierte Zeile" (aus Sam Cookes SAR-Records-Geschichte, 1959-1965, SAR 22331-2).

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Obwohl "Amazing Grace" im Juni 1970 von den Byrds aufgenommen wurde, blieb der Track 30 Jahre lang unveröffentlicht (von Untitled/Unissued, Sony/Legacy 65847).

Quelle: Steve Turner, Amazing Grace: Die Geschichte von Amerikas beliebtestem Lied, New York: HarperCollins, 2002.

Skeeter Davis

Von dem Liebe nimmt mir viel Zeit in Anspruch (RCA Victor LSP 4557).

Royal Scots Dragoner Guards

Von Amazing Grace: The Pipes and Drums and Military Band of the Royal Scots Dragon Guards (RCA Victor LSP 4744), 1972.

Mächtige Wolken der Freude

Von Wohnen im Apollo (MCA-28032 MCA-Aufzeichnungen, PLP-173 Pfau).

Von Familienkreis (Pfau PLP-173).

"Amazing Grace (Früher war ihr Lieblingslied)"

Erstaunliche Rhythmus-Asse (ABC-Aufzeichnungen ABC-12142).

Willie Nelson

Von Der Klang in deinem Kopf (Kolumbien KC 34092)

Arrangement von Hale Smith

Dieser ursprünglichen Vertonung der Hymne geht eine umfangreiche Orchestereinleitung voraus. Hale Smith (1925-) gilt als einer der besten Komponisten Amerikas. Er hatte eine bemerkenswerte Karriere als Arrangeur, Redakteur und Pädagoge. Geboren in Cleveland, Ohio am 29. Juni 1925, begann er im Alter von sieben Jahren ein Klavierstudium und seine ersten Auftrittserfahrungen umfassten sowohl klassische als auch Jazzmusik. Nach dem Militärdienst (1943-45) trat er in das Cleveland Institute of Music ein, wo seine wichtigsten Lehrer Ward Lewis und Marcel Dick waren. Der Komponist erreichte durch seine Musik und seine konsequente Beteiligung an Veranstaltungen wie dem vom Detroit Symphony Orchestra gesponserten jährlichen Symposium on Black American Composers ein breites Publikum. Das Royal Philharmonic Orchestra spielt sein Arrangement unter der Leitung von Paul Freeman.

Boston Camerata

Aufgenommen in der Library of Congress im Coolidge Auditorium, 25. April 1986 (RWD 7019).

Johnny Cash

Von Ruhm des Evangeliums (CBS-Spezialprodukte A 21608).

Wendy Saivetz

Von Stille Freuden der Bruderschaft (Abaca-Produktionen).

Von Hasse deine Freunde (Taang! Aufzeichnungen).

Marion Williams

Von Wenn wir den Herrn jemals zuvor gebraucht hätten (Kolumbien/Legacy CK 48951).

Elvis Presley

Von Amazing Grace: Seine größten heiligen Darbietungen (RCA 07863 66421-2), 1994.

Herb Remington und Charlie Shaffer

Von Wertvolle Erinnerungen (Frohe Musikgesellschaft), 2000

A Capella, Ur2kam

Erschienen bei Ur2kam, (CD) 2001. [Tartu, Estland] Ur2kam: Markus Leppoja, Märt Loite, Simo Breede, Tanel Breede, Gesang.


Schau das Video: Intro for graces world Most viewed video (Januar 2022).